ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Passat Variant Tdi ; Vergleich 190PS front zu 240PS ?

Passat Variant Tdi ; Vergleich 190PS front zu 240PS ?

VW Passat
Themenstarteram 21. November 2019 um 12:35

Hallo zusammen,

würde gern für den nächsten Sommer einen Passat Elegance bestellen. Nun schwanke ich primär zwischen dem 190PS front Diesel und dem 272PS Benziner. Da ich bereits den 240PS Diesel hatte, würde ich gerne von euch erfahren wie der 190ps front im Vergleich zum 240ps so ist, damit ich es besser einschätzen kann, ob mir der 190er reicht oder ob ich zum 272er greifen sollte.

Ähnliche Themen
78 Antworten

Was für eine Frage? Wie soll jemand anderes wissen, was dir reicht? Du kommst von 240 PS Allrad. Der 190er bedeutet 50 PS und zwei angetriebene Räder weniger. Kosten scheinen dir egal zu sein - zahlt wohl eh alles die Firma.

Ganz ehrliche Meinung von einem 150 PS Dieselpassat: Die 190er können nie davon wegziehen auf der BAB, wenn ich hinter her bin. Da brauch nur der Kofferraum bißchen bepackt sein, bißchen mehr Sprit und schon wechseln sie auf die rechte Spur. Ist immer ein Lacher. Überlegt euch das gut. Wenn die Kohle da ist, dann nur 240er oder 272er, sonst nichts.

Die 240 können von meinem 190er auch nicht wegziehen. Die 7 km höhere Endgeschwindigkeit erreichen sie nämlich nicht, weil vor ihnen einer mit 190 km/h bummelt.

Themenstarteram 21. November 2019 um 14:40

Zitat:

@Dandy46 schrieb am 21. November 2019 um 14:18:57 Uhr:

Kosten scheinen dir egal zu sein - zahlt wohl eh alles die Firma.

Dummes Gequatsche ohne Hintergrundwissen... :rolleyes:

Ich zahle Alles alleine, deshalb auch meine Frage. Sind immerhin ein paar Euros beim Grundpreis und anschließend beim Sprit mehr.

Mir gings nur darum, als ich den 240er hatte, war ich so bis 70-80km/h recht zufrieden, aber darüber hinaus nicht mehr so wirklich, erst Recht nicht bei dem recht hohen Verbrauch.

Und souverän weggefahren bin ich den 150er Dieseln so bis 180kmh damals auch nicht.

Deshalb die Frage ob ein 190er Front vielleicht gar nicht so viel schlechter geht als der Grosse mit Allrad, dafür verbraucht er aber eher 6,5-7,5L, was dann wiederum für mich ok wäre.

Der 272PS könnte zu meinem aktuellen R wiederum eine kleine Enttäuschung sein, bei wahrscheinlich höherem Verbrauch.

Dann vielleicht lieber ein harter Cut auf 190PS, dafür deutlich weniger Kosten oder halt in den sauren Apfel beissen und den Benziner nehmen.

Ich fand den 190Psler auf der Autobahn ausreichend. Auf der Landstraße, aber vor allem aus dem Stand oder aus niedrigen Geschwindigkeiten oft Probleme mit durchdrehenden Reifen.

Ich hätte lieber damals den Allrad nehmen sollen. Bei Nässe war es besonders nervig.

Zitat:

@freshnight schrieb am 21. November 2019 um 14:40:12 Uhr:

Zitat:

@Dandy46 schrieb am 21. November 2019 um 14:18:57 Uhr:

Kosten scheinen dir egal zu sein - zahlt wohl eh alles die Firma.

Dummes Gequatsche ohne Hintergrundwissen... :rolleyes:

Dumme Fragestellung, ohne Angabe von Restriktionen oder Präferenzen in der Art:

Soll ich mir jetzt das 180 gr Filetsteak bestellen oder lieber das 250 gr Steak. Das hängt vom Hunger und vom Portemonnaie ab und bei deiner Autofrage, von deinem Fahrprofil, von deinem Budget und ob du in der Lage bist, analog Gas zu geben.

Für mich kann und habe ich diese Frage beantwortet und bin beim 190er gelandet.

Benziner fällt für mich aufgrund der Kosten (gefahrene KM und Wohnwagenfahrten) aus. Der Grenznutzen von Allrad und 50 Mehr-PS beim Diesel kompensiert bei mir nicht die höheren fixen und variablen Kosten (im Gegensatz zum Aufpreis Passat-Arteon).

Themenstarteram 21. November 2019 um 16:30

Meine Frage war ja auch nicht, entscheidet bitte für mich, welchen Motor ich nehmen soll, sondern wie ist eure Erfahrung 190PS zu 240PS. Ganz einfach.

Ist es in euren Augen ein großer Unterschied beim Durchzug, oder nimmt sich das eher nicht so viel.

Antworten in diese Richtung gabs ja jetzt schon ein paar.

Letztendlich muss ich dann entscheiden, ob ich maximalen Spaß bei maximalen Kosten habe will, oder ob für mich mir weniger Spaß bei weniger Kosten auch ok ist.

Ich würde den 190 Ps nie ohne Allrad nehmen. Er hat einfach zu viel Kraft für nur Front, damit radierst du nur die Räder runter. 190 PS sind gut motorisiert, macht 235 auf der Bahn und hält die auch. Beschleunigung ist auch irre. Aber mit Front wirklich nervig, weil ständig die VA zerrt.

Privat würde ich den BiTDI nicht fahren. Er macht viel Spaß und neben dem deutlich höheren Drehmoment (und Leistung, aber die ist mir nicht ganz so wichtig) läuft er vor allen Dingen ruhiger und zieht sehr souverän aus niedrigen Drehzahlen durch den kleinen Turbo.

ABER: als Privatauto wäre er mir hinsichtlich Kosten bei Anschaffung und noch mehr hinsichtlich Verbrauch zu schlecht. Wenn man eh Allrad und DCC möchte, relativiert sich das mit dem Anschaffungspreis. Aber scheinbar würdest du auch Frontantrieb nehmen. Beim Verbrauch bin ich quasi nie unter 7 l/100km, selten unter 8. Und dann bin ich noch lange nicht gerast, sonder habe es bei ca. 160 gut sein lassen. Mein voriger 520d war deutlich genügsamer, hatte natürlich aber keine Allrad und 100 Nm / 50 PS weniger.

 

400 Nm an der Vorderachse lassen mich stark zweifeln, ob ich damit glücklich wäre. Ich empfand die 340 Nm des kleineren Diesels in diversen Situationen schon als grenzwertig. Klar, wenn man immer ganz piano fährt geht es, aber dann kann man halt direkt zu den kleinen Dieseln greifen (meine Meinung).

Themenstarteram 21. November 2019 um 17:02

Ich sag mal, ich bin jetzt den TCR mit 290PS/380Nm und nur Front ein halbes Jahr gefahren; ging auch. ;)

Man liest halt so oft, dass der 190er mit Allrad recht lahm sein soll. KA was da dran ist.

Zitat:

@crimsonred schrieb am 21. November 2019 um 14:19:14 Uhr:

Ganz ehrliche Meinung von einem 150 PS Dieselpassat: Die 190er können nie davon wegziehen auf der BAB, wenn ich hinter her bin. Da brauch nur der Kofferraum bißchen bepackt sein, bißchen mehr Sprit und schon wechseln sie auf die rechte Spur. Ist immer ein Lacher. Überlegt euch das gut. Wenn die Kohle da ist, dann nur 240er oder 272er, sonst nichts.

"Ein Lacher"? Liest sich wie Neid, weil es nicht für den 190er gereicht hat.

Zitat:

@freshnight schrieb am 21. November 2019 um 12:35:44 Uhr:

Hallo zusammen,

würde gern für den nächsten Sommer einen Passat Elegance bestellen. Nun schwanke ich primär zwischen dem 190PS front Diesel und dem 272PS Benziner. Da ich bereits den 240PS Diesel hatte, würde ich gerne von euch erfahren wie der 190ps front im Vergleich zum 240ps so ist, damit ich es besser einschätzen kann, ob mir der 190er reicht oder ob ich zum 272er greifen sollte.

Ich mir unsicher welchen 190iger di meinst, da du auch mit dem großen Benziner vergleichst.

 

Ich habe den 190iger als gefahren und fahre derzeit den BiTdi.

 

Als reiner Autobahnler kann man gerne auf die 50 PS und zwei weitere angetriebenen Räder verzichten.

 

Alles unter 80-90 brauch man fahrdynamisch gar nicht erst verglichen. Es wäre lächerlich.

2 angetriebene Räder, 1 Turbolader und 50 PS sprechen ne sehr klare Sprache.

Der 190 als 2motion hat zu dem ein leichtest Turboloch und bekommt die Kraft auch net wirklich auf die Straße.

Im Winter bzw bei Regen ist es ganz vorbei.

 

Wenn du den R Motor im Passat als vergleichsweise schwach bezeichnest, glaube ich nicht dass du mit einem glücklich wirst.

 

Vielleicht dann doch lieber den 272 @390 PS by HGP

 

 

Themenstarteram 21. November 2019 um 17:20

Ok. Zusammengefasst kann man bisher sagen: der 190er geht nur etwas besser als der 150er und der 240er geht auch nur etwas besser als der 190er

;) Tjo...

Der 280ps geht nach studieren von YouTube Beschleunigungsvideos von 0-250 exakt wie der GTI Performance; was an sich völlig ok ist.

Nem 150er Diesel so richtig wegfahren konnte ich bisher nur mit dem TCR und R.

Edit:

Meinte schon den 190er Diesel.

Da der so viel säuft und ab 200 recht zäh wird, frage ich mich immer, ob ich nicht doch den großen TSI hätte nehmen sollen. Klar, der verbraucht dann noch etwas mehr, aber das macht es dann auch nicht mehr aus. Zudem hat er schon sportliche Fahrleistungsn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Passat Variant Tdi ; Vergleich 190PS front zu 240PS ?