ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo V 1,8 GTI mit DSG Verbrauch überrascht ...

Polo V 1,8 GTI mit DSG Verbrauch überrascht ...

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 9. September 2019 um 22:48

... mich dann doch! Siehe Anhang!

Nachdem ich das Auto vor 4 Wochen gekauft hatte, lag mein Verbrauch über die ersten 800km,

ständig um ~10l/100km. Kurzfahrten mit z.Bspl. meinem Sohnemann, Freunden und dabei einfach

mal 'alles ausprobieren' forderten halt ihren Tribut - und machten Spass! ;)

Gestern nun 100km A4/A3 mit Tempomat 135km/h (1x kurz auf 190km/h wegen Drängler von hinten)

und zurück ca.70km über Land bei max.75km/h. Rest, bis Tages-Km-Stand 200,4km, in der Stadt und zur Tanke.

Als die Zapfpistole nichts mehr reinfüllen konnte, war ich zuerst ungläubig - hab ich während der letzten Jahre

mit keinem meiner kleinen Autos (2x Aygo, 2x Jazz) erlebt! Verbrauch = 4,6l/100km!! Find ich Klasse!

Und NEIN, dafür hab ich ihn nicht gekauft - wollt es halt nur einmal wissen!

Beste Antwort im Thema

Lasst doch bitte den Scheiß gegen E10. Das ist ein guter Sprit! Nachhaltig, effizient.

Wenn Motoren damit nicht klar kommen hat der Entwickler was verpennt. Bei Motoren aus den letzten Jahren ist sowas nicht zu beoachten. Im Gegenteil, E10 ist Grundlage. Leider nur E10, mehr wäre besser, hätte vielleicht manchen OPF verhindert!!!!

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Und vor so viel Überschwang bist Du auch gleich im falschen Forum gelandet!

Ja, der Verbrauch überrascht wirklich. Ich würde nochmal nachrechnen!

Wenn es wirklich so sein sollte - herzlichen Glückwunsch. Aber ich lege hier auch nochmal das Nachrechnen und vor allem eine Kontinuität ans Herz. Mach das mal häufiger und nicht nur einmal. Eine "Messung" ist dann doch sehr ungenau.

Themenstarteram 10. September 2019 um 10:47

Mit dem Einstellen ins richtige Unter-Forum - 5. - tue ich mich schwer.

Ist mir in der Zeit meiner Teilnahme im Jazz bzw. Aygo - Forum nicht passiert.

Tank rappel voll, 200km fahren und wieder rappel voll machen - da brauch ich nicht nachrechnen

Zitat:

Tank rappel voll, 200km fahren und wieder rappel voll machen - da brauch ich nicht nachrechnen

Wenn das so war/ist, auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch, Du solltest nur beachten, dass Du eventuell den "Nippel-Trick" versehentlich angewendet hast, d.h. beim ersten Tanken voll (inklusive versehentlicher Nippeltrick), beim zweiten Tanken ohne denselben.

Stimmt, gut möglich.

Denn echte 4,6l sind bei der Fahrweise einfach nicht drin.

Was ist denn der Nippel Trick ?

Themenstarteram 10. September 2019 um 12:48

Zitat:

@johnsonthesponson schrieb am 10. September 2019 um 12:31:29 Uhr:

Was ist denn der Nippel Trick ?

Dieser Frage schliess` ich mich mal an! Nippel an der Spitze der Zapfpistole?

Versichern möchte ich den "Ungläubigen";) hier, dass ich schon weiss, wie man eine korrekte

Verbrauchsmessung mittels ebenso korrekten Betankungen vornimmt.

Da ich schon im Eröffnungs-Thread ins falsch Forum gepostet hatte, fällt mir erst jetzt auf,

dass auch der dort angekündigte Anhang von mir vergessen wurde, sorry!

Vielleicht kann einer der Mod`s mal hier etwas korrigieren, Danke im voraus!

Im Einfüllstutzen des Polo ist ein Nippel etwas versteckt, weiter hinten, bei mir auf der rechten Seite. Wenn Du mit dem Zapfhahn diesen "Nippel" etwas nach hinten drückst kann die noch im Tank enthaltene Luft entweichen und Du kannst so bis zu ca. 6 - 8 Liter mehr tanken. Als mir dies beim ersten mal (unabsichtlich) passiert ist (ich kannte den Nippeltrickbis dahin nicht), habe ich gedacht dass die Zapfsäule defekt ist.

Ist dieser „Nippel“ auch beim neuen Polo?

nein - kein Nippel mehr im Polo AW mit 40L Tank.

Beim Polo 6C passen bis zu 58L in den "45L" Tank... und genau da wird dein kaum reproduzierbarer Messfehler liegen (Nachbetankung < 10L). Was sagte als Richtgröße der Bordcomputer "ab Tanken"?

wo beim 1,0TSI echte 4L gehen sind's die letzten 3 Wochen beim 1,5TSI selten unter 6 bei ähnlichen Fahrprofilen

Zitat:

@bonanza-effekt schrieb am 10. September 2019 um 19:06:03 Uhr:

nein - kein Nippel mehr im Polo AW mit 40L Tank.

Beim Polo 6C passen bis zu 58L in den "45L" Tank... und genau da wird dein kaum reproduzierbarer Messfehler liegen (Nachbetankung < 10L). Was sagte als Richtgröße der Bordcomputer "ab Tanken"?

wo beim 1,0TSI echte 4L gehen sind's die letzten 3 Wochen beim 1,5TSI selten unter 6 bei ähnlichen Fahrprofilen

Sagen wir mal so, ich fahre nicht nur einen 1,4l TSI, auch einen 1,5l 130PS.

Alle schaffen im Golf 4l (bzw. Touran 5l) … aber 100km/h darf man dabei nicht überschreiten. Danach gilt für einen gleichmäßigen Schnitt 1l pro 10km/h mehr.

Ein alter 1,8l plus DSG was alleine 0,5l mehr braucht kann keine 4,6l brauchen, wenn man 130 und mal zwischendurch 190 fährt. DAS GEHT NICHT!

Und ich bemerke gerne an, dass ich in anderen Diskussionen schon für die 4l angefeindet worden bin.

Nur mal ne Frage nebenbei... ich würde meinem GTI kein E10 antun... :(

Das mit dem Nippeltrick würde ich beim Benziner auf jeden Fall nicht übertreiben... kann sein, dass der Aktivkohlefilter dann Schäden nimmt, wenn der voll läuft! Zumindest war es beim Fabia 6Y so... ;)

 

Mit freundlichen Grüßen

Lasst doch bitte den Scheiß gegen E10. Das ist ein guter Sprit! Nachhaltig, effizient.

Wenn Motoren damit nicht klar kommen hat der Entwickler was verpennt. Bei Motoren aus den letzten Jahren ist sowas nicht zu beoachten. Im Gegenteil, E10 ist Grundlage. Leider nur E10, mehr wäre besser, hätte vielleicht manchen OPF verhindert!!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo V 1,8 GTI mit DSG Verbrauch überrascht ...