ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Plötzlich leiser.

Plötzlich leiser.

Themenstarteram 26. Mai 2006 um 13:51

Hallo!Habe unseren Kleinen auf Mobil1 0W-40 Öl umgestellt.Bei der Fahrt auf der BAB konnt ich feststellen das der Motor,auch bei höhren Geschwindikeiten,leiser lief.Das Geräusch war einfach angenehmer fürs Gehör.Nun kann sowas ja auch Einbildung sein,scheint aber nicht der Fall zu sein.Mein Tochter,welcher der Wagen gehört,stieg bei einem Zwischenstopp zu und sagte von sich aus das der Motor leiser sei.Scheint also was daran zu sein.Dies zur Information für Interessierte.Gruss Knullerich.

Ähnliche Themen
37 Antworten

hi

wieviele km und mit welchem öl bist du denn vor der umstellung gefahren?

Themenstarteram 26. Mai 2006 um 16:13

Hallo Chris! War ein Shell Helix Ultra 5W-30 mit Opel-Freigabe.Sicher kein schlechtes Öl,aber mit dem Mobil1 klingt der Motor einfach besser.Auffallend ist es erst ab 100km/h aufwärts.Wo der Motor vorher lästig klang ist er jetzt angenehmer.Kann eigentlich nur am Öl liegen,denn sonst ist alles am Fahrzeug unverändert.Gruss Knullerich.

am 26. Mai 2006 um 16:22

vielleicht liegt auch einfach daran dass das öl neu ist. unser neuer corsa ist auch leiser als mein 1 jahr alter und fährt sich auch "neuer" obwohl selber motor.

Themenstarteram 26. Mai 2006 um 16:36

Hallo! Also der Motor ist auch vorher laufruhig gewesen,nur ab etwa 100km/h aufwärts war er recht laut und genau das ist jetzt anders.Es ist der 1.2 mit 75PS, Modell 2004.Denke darüber nach wie das zu erklären ist.Gruss Knullerich.

hola

wie lang bzw wieviele wurde denn das öl gefahren ;)?

also beim C konnte ich keine unterschiede feststellen...

habs aber bis jetzt nie lange drin gehabt...nach 17000km gewechselt...

aber bei meinem guten alten B damals...

sprang gleich viel schneller an mit dem neuen 10w40...hatte vorher nur 15w40 bekommen...

mfg

Themenstarteram 26. Mai 2006 um 17:03

@ Chris.

 

Noch nicht sehr lange,vielleicht 500 Km.Fahre das Mobil1 0W-40 auch in meinen anderen Fahrzeugen,habe nur gute Erfahrungen.

In altem Öl sind die ganzen Ablagerungen enthalten, die son Motor mit der Zeit auswirft. Dadurch schmiert das Öl halt nicht mehr so dolle und der Motor klingt halt rauher. In neuem Öl sind keine schwebstoffe, dadurch läuft die Schmierung besser und die Geräusche sind weg.

Deshalb immer rechtzeitig Öl wechseln, sonst reißt irgendwann der Schmierfilm und das gibt richtig Schaden.

Themenstarteram 26. Mai 2006 um 18:13

Zitat:

Original geschrieben von rob_zombie

In altem Öl sind die ganzen Ablagerungen enthalten, die son Motor mit der Zeit auswirft. Dadurch schmiert das Öl halt nicht mehr so dolle und der Motor klingt halt rauher. In neuem Öl sind keine schwebstoffe, dadurch läuft die Schmierung besser und die Geräusche sind weg.

Deshalb immer rechtzeitig Öl wechseln, sonst reißt irgendwann der Schmierfilm und das gibt richtig Schaden.

Ist ein Jahreswagen.Gekauft beim FOH.Vor der Übergabe wurde Lt. FOH das Öl gewechselt,Shell Helix Ultra mit Opel-Freigabe,aber vielleicht der Ölfilter nicht,nur eine Vermutung.Öl wurde 15000KM gefahren und dann auf Mobil1 gewechselt.Das sind die Fakten.Normal hätte man noch weitere 15000KM mit dem Öl fahren dürfen,haben wir aber nicht gemacht.Kann es am Filter liegen?Gruss Knullerich.

Nein. Son Öl nimmt schon im Laufe von ein paar tausend Kilomtern ganz schön viel auf. Nur fällts da einem nicht auf, weil der Motor stetig lauter, bzw. ruppiger wird, da das Hirn den kleinen Unterschied nie warnimmt und sich dran gewöhnt. Dadurch, dass der Geräuschpegel beim Ölwechsel schlagartig ist, fällts auf.

Ist alles vollkommen normal und auch mit anderen Ölsorten so. ;)

Themenstarteram 26. Mai 2006 um 18:55

Danke.Besser eine positive Änderung als umgekehrt.

Hallo knullerich,

sag mal, unser kleiner fängt wieder mit dem Kupplungrupfen an.

Habt ihr dazu erfahrung?

Der Kurbelwellendichtring wurde gewechselt. Brachte auch einige Monate Besserung, jetzt fängt es aufs Neue an. Motoröl scheint auf die Kupplungsscheibe leicht zu tropfen. Du verwendest jetzt ein niederviskoses Öl, deshalb würde mich interessieren. Ob Du beim anfahren mit Standsgas und hoher Luftfeuchte ein ruckeln beim LANGSAMEN einkuppeln verspürst.

Grüße

Themenstarteram 29. Mai 2006 um 15:36

@ schmitt 45

 

Die Kupplung bei Opel scheint ein Fall für sich zu sein.Es bedarf einiger Übung damit sauber anzufahren.Scheint wie gesagt normal zu sein.Die von euch geschilderten Probleme haben wir so allerdings nicht.Wieso sollte das Motoröl einfluss auf die Kupplung haben?Glaube er,dass irgend etwas an der Kupplung selbst nicht in Ordnung ist.Wenn die Kupplung rutscht kann es folgendes sein:Kupplung falsch eingestellt,Kupplungsbelag mit Öl und Fett verschmiert oder Kupplung abgenutzt.Wenn die Kupplung rupft:Druckplatte falsch justiert,Motoraufhängung lose oder ausgeschlagen oder Motor- und Getriebebefestigung nicht in Ordnung.Mehr kann ich dir dazu nicht sagen.Die Antwort auf deine Frage ist Nein.MfG.Knullerich.

Hi Knullerich,

der Meister beim FOH hat wie gesagt den Kurbelwellechdichtring gewechselt und die Kurbelwelle wird insbesondere vom Motoröl umspült. Da es kurzfristig Besserung bracht, nehme ich stark an, das Motoröl (schon wieder) auf die Kupplungsscheibe gelangt.

Unser Corsi hat momentan 17Tkm auf der Uhr und wird demnächst 3 Jahre alt.

Da ist auch nichts ausgeschlagen. Nach einigen hundertmetern ist das Öl auf der Kupplung verflüchtigt und es lässt sich dann wunderbar anfahren.

Im übrigen hat es ÜBERHAUPT nichts mit Übung zu tun.

Bei Fahranfänger mag das mal gelegentlich vorkommen, aber wenn der Meister persönlich mir das bestätigt...

Ist ja auch nicht nur bei uns der Fall.

Würde mich übers Bescheidgeben freuen, falls bei Euch ebendfalls in dieser Hinsicht was auftretten sollte.

Grüße

Themenstarteram 29. Mai 2006 um 16:24

Hi schmitt,Öl auf der Kupplungsscheibe ist fatal.Vielleicht kennen andere hier im Forum das Problem,mit dem Kupplungswellendichtring ,auch.Offensichtlich ist es nicht gelungen dieses Problem dauerhaft zu lösen,vielleicht versuchst du es mal in einer anderen Werkstatt.Viel Glück.Mfg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen