Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Peugeot 407,ich habs getan!

Peugeot 407,ich habs getan!

Themenstarteram 16. Juni 2007 um 16:08

Ich hab heute den Kaufvertrag für meinen Peugeot 407 Platinum FAP 135 Limousine unterschrieben.

Die Ausstattung:

- Platinum

- RT3 Telematiksystem

- Einparkhilfe

- Silber Metallic

- Komfortpaket

Ist ein Neuwagen. Ausgeliefert an den Händler wurde er Ende Dezember 2006.

Ich kanns kaum erwarten bis ich ihn am Mittwoch endlich bekomme.

Nachdem ich mich hier ein wenig im Forum umgesehen habe hoffe ich das es keine Fehlentscheidung war. Naja, immerhin hab ich 4 Jahre Garantie =)

Ähnliche Themen
35 Antworten
am 17. Juni 2007 um 7:45

Herzlichen Glückwunsch!

Ich fahre den 407 SW 135 HDI Platinum und bin sehr zufrieden!

Seit Oktober 2005 (auch ein Neukauf) hat der Wagen bei mir 34.000 km abgespult. Der Durchschnittsverbrauch leigt dabei deutlich unter 7,0 l Diesel. Einzig das Quitschen der Bremsen müsste nicht wirklich sein!

Fahrwerk, Laufruhe und Optik finde ich klasse!

am 17. Juni 2007 um 9:55

mein vater hat einen 407 2.0 benziner seit knapp über einem jahr und hatte bis jetzt überhaupt keine problemme.

am 17. Juni 2007 um 16:43

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf. Ich fahre auch einem Platinum 136 FAP. Ich habe meinen Wagen Seit ca. 1 Jahr und 30.000 km. Ausßer bei der 30.000 km Inspektion und zum Einbau einer Standheizung war mein Wagen nur einaml unplanmäßig in der Werkstatt Der CD Spieler (RD4) erkannte auf einmal keine MP3 CDs mehr. Zentraleinheit wurde auf Garantie ausgetauscht. Ich bin mit meinem Wagen bis jetzt sehr zufrieden. Besonders die 6 Stufen Automatic arbeitet hervorragend. Der VErbrauch liegt im Sommer bei 7,2 l, im Winter mit den kleineren 16 Zoll Reifen 6,5 l.

Ich hatte auch mal einen 407 2,0HDI Bj. 2006.

Bin 4x liegengeblieben, war 7x in der Werkstatt, und habe ihn nach 11.000km abgegeben,

weil es nicht mehr zum azushalten war, mit seinen Mätzchen!

am 18. Juni 2007 um 17:53

Auch von meiner Seite aus herzlichen Glückwunsch.

Habe im Dezember auch den Schritt gewagt und mir einen halbjahres 407sw mit der großen Dieselmaschine und Vollausstattung geholt. Bis jetzt nach ca. 7000 gefahrenen Kilometer und einem halben Jahr keinerlei Grund zur Beanstandung alles funktioniert so wie es sein soll. Der Wagen macht einfach nur Spass. :)

Meine Frau fährt seit 4 Jahren Peugeot und auch mit ihrem 206cc bisher =0= Probleme. Vor knapp drei Monaten stand der Wagen für 2 Wochen in der Werkstatt, aber dank der "5-Jahres Assistance" gabs einen kostenlosen Leihwagen und das Problem (schlechtes Anspringen wenns kalt war) wurde in den zwei Wochen gelöst. Ohne jedwede Kosten für uns.

Hoffe (dreimal auf Holz klopf) es bleibt so.

und ich überleg noch.

Passat 170 PS mit DSG, highline

oder

Peugeot 407sw 2.7l V6 HDI, platinum

Ich glaube, ich hole mir einen Würfel.

Zitat:

Original geschrieben von greentux

und ich überleg noch.

Passat 170 PS mit DSG, highline

oder

Peugeot 407sw 2.7l V6 HDI, platinum

Ich glaube, ich hole mir einen Würfel.

Nimm den Passat!!! Mehr Platz, zuverlässigere langlebigere Technik und Mechanik.

Ich habe damals den großen Fehler gemacht, und mich von der Schönheit

und Schauraumqualität des 407 blenden lassen...

im Prinzip gefällt mir "nur":

- der HDI V6

- die Doppelverglasung (gibts bei Passat nicht mal)

- Preis/Ausstattungsverhltnis (Leder, Xenon, JBL)

Dagegen spricht:

- Platz hinten

- Kofferraum

- alles was man hier so liest (das liest man aber auch bei VW im Forum)

Problem: Ich hatte 4 Jahre einen Passat 3B ohne irgendein Problem.

am 20. Juni 2007 um 14:46

Ich stand vor fast genau dem gleichen Problem und habe mir den Peugeot gegönnt.

Hauptgrund für meine Entscheidung pro Peugeot: Der affengeile V6-Dieselmotor in Verbindung mit der Automatik.

Ich hatte anfangs auch Bedenken beim 407, aber die Probleme die angesprochen wurden waren in der Hauptsache in den Jahren 2004/2005 insbesondere bei der kleinen 2L Dieselmaschine aufgetreten.

und anzahl kinder im auto?

wie gesagt, kofferraum und beinfreiheit hinten waren mein problem.

die macken sind zwar nervig, bei leasing mir persönlich aber egal.

Zitat:

aber die Probleme die angesprochen wurden waren in der Hauptsache in den Jahren 2004/2005 insbesondere bei der kleinen 2L Dieselmaschine aufgetreten.

Ich z.B. habe mit einem Bj. 2006 (neu bestellt und gebaut) massive Probleme gehabt,

außerdem ist die gesamte Elektronik, wie mechanische Bauteile bei allen 407 gleich, und daher

von der gleichen "bescheidenen" Qualität!

Aber ich will hier niemandem reinreden, es muß jeder selbst

die Erfahrungen machen!

am 20. Juni 2007 um 15:36

Zitat:

Original geschrieben von greentux

und anzahl kinder im auto?

wie gesagt, kofferraum und beinfreiheit hinten waren mein problem.

die macken sind zwar nervig, bei leasing mir persönlich aber egal.

Der Wagen wird nur für zwei Erwachsene und zwei Kleinhunde genutzt. ;)

Im Ernst: Wenn es für Dich entscheidend ist wieviel Platz zur Verfügung steht, da sieht es im 407sw bescheiden aus. Ein Passat oder Vectra (um in der gleichen Klasse zu bleiben) hat mit Sicherheit mehr Raumangebot, sogar der kleinere Peugeot 307sw hat mehr Raumvolumen wie der 407sw.

Aber: Das war für mich (uns) nicht ausschlaggebend. V6, 440NM, und das geile Aussehen waren bei mir das Kaufkriterium.

Zitat:

Original geschrieben von KlSt

Ich z.B. habe mit einem Bj. 2006 (neu bestellt und gebaut) massive Probleme gehabt,

außerdem ist die gesamte Elektronik, wie mechanische Bauteile bei allen 407 gleich, und daher

von der gleichen "bescheidenen" Qualität!

Aber ich will hier niemandem reinreden, es muß jeder selbst

die Erfahrungen machen!

Mein 407 SW 2,0 HDI 135 Platinuim macht überhaupt keinen Ärger! Von "bescheidener" Qualität keine Spur. Habe ihn im Oktober 2005 neu gekauft und inzwischen 34.000 km bewegt.

Das Preis/Leistungsverhältnis ist gegenüber dem Passat deutlich besser.

Hatte vorher 3 Passat 1,9 TDI Highline 130 PS. Auch mit diesen Fahrzeugen hatte ich nie Probleme. Allerdings ist der Motor erheblich lauter. So auch im neuen 2,0 TDI. Bei dem macht als Kombi übrigens die B-Säule seltsame Geräusche!

@juemoto

Und? wieviel Kupplungen und Querlenker hast du mit 34.000km schon ausgetauscht bekommen?

Natürlich alles auf Garantie, oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Peugeot 407,ich habs getan!