ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. PN verliert ordentlich öl

PN verliert ordentlich öl

VW Golf
Themenstarteram 24. Januar 2012 um 15:35

Hallo Leute.

Ich hab mal wieder ein Problem.

Sobald mein Motor läuft bildet sich auf der Beifahrerseite eine dicke Ölpfütze.

Sie ist ein Stück vor der Ölwanne. Habe schon was von Simmerringen gelesen.

Könnt ihr anhand von erfahrungen oder der angehängten Bilder die Suche eingrenzen?

Zahnriemen ist auch verschmiert.

 

Danke schonmal.

 

Img-20120124-151744
Ähnliche Themen
32 Antworten
am 24. Januar 2012 um 15:44

Hi,

am besten machst du mal eine ordentliche Motorwäsche, so dass alles alte Öl weg ist. Dann startest du den Motor bzw. drehst eine kleine Runde. Dann siehst du ja wo genau das Öl herkommt.

Wenn jetzt alles ölverschmiert ist kann es ja von sonst wo überall kommen.

Heiße Kandidaten sind halt Nockenwellensimmerring und Kurbelwellensimmerring. Es kann aber eben auch eine defekte Kopfdichtung sein.

Themenstarteram 24. Januar 2012 um 15:59

Kann denn durch die Kopfdichtung innerhalb von paar sekunden im

Standgas ne Pfütze öl rauslaufen? :eek:

am 24. Januar 2012 um 16:09

Gegenfrage: Warum sollte es nicht gehen?! Schließlich liegen da ja mit Sicherheit zwischen 1-2 bar Öldruck an im Standgas.

Aber wie gesagt, vermutlich ist es eher ein Simmerring. Aber es KANN u.a. auch von der Kopfdichtung kommen.

am 24. Januar 2012 um 23:00

Ob er mit so nem Ölverlust weit kommt...?!

 

Schau einfach mit der Taschenlampe, in Welcher Höhe die Ölspur aufhört,

da ist dann das Leck.

Nimm die obere Zahnriemenabdeckung dafür ab :)

das ist mit 99% der Simmerring am unteren zahnriemenrad , war bei mir auch so :D

heb in hoch , und starte ihn und schau mit der Lampe wo's herkommt , bei mir hats schon in einer sec ,2 mal getropft ,

war eine geile arbeit :mad:

 

:D klick

Themenstarteram 24. Januar 2012 um 23:27

So habe nochmal geschaut und es kommt was aus dem Deckel, der Kopfdichtung und hinter dem

Zahnriemen. :mad::mad::mad:

Werde dann wohl mal alles austauschen wenn ich einmal dabei bin.

Jetzt meine frage, was für dichtungen vom Motor sind hinter dem

Zahnriemen versteckt und wie nennen die sich? Müssten doch 2 Simmerringe sein oder? Ist zwecks teile bestellung.

 

Aber dankeschonmal für eure Hilfe.

http://autopartmaster.com/ru/?...

 

Nr 4 , N 90353501 Runddichtring 1x

Nr 8 , 068103085E Simmerring 47X10 ist auch bei der Nockenwelle und KW der selbe Simmerring ;) 3x

die ölwannendichtung hab ich auch gebraucht , weil ich einen holzkeil in den motor bei der KW reingesteckt habe

das ich die 12 Punktschraube beim zahnriemenrad , sonst nicht aufgekriegt hätte :(

Themenstarteram 26. Januar 2012 um 13:52

Kannst du mir die maße von der nummer 4 schreiben?

Danke

Zitat:

Original geschrieben von Golf_2er

Kannst du mir die maße von der nummer 4 schreiben?

Danke

innenmaß ist 5,8cm und ist 2mm dick :D

sonst noch was :D

Img-5095
Img-5094
Themenstarteram 26. Januar 2012 um 20:12

ja!!! :D

Wie nennt er sich genau??? Und brauch ich nur den Dichtring?

Zitat:

Original geschrieben von Golf_2er

ja!!! :D

Wie nennt er sich genau??? Und brauch ich nur den Dichtring?

ja ;)

das teil am Bild brauchst du nicht neu , ist der Simmerring drinen, :D

sag im die NR " N 90353501 " Runddichtring 1x und gut is ;)

Themenstarteram 26. Januar 2012 um 22:43

Danke schonmal :)

Also Bestell Liste ist wie folgt:

Simmerringe, Runddichtring, Zahnriemen+ Rolle, Zylindekopfdichtung + Schrauben, Ventildeckeldichtung und

Schaftdichtungen.

Wenn ich einmal dabei bin mach ich alles neu;-)

Noch was vergessen?

Krümmer- und Ansaugkrümmerdichtung ;)

Themenstarteram 26. Januar 2012 um 22:47

Also den Krümmer hab ich sonst nie dabei abgeschraubt. :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen