ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Plungersensor hinten R230, einfachster weg zur Oberseite des Federbeins?

Plungersensor hinten R230, einfachster weg zur Oberseite des Federbeins?

Mercedes SL R230
Themenstarteram 19. März 2017 um 15:21

Hallo Leute!

Leider habe ich neuerdings einen ABC Fehler im Display und die Diagnose meldete den Plungersensor hinten links.

Hat jemand von euch bereits einen getauscht? Oder ist dies ohne Demontage des Federbeins möglich? Wenn ja auf welchen Weg?

Oder wenn dies nicht geht, welcher ist der einfachste Weg das Federbein zu Demontieren?

Die Lagerung scheint ja hinter der Achse zu sitzen, würde man von oben auf das Auto schauen.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Wenn Du die obere Befestigung des Federbeines im Kofferraum freilegst, kannst Du den Sensor nach oben Herausnehmen und erneuern, ohne das Federbein zu lösen. Der Sensor ist oben nur "angeklippst". Ist aber alles etwas eng, die Verkleidung im Kofferraum zur Seite zu drücken. Ich weis nur nicht genau ob er neu programmiert werden muss. Wenn Du einen gebrauchten, funktionierenden hast, sollte das wohl kein Problem sein, bei einem neuen, solltest Du wohl zum freundlichen fahren, zum Programmieren. Das Federbein auszubauen wäre viel zu aufwendig, ist auch nicht so einfach.

Gruß, Klaus

Themenstarteram 19. März 2017 um 18:05

Das wäre ja einfacher als gedacht. Ja, ich würde einen gebrauchten verbauen. Bei mercedes ist man mit diesen Autos leider generell nicht richtig aufgehoben. Da spare ich mir lieber jeden Gang dort hin :)

Hallo V8 Phil,

da der hintere Plungerwegsensor in sich geschlossen ist ( der vordere ist offen )

ist ein Defekt eher selten. Ich würde auf jeden Fall mal die Steckverbindung

lösen und ggf. mit Kontaktspray reinigen.

Über eine Magnetscheibe im Dämpfer bekommt der Plungerwegsensor die

notwendigen Informationen ( Position ) um 100 % sicher zu sein

das der Sensor defekt ist solltest du über Kreuz die Sensoren tauschen.

Beim Einbau eines neuen / gebrauchten / Sensors kann man, wenn nötig, mittels SD

den Sensor kalibrieren. ( Ebenfalls rel. selten nötig )

Gruß Fred

Themenstarteram 21. März 2017 um 13:09

Habe gestern mal den Sensor raus genommen und ihn geöffnet, Auffälligkeiten waren weiter keine. Auch nach Prüfung der Steckverbibdungen auf beiden Seiten, ändere sich nichts.

Ein Ersatzteil sollte morgen bei mir eintreffen.

 

Wo endet denn das sensorkabel? Unter der rechten Fondbox?

 

Gruß

dann denk auch an das kalibrieren den plungerwegsensors...

gruss

Themenstarteram 22. März 2017 um 13:13

Bist du dir sicher dass der Sensor kalibriert werden muss ? Die Endposition gibt ja schließlich der Niveausensor an. Wenn ich ihn getauscht habe und es an diesem gelegen haben sollte, werde ich mal schauen was passiert. Würde ja schon merken wenn das Auto nicht geradeaus fahren würde

Ich glaube, die beiden Endpositionen, die höchste und die tiefste, sind vorgegeben, nur die mittlere Position müsste angepasst werden. Bin mir da aber nicht sicher! Hab selber auch schon einen gebrauchten Sensor eingebaut und hatte keine Probleme. Ich fahre auch nur in der tiefsten Position, die Höhenverstellung nutze ich eigentlich nur wenn ich mal über Hindernisse, oder einen Feldweg fahre. Aber es gibt hier bestimmt jemand, der das besser weis als ich, wollte nur mal meine Erfahrung und Meinung darlegen.

Gruß, Klaus

Themenstarteram 22. März 2017 um 19:19

Ich habe soeben den Sensor getauscht und bisher ist das Problem verschwunden. Auto fährt wie gehabt und scheint auch in der Höhe zu stimmen.

Ist natürlich soein Insiderthema. Mercedes kann einem da vermutlich gar nichts zu sagen.

 

Das Problem trat auch kurz nach einer Tieferlegung ein. Denke ich werde es wieder auf Original umbauen.

Habe mit Tieferlegung so meine Probleme gehabt. Einseitige Abnutzung der Vorderreifen, innen. Meinem jetzigem Fahrzeug tu ich das nicht an, der bleibt wie er ist! Prima, das Dein Problem mit dem Stoßdämpfer gegessen ist! Mit dem ABC System kann man sich ja wirklich nächtelang beschäftigen, das ist ein Thema ohne Ende und man kann froh sein so viele Informationen im Netz zu bekommen. Bei MB ist das kaum möglich, den ihr Wissen beschränkt sich nur auf wenige Spezialisten und die musst du erst mal finden! Hilfe findest du aber auch im SL 230/231 Forum, da gibt es geballtes Wissen und das kostenlos! Sehr zu empfehlen! Da ist aber auch einer bei, der plappert alles Wissen der wirklichen Könner nach und meint er ist Klasse (haha)!

Gruß, Klaus

Themenstarteram 22. März 2017 um 20:13

Ja das ist soein Thema für sich. Ich fahre über Land oder Autobahn auch meist auf Stufe 1 wegen der Sturzwerte.

 

Ja, ich hoffe das Problem bleibt mir nun fern.

 

Habe mit dem gesamten Auto nur fragwürdige antworten bei mercedes bekommen bisher :)

 

Bin im Forum angemeldet.

Hatte aber bisher nicht richtig die Zeit mich damit zu befassen.

Gruß

Da ist aber auch einer bei, der plappert alles Wissen der wirklichen Könner nach und meint er ist Klasse (haha)!

Gruß, Klaus

:confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused::D:D:D:D:D:D:D:D:D

Hallo Dieter,

Du wolltest doch nicht wirklich wissen, wen ich meine! Solche Könner wie Du, helhans, halg60 ,Fred usw., sind wirklich Spitze und ihr habt ein sagenhaftes Wissen! Da ist aber einer, den habt ihr auch noch zum Schrauber gemacht, nur weil er irgend ein Gerät gekauft hat! Da geht mir der Hut hoch, nur wenn ich seine Kommentare lese, alles nachgeplappert, absolut kein eigenes Wissen und keine Ahnung, nur heiße Luft. Schau Dir mal die Technik unserer Fahrzeuge an, da taucht dieser Name nicht auf, warum wohl?

Gruß, Klaus

hi klaus,

warum sprichst du so schlecht über deinen namensbruder :)

klaus ist schwer in ordung!

gruss

Hallo Klaus

 

Also ich weiß nicht wo Du Deine Unwissenheit her nimmst warst Du denn schon mal bei Klaus ?

Ich schon ... und ich kann Dir persönlich versichern , dass die kleine Werkstatt absolute Spezialisten und sehr kompetent sind !!

Auch Kuhhandel sind da keine gelaufen .. was Du hier so in den Raum schmeißt ist gefährlich ... Das er eine TE Getriebe Spülung anbietet spricht ja wohl auch ganz klar für Ihn.

Ich kenne auf jeden Fall zisch Leute die bei Ihm waren und absolut zufrieden sind

Es gibt da ganz andere ABC Spezialisten die diese Kritik wohl eher verdienen.

Schöne Grüße aus Wiesbaden Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Plungersensor hinten R230, einfachster weg zur Oberseite des Federbeins?