ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Platz des TID sinnvoll nutzen

Platz des TID sinnvoll nutzen

Themenstarteram 9. Oktober 2004 um 18:13

hi,

auf die gefahr hin, daß ich für depp bezeichnet werde, werd ich es versuchen sinnvoll zu umschreiben.

ich hab ein kennwood radio drin mit lenkrad fb und benutze die orig.lenkradfb nich, genauso wie das tid, da steht halt nur uhrzeit,datum und temp drin.

heute beim zusammenbauen meines tachos ( wieder mal leds ausgetauscht, blau macht ja sooo glücklich ) dachte ich mir wieder mal, daß der grundriss doch irgendwie optimal für nen fernseher passt oder navi gerätschaft.

fernseher nur für stau und zur zeit fängt doch digitales fernsehn an und da dachte ich mir, das wär doch super, unterwegs viva oder mtv anmachen und übers radio schön den neusten kram hören.

hat jemand schonmal sowas gestörtes gesehn oder selbst gemacht ?

äußerst kompliziert stell ich mir das eigentlich gar nicht vor.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Re: Platz des TID sinnvoll nutzen

 

Zitat:

Original geschrieben von frostixxl

...auf die gefahr hin, daß ich für depp bezeichnet werde...

Warum, ist doch keine schlechte Idee. Der Depp bist Du erst wenn alle anderen es nachmachen und sich an Deiner mühsam erstellten Einbauanleitung erfreuen... ;)

Für die Umsetzung würde ich mal die Jungs im Car-Hifi Forum kontaktieren, da gab´s sowas bestimmt schon mal. Der Omega B2 z.B. hatte zuletzt ja auch ein CID (Colour Info Display) was sich durch etwas Basteln mit einer TV-Funktion koppeln lässt. Bin gespannt ob Du das durchziehst oder vorher dran verzweifelst... ;)

Gruß

Andre

Themenstarteram 9. Oktober 2004 um 19:16

habs dort mal gepostet.

passt denn das cid genau bei mir rein ?

Hi!

Ja das ist ja mal ein cooles Projekt.

Wenn ich das mal ganz unverschämt einwerfen darf, dann entwickel doch noch eine "Alternativ"Anzeige für den BC dazu, dann hast du in mir den erten Abnehmer dafür gefunden :p

Es gibt bestimmt LCD Monitore in der entsprechenen Größe, vielleicht auch für einen Laptopanschluß?????

 

Gruß Marc

Das CID gibt es aber auch für den Vectra B, allerdings läßt es sich nur mit dem NCDR 1100 oder 1500 bedienen.

Themenstarteram 9. Oktober 2004 um 21:08

hi,

also alternativ anzeige würde ja bedeuten, daß ich alle geber ect. noch nachrüsten müsste.

bin ganz ehrlich, bin ich absolut zu faul für, sonst hätt ich schon längst nen bordcomputer.

laptopanschluß ? ein bisl klein, odä ? die komplette auflösung auf dem kleinen teil, hmmm, nö.

dachte ja auch schon an playstation und co, aber der blickwinkel dürfte nicht so doll sein für den beifahrer.

kennt sich jemand mit dem neuen dvb-t aus ? gibts das schon für 12v ?

Jo, hi ich denke ich kann die helfen bin ja in der branche.

Also zunächst:

Du brauchst ja einen Tuner bisher gibt es diese Geräte aber nur fürn den Wohnmobilgebraucht, sprich sieht aus wie ein sat-receiver-geht aber mit 12V.

Die antenne ist eine aktive also die kommt nochmal an 5V dran...bekommt man auch mit nem widerstand hin.

Aber:

Kein Radioempfnag möglich dafür brauchst du einen anderen Tuner.

Wenn du gerade in einer gegend bist die noch nicht sendet wirst du erst mal nix bis gar nix haben. Düsseldorf kommt ja erst am 8.11.04 dazu. Köln-Bonn sendet ja und Berlin sowieso seit über nem Jahr.

Du müsstest es quasi als Zweitsystem haben wenn du auf normales Radio und somit nicht auf den Ragionalen Verkehrsfunk verzichten möchtest.

Wenn noch fragen sind dann her damit.

Gruß Daniel

Themenstarteram 9. Oktober 2004 um 22:46

hi,

perfekt, wenn du dich so gut auskennst. habs zwar auch noch im hifi forum, aber bezieht sich ja hauptsächlich auch auf den vectra.

also das kommt so in etwa hin, was ich mir langsam und mühsam im internet zusammengesucht hab.

bei www.dvb-t-portal.de kann man sehen, wie gut das gebiet ausgebaut ist und ich arbeite in frankfurt und bis zu mir nach hause geht alles mit zimmerantenne, also nicht mal auf dem dach, ergo, super empfang.

ich will auch kein radio über meinen tft hören, sondern viva sozusagen gucken, aber über die autolautsprecher / anlage. das radio hat nen aux eingang, also brauch ich nur nen tft mit koax eingang und chinch oder klinke ausgang.

wird der tft eigentlich heiß und benötigt frische luft ?

wo werden die kanäle umgeschaltet, am tft per fb oder über diesen reciever ? die antenne und den reciever wollte ich eigentlich in der verkleidung verschwinden lassen, falls da genügend platz ist.

das alles soll gar nicht so super extrem mit teuren sachen bewerkstelligt werden, ebay zeugs halt.

ich liege aber immer noch richtig, daß ich nen dvb reciever und eine antenne brauche, außer ich kauf mir für hunderte von euro nen tft, der schon das zeug drin hat.

falls du den vectra innenraum nicht kennen solltest, hab ich mal ein bild von meinem angehängt, wo der tft hin soll.

Schick schick könntest mal den Schaltsack ernuern man kann den Kebelbinder ja sehehn (ihgitt^^).

Ne mal im Ernst habe selber nen Vectra b 1.8 bj.97.

umschalten muss man immer am receiver oder pre remote ctrl. können aber noch lnage nicht alle tft's.

Nur ne zimmerantenne reicht nicht ohne verstärker. So nen ding sieht in etwa aus wie ein Handy-Ladegerät gell.

LCD's werden schon warm also ich würde zu mindest nen kleinen lüfter so 60mm irgendwo seitlich reinsetzten damit kein Hitzestau ensteht.

Eingebaut gibt es die Tuner leider noch nciht, denn die sind immer noch alle für Kabel-bzw normale Antenne. Es gibt zwar nachrüstsätze für Loewe Metz und Pioneer aber die so groß wie ne Grafikkarte. und in so nen kleinen LCD wird das wohl nicht passen.

Gruß Daniel.

Themenstarteram 9. Oktober 2004 um 23:06

machst mir nicht unbedingt mut :(

also rein theoretisch könnte ich dann wenigstens beim tft geld sparen, wenn ich irgendwo einen her bekomm, der halt nur noch einen kanal kann oder auch keine fb hat, weil cih eh nix verstellen kann. die lautstärke mach ich ja auch über die anlage dann. gut, den ein und aus schalter würd ich noch brauchen, aber wenn ich es druff hätte, könnte man das mit den orig. tasten vom tid machen :)

seitlich nen lüfter, meinst du zum rausblasen bei den amaturen oder direkt am tft, ich würd als nixkönner einfach nen lüfter dran machen, der die luft drauf kühlt, nicht wegbläst, hab noch ein paar lüfter rumfliegen vom pc und switche.

wenn ich den reciever unter den beifahrersitz mach, dürfte das doch auch noch gehen, die fb müsste es bis dahin schaffen und die antenne fliegt hinter die amaturen.

kann ich mir gar ned vorstellen, daß da noch nie jemand dran gedacht hat, das kam mir schon vorm jahr, sofort nachdem das orig. radio rausgeflogen war.

p.s.: das bild is schon älter ;)

na ja drüber nachgedacht schon aber da mein Kenwood MP3-Radio mit der Lenkrad FB und dem TID Komunizert, habe ich mir gedacht wofür, da es ja alles funzt. Lüfter kannst du auch direkt an das Gerät machen ist ja nur dafür da, dass kein Hitzestau entsteht. es geht sich hierbei ja nicht um Kühlung sondern vielmehr um eine Luftzirkulation.

Du hast doch da so ne schöne ablage unter den rundreglern der Belüftung. Da passt so ein ein recveiver locker rein. und das Disply vom Receiver könnte man ja mit ner schicken alu-Blende versehen.

Die Antenne würde ich eher hinten irgendwo verstecken weil vorne evtl Störungen auftreten könnten.

Gruß

BEVOR du die schöne Ablage über den Aschenbecher zersägst...Ich hätte da noch ein Dosenhalter...lass uns vorher tauschen und zersäge diesen blöden Dosenhalter dann wüßte ich endlich wohin mit den CD's!

mfg Mamo

Themenstarteram 10. Oktober 2004 um 13:22

hmm,

ich wollte immer son dosenhalter :( mittlerweile ist glaub ich der platz besser als son dosenhalter, außerdem war ich zu faul, die komplette mittelkonsole auszubauen. hab auch als einzigstes die beleuchtung vom ascher weiß gelassen, weil es einfach sehr umständlich aussieht.

den reciever würd ich vielleicht eher ins handschuhfach werfen, da hab ich auch noch zwei DIN schächte, da der cd-wechsler nicht mehr drin is.

nochmal zu dem interface von kennwood :

daß man das display mitbenutzen kann, o.k. aber brauchen tut man das ned unbedingt und die lenkrad fb von opel find ich einfach nur schlecht. wenn ich rechts ins lenkrad greifen muß, wo meine hand eigentlich seltens ist, dann kann ich auch gleich bis zum radio greifen.

die kennwood fb is mir viel lieber, weil alles an einem fleck is und zwar genau da, wo permanent meine hand liegt. die überlegung hatte ich auch mir ein interface zu kaufen, hab auch mp3 und wie immer von kennwood absolut überzeugt und zufrieden, nur so nebenbei.

so, zum eigentlichen thema, das wird bei mir ne gute weile dauern bis ich mich damit wieder melde, weil ich halt echt nicht viel geld für so ne spielerei ausgeben will und dvb is erst im kommen.

danke aber schonmal für die guten tips.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Platz des TID sinnvoll nutzen