ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Paßt ein normales Radio in den E46?

Paßt ein normales Radio in den E46?

Themenstarteram 24. Januar 2008 um 9:37

Wir haben uns einen gebrauchten E46, Bj 01/2002 gekauft. Das Auto kann ich nächste Woche abholen. Paßt ein herkömmliches, "normales" Radio, mit den Standardabmessungen in den Radioeinbauschacht, oder gibt es etwas Besonderes zu beachten? Ich frage deshalb, weil mir die Blende auf dem Radio sehr groß erschien.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hi!

Also ein Standard-DIN-Radio passt rein, brauchst allerdings noch ne Blende dazu, da das BMW-Radio tatsächlich breiter ist.

Ein "normales" Radio paßt da schon rein. Allerdings mußt du einen anderen Rahmen mit Einbauschacht verwenden... ich hät zufällig noch einen aus meinem alten E46 hier liegen... ;)

Themenstarteram 24. Januar 2008 um 9:43

Vielen Dank für die rasche Antwort. Mit der Blende das ist gut, denn somit kann ich ein vorhandenes mp3-Radio übernehmen. Gibt es da eine Universalblende von BMW für z.B. ein Blaupunkt-Radio?

bin selber gerade beim umbau auf blaupunkt mp71 mp3 radio. du brauchst:

http://cgi.ebay.de/...egoryZ96371QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

und

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61511QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

beim ersten musst du gucken ob du einen adapter mit runden pins benötigst. ist baujahrabhängig, steht aber in der auktion

gegenbenfalls brauchst du noch einen universell radio einbaurahmen falls dein radio keinen dabei hat

Themenstarteram 24. Januar 2008 um 9:48

Vielen Dank, niedersachse01, für die Links zu den Teilen. Jetzt kann ich mir das besser vorstellen, wie der Umbau vor sich geht.

Es gibt zwei verschiedene Radioblenden:

- einmal sitzt das Radio dann links

- einmal sitzt das Radio mittig.

Ist halt die Frage (oder ist es keine?) was einem optisch besser gefällt...

weil die frage bestimmt noch kommt, du musst erst die rechte lange interieurleiste vorsichtig mit einem schraubendreher abhebeln. (links anfangen!) dann kannst du leiste über dem radio abnehmen. dann noch 2 schrauben lösen und dann kannst du das original radio schon herausziehen. dann de kabel ab und die einbaublende + einbaurahmen rein. dann mittels den adapterkabeln anschliessen.

ich bin gerade an dem punkt angelangt das ich auf den antennenadapter von ebay warte und mir gedanken mache wie der radio einbaurahmen in den schacht passt. wie kann ich den da festmachen, so dass i ch ihn auch problemlos wieder herausnhemen kann? und wie habt ihr die kabel hinten verstaut? nach links hinten oder rechts hinten geschoben? ganz schön eng da irgendwie :)

kannst ja auch mal berichten wie dein umbau dann so läuft

edit--->gibt es die mittige blende auch zu humanen preisen irgendwo? habe nichts unter 30€ gefunden

am 24. Januar 2008 um 14:06

Muss man für ein mittig platziertes Radio nicht auch den Geräteträger austauschen oder zumindest daran handanlegen?

ein bekannter mit einem etwas neueren polo hat neulich auch ein standard radio eingebaut. nach ca 3 tagen war immer seine batterie leer, weil seine antenne irgendwie mit strom gespeist wurde die ganze zeit. habe ich ähnliches beim e46 auch zu erwarten? oder reicht ein nnormales fakra auf din adapterkabel für guten empfang und keine batterieprobleme? muss ich irgendetwas anders anklemmen? oder einfach den bmw-din adapter anschließen? wofür ist das einzelne graue kabel, das bei dem bmw-din adapter dabei war gedacht?

Zitat:

Original geschrieben von niedersachse01

ein bekannter mit einem etwas neueren polo hat neulich auch ein standard radio eingebaut. nach ca 3 tagen war immer seine batterie leer, weil seine antenne irgendwie mit strom gespeist wurde die ganze zeit. habe ich ähnliches beim e46 auch zu erwarten? oder reicht ein nnormales fakra auf din adapterkabel für guten empfang und keine batterieprobleme? muss ich irgendetwas anders anklemmen? oder einfach den bmw-din adapter anschließen? wofür ist das einzelne graue kabel, das bei dem bmw-din adapter dabei war gedacht?

Falscher Anschluß kann schon das verursachen.

Anschluß des Radios beachten und die BMW-Belegung genau anschliessen. Am besten mit DIN-Adapter.

Der graue Kabel ist so viel ich weiß für die aut. Lautstärkeanpassung.

Mittige Einbaublende mit Einbaurahmen bekommst Du bei :)

Teilenr.: 65900410495

Gruß

Addi

Zitat:

Original geschrieben von randomtask

Muss man für ein mittig platziertes Radio nicht auch den Geräteträger austauschen oder zumindest daran handanlegen?

Ja, einige haben am "originalen" Träger was weg geschnitten, andere haben direkt den passenden (mittigen) Träger geholt.

am 24. Januar 2008 um 21:49

Hi,

die Teilenummern für den mittleren Einbau kannst in meiner Fotostory im Syndikat nachlesen.

Fotostory

Hoffe es bringt dich weiter.

 

Ich würd des Radio auf keinenfall linksversetzt einbauen.

 

 

mfg

lightscribe

am 25. Januar 2008 um 12:05

Habe auch einige Fragen zuum Thema:

 

1. Hat das originale BMW-Radio einen CODE ?

Wenn der Einbau nicht funkt, oder es mir nicht gefällt, und ich das alte wieder einbauen will .... habe keinerlei Papiere zum Radio, war haltschon drin bei Kauf ...

 

2. Welches Radio hat in etwa die - BMW - Orange-Beleuchtung ? Ich finde ein blau oder ein grün macht sich nicht gut im BMW-Orangen Outfit.

 

3. Würde mit einem anderen Radio und dem Anschluss mit DIN-Adaptern auch die Lenkradbedienung funken ?

 

4. Und die Freisprecheinrichtung via Lenkrad und Radio-Stummschaltung ?

( original BMW-Motorrola-FSE)

 

 

DANKE

 

 

Rene`

 

 

am 25. Januar 2008 um 12:20

Zitat:

Original geschrieben von niedersachse01

ein bekannter mit einem etwas neueren polo hat neulich auch ein standard radio eingebaut. nach ca 3 tagen war immer seine batterie leer, weil seine antenne irgendwie mit strom gespeist wurde die ganze zeit. habe ich ähnliches beim e46 auch zu erwarten? oder reicht ein nnormales fakra auf din adapterkabel für guten empfang und keine batterieprobleme? muss ich irgendetwas anders anklemmen? oder einfach den bmw-din adapter anschließen? wofür ist das einzelne graue kabel, das bei dem bmw-din adapter dabei war gedacht?

>Nein, sowas dürfte dir beim deinem neuen Auto nicht blühen. Das hinterfotzige bei VW ist, dass die zwar die DIN-Aschlüsse am Gerät haben, aber mit vertauschten Anschlüssen der Pins 7 und 4. Will heissen, Dauerplus und Zündungsplus ist vertauscht und saugt somit die Batterie leer. Aber wir fahren doch einen BMW!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Paßt ein normales Radio in den E46?