ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Passt Türfeststeller von Golf 8 auch beim 7er Golf ?

Passt Türfeststeller von Golf 8 auch beim 7er Golf ?

VW Golf 7 e (AU/5G)
Themenstarteram 23. Februar 2021 um 11:53

Hi,

vom ersten Tag an finde ich beim 7er Golf den Türfeststeller eine Zumutung. Der Grund, habe bisher jeden Golf gefahren, aber so was bescheuertes noch nicht gesehen. Macht man die Tür auf, dann muss man sie festhalten dass sie in Parklücke nicht gegen andere Fahrzeuge schlägt.

Und wenn ich meine Mutter heim fahre und nicht weit genug von der Gartenmauer parke, dann schlägt die Tür gegen diese, da nicht wie seither auch ein Anschlag oder feststellen bei geringer Öffnung möglich ist.

Habe seit vorhin einen 8er Golf als Leihwagen und hier ist es wieder optimal wie bei den älteren Golfs, die Tür lässt sich auch nur halb öffnen und hat dann einen Anschlag wo sie stehen bleibt.

Daher die Frage an die Fachleute und Bastler, passt dieser Türanschlag ( er ist ja nur mt Tür und Rahmen verschraubt vom 8er Golf auch auf den 7er Golf ?

Wenn er nicht passt, was könnte man sonst machen dass die Tür nicht jedesmal voll auf schlägt und in der Mitte auch einen Anschlag hat wo sie stehen bleibt ? Danke

Ähnliche Themen
24 Antworten

Interessant. Bei meinem 7er ist es so, dass der erste stop der Tür bei der Hälfte der Öffnung, der zweite bei Anschlag. Also so, wie du es für den 8er beschrieben hast. Warum das bei deinem nicht so ist, weiß ich nicht.

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 14:15

Bei meinem fliegen die Türen ganz auf ohne zu stoppen Baujahr 12-2020 also einer der letzten und ist schon krass wenn meine Mutter da aussteigt und die Tür nicht nur halb auf geht sondern voll, so kannte ich es eben von allen seitherigen Autos und die Werkstatt sagt das sei heute so.

Zitat:

@Nobbes_Cgn schrieb am 23. Februar 2021 um 13:37:30 Uhr:

Warum das bei deinem nicht so ist, weiß ich nicht.

Dein Golf ist kaputt, klappt hier auch ohne Probleme.

Muss dir leider auch mitteilen, dass mein GTI aus 11/19 sich mit den Türen normal verhält. Also so, wie du es vom 8er beschrieben hast.

Sicher, dass die Mutter die Tür nicht einfach viel zu schwungvoll/energisch aufgestoßen hat?

Das beobachte ich öfters bei älteren Personen im Alltag.

Themenstarteram 23. Februar 2021 um 20:35

Auch wenn Du 2 mal Danke bekommen hast ist das nicht so, ich habe ja auf der Fahrerseite das gleiche Problem, nur weiss ich da etwas besser mit um zu gehen das stimmt sicher.

Muss mir das morgen bei Tageslicht mal bei meinem 4er ansehen wo es richtig funktioniert und bei meinem 7er der im Moment in Werkstatt ist. Nur beim 7er ist ( soweit ich mich erinnere ) der Türfeststeller ein gerades Stück ohne irgendwelches "Hindernis" was in der Mitte die Tür halten würde und beim 8er ist das ganz krass zu sehen, ist wie ein Keil. Mache morgen auch mal Fotos und frage auch noch mal in der Werkstatt wenn ich ihn hole was die sagen.

Zitat:

@Danielson16V schrieb am 23. Februar 2021 um 16:36:17 Uhr:

Sicher, dass die Mutter die Tür nicht einfach viel zu schwungvoll/energisch aufgestoßen hat?

Lass das überprüfen. Bei meinem GTI saubere Rastpunkte wie bei allen meinen VW. Wenigstens das funktioniert quasi japanisch perfekt.

Die Werkstatt verarscht dich. Das ist nicht normal

Zitat:

@MichaelN schrieb am 24. Februar 2021 um 13:32:28 Uhr:

Die Werkstatt verarscht dich. Das ist nicht normal

So sehe ich das auch

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 8:57

Hi, erst mal allen Danke

Nun hat es sich wohl gestern in der Werkstatt geklärt. Also der 7er Golf hat einen Anschlag auch bei mir ( nur dieser ist witzlos da man ihn in der kurzen Öffnung nicht brauchte ) deshalb hatte ich den gar nicht im Kopf.

Dann hat er den zweiten Anschlag, also Tür ganz offen wie ein Scheunentor und wo die Tür überall dagegen schlägt in jeder Parklücke wenn man sie nicht festhält. Und so etwas entwickeln hoch bezahlte Ingenieure, da würde ein AzuBi im ersten Lehrjahr raus fliegen ;-)

Der 8. Golf hingegen hat es wie es sein müsste, zwischen dem ersten Anschlag und dem ganz öffnen nochmal einen weiteren und genau den, welchen man zu 99% benötigen würde. Also so, dass die Tür nicht in Parklücken gegen andere Fahrzeuge schlägt aber so, daß sie weit genug geöffnet ist um aus zu steigen.

Und so kannte ich es auch von meinen seitherigen Golfs und anderen Fahrzeugen die ich schon gefahren habe. Also Anschlag ist wie Ihr alle angebt da, aber in einem in meinen Augen sinnlosen Bereich, da kann man höchstens mal Luft rein lassen, aber nicht ausssteigen.

Ich helfe meiner Mutter immer aus dem Auto. Netter Nebeneffekt: ICH bestimme, wie weit die Tür aufgeht.

Das war beim 7er ein Stück Ingenieurskunst.

Angeblich soll die Tür in jeder Lage fest stehen bleiben, zusätzlich zu der von dir genannten Raste.

Teilweise sind die Türfangbänder dann aber zu lasch, so dass diese Stoppfunktion nicht richtig greift.

Ob du das reklamiert bekommst, hängt von deiner Durchsetzung bei VW ab.

Bei meinen Golf hat das über 100tkm einwandfrei funktioniert. Die Tür bleibt immer da stehen wo man die los lässt

Wow, Interessantes Thema. Da muss ich mal direkt drauf achten.

Die erste Rastposition ist für mich gerade so ausreichen um mich raus zu quetschen wenns sein muss.

Ansonsten habe ich bisher noch keine Probleme gahebt, das aber irgendwas zwischen der ersten raste und "ganz auf" fehlt ist mir unterbewusst auch aufgefallen, bisher aber nicht gestört.

Könnte jetzt auch nicht sagen ob meine Tür in jeder position fest stehen bleibt. Werd ich mal testen.

Bestand die Ingenieurskunst darin dafür zu sorgen das die Scharniere einfach möglichst schnell rosten damit das so ist?

Das ist mir als erstes aufgefallen an meinem Golf, das die Türscharniere Ziemlich fix Rost angesetzt haben. Mit Sprühfett in den Griff zu bekommen, aber sowas hatte ich noch bei keinem anderem Auto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Passt Türfeststeller von Golf 8 auch beim 7er Golf ?