ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Passat B6 1.4 TSI (122 PS, CAXA), Probleme beim Anlassen

Passat B6 1.4 TSI (122 PS, CAXA), Probleme beim Anlassen

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 3. Dezember 2014 um 17:40

Hallo,

hab ein paar Probleme beim Anlassen meines Fahrzeugs.

Habe dafür im Passat-Forum bereits ein Thread laufen.

Vielleicht ist ja hier jemand dabei der das beschriebene

Problem kennt.

Hab eben noch 2 Videos dazu hochgeladen.

LINK

Danke und viele Grüße,

Joschi

Ähnliche Themen
15 Antworten

könnte u.U. der Kühlmittelsensor sein, der sporadisch unplausible Werte liefert, die aber im Betriebsbereich des Motors möglich sind, aber nicht zum aktuellen Betriebszustand des Motors passen. Deshalb gibt es auch keinen Fehlereintrag im Fehlerspeicher.

Hallo,

bei Deinem Video "Variante 2" ist mir aufgefallen, dass dann im Display irgendwann NW + Uhrzeit stand !

Ist das evtl. ein Hinweis auf "Nockenwellensensor" oder ist das immer so ?

Ich finde es auch seltsam, dass die Drehzahl so zwischen 600 und 1000 schwankt.

Zudem ist Deine Leerlaufdrehzahl nach dem Start sehr hoch mit ca. 1200 U/min.

Normal müßten es so 900 - 1000 U/min sein !

Ciao FrnakyNue

Themenstarteram 4. Dezember 2014 um 13:31

Zitat:

@Wilhelm Grohn schrieb am 3. Dezember 2014 um 17:54:24 Uhr:

könnte u.U. der Kühlmittelsensor sein, der sporadisch unplausible Werte liefert, die aber im Betriebsbereich des Motors möglich sind, aber nicht zum aktuellen Betriebszustand des Motors passen. Deshalb gibt es auch keinen Fehlereintrag im Fehlerspeicher.

Hi,

weist du zufällig welche Messwertblöcke das sind? Dann könnte ich im bei starten die entsprechend mal mitloggen.

 

Zitat:

 

Hallo,

 

bei Deinem Video "Variante 2" ist mir aufgefallen, dass dann im Display irgendwann NW + Uhrzeit stand !

Ist das evtl. ein Hinweis auf "Nockenwellensensor" oder ist das immer so ?

Ich finde es auch seltsam, dass die Drehzahl so zwischen 600 und 1000 schwankt.

Zudem ist Deine Leerlaufdrehzahl nach dem Start sehr hoch mit ca. 1200 U/min.

Normal müßten es so 900 - 1000 U/min sein !

Ciao FrnakyNue

Hi,

das mit der erhöhten Drehzahl ist auf Grund der Euro 5 Norm und normal (das Thema hatten wir hier schon mal). Allerdings sollte das Verhalten wenn nur beim ersten Startversuch auftauchen, bei jedem darauf folgendem nicht mehr.

Vll. loggt die Elektronik die Anlassversuche im Video nicht als "gestartet", und deswegen kommt das Verhalten erst beim ersten "richtigen" Anlassen.

Das oben irgendwann Uhrzeit und Richtung auftaucht ist normal, nehme ich an - das Navi braucht eine gewisse Zeit bis es gebootet ist, und erst dann erscheinen diese Infos im Display, so meine Vermutung.

Viele Grüße,

Joschi

Den Meßwertblock mit der Wassertemperatur kenne ich bei diesem Typ leider nicht.

Gruß

W.Grohn

Themenstarteram 21. Febuar 2015 um 10:00

Hallo,

anbei ein Video mit dem aktuellen Verhalten beim Anlassen nach ca. 8 Stunden Standzeit bei 16-17 Grad in der TG. Es wurde beim Anlassen und danach kein Gas gegeben.

Ich bin am Mittwoch eh beim Händler wegen dem Austausch eines Sicherheitsgurtes hinten, da werde ich das mal

präsentieren und hoffen das die eine Lösung finden.

Video

 

VG,

Joschi

Themenstarteram 25. Febuar 2015 um 17:23

Laut Werkstatt ist der Auslößer der Wastgate am Turbo, nächste Woche wird der Reparatursatz eingebaut.

Ich melde mich dann wieder.

VG!

Themenstarteram 4. März 2015 um 18:43

so, Reparatursatz wurde heute eingebaut, Softwarestand vom Motor-Steuergerät ist gleich geblieben.

Mal sehen ob das wirklich Besserung bringt.

Themenstarteram 27. März 2015 um 9:52

Das Problem war am Ende die Pumpe im Tank, nach Austausch dieser vor einer Woche ist das Anlassproblem nun komplett verschwunden.

Aha wie kommen die dann auf den Turbolader der keinen Fehler machte ? Wurde denn die Kraftstoffversorgung nicht mal geprüft ? War es eine VW Werkstatt ?

Themenstarteram 30. März 2015 um 12:51

ja eine VW Werkstatt, und ich bin wegen der Garantie leider an diese gebunden...

Zitat:

@mjoschi schrieb am 30. März 2015 um 12:51:30 Uhr:

ja eine VW Werkstatt, und ich bin wegen der Garantie leider an diese gebunden...

Ups da hat aber einer nicht so richtig den Durchblick gehabt

Themenstarteram 1. April 2015 um 18:15

... leider zu früh gefreut.

Heute wieder das gleiche Problem gehabt.

Wieder nichts im Fehlerspeicher.

Ich wäre jetzt echt über jeden Tipp dankbar.

Vcds steht zur Verfügung zwecks loggen von Messwerten, die Frage wäre nur bei welchen anfangen.

Danke und Grüße,

Joschi

Ist denn geprüft worden ob es ein Update gibt ? Wenn er beim 3. mal starten anspringt würde ich mal versuchen drei mal nur die Zündung an/aus zu machen so das Kraftstoffvordruck bis zur Hochdruckpumpe aufgebaut wird. Dann starten und prüfen ob er nun in einem durchläuft. Wenn ja kann es doch nur eine Kraftstoffsache sein. Vermute mal das da der Druck im System zu weit abfällt.

Themenstarteram 1. April 2015 um 20:32

Hi,

das MSG ist auf dem letzten Stand gebracht worden.

Den Krafstoffraildruck habe ich mal mitgeloggt.

Vor dem ersten Anlassen liegt dieser bei ca. 7,3-7,7 Bar. Beim Anlassen geht dieser dann auf 74-75 Bar hoch.

Was mir noch aufgefallen ist:

Man kann die Kat-Vorheizung ja umgehen, in dem man den Wagen anlässt, ausmacht und wieder anlässt.

Wenn bei mir das Anlassen erst beim 2 oder 3 mal klappt, kommt dann trotzdem die Kat-Vorheizung, was für mich

heißt, das das Anlassen vorher nicht als solches gewertet wurde.

Ich beschreibe noch mal das Verhalten:

Zündung an, etwas warten, Anlassen:

1.Motor scheint zu starten, allerdings sieht man die

Drehzahlnadel zwischen 400 und 900 Umdrehung hin und her schwanken und der Motor geht nach 2-3

Sekunden wieder aus (Manchmal schwankt es auch nur zwischen 400-600 Umdrehungen).

2. Beim zweiten Anlassen hat man dann entweder das gleiche Schauspiel oder er startet sauber.

3. Spätestens beim dritten Versuch habe ich den Motor immer zum Laufen bekommen.

Die EPC Lampe bleibt bei den Fehlversuchen immer an.

Würde ich etwas Gas geben, dann stabilisiert es sich und der Motor bleibt an.

 

Viele Grüße!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Passat B6 1.4 TSI (122 PS, CAXA), Probleme beim Anlassen