ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat 3BG Bremsenwechsel Werkzeug

Passat 3BG Bremsenwechsel Werkzeug

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 3. Mai 2012 um 19:13

Hallo Leute,

 

mein Passi ist soweit - alle Bremsen samt Scheiben und Belägen müssen gewechselt werden. Die habe ich schon zusammen, jetzt will ich nur nochmal nachfragen wegen dem benötigten Werkzeug. Da ich am 3BG noch keine Bremsen gewechselt habe, bin ich mir nicht sicher, ob da nicht irgendwo was besonderes benötigt wird.

vorne:

  • 2x Scheiben + Beläge ist klar
  • Drehmomentenschlüssel, 17er Nuss
  • 7er Inbus

hinten:

  • Werkzeug siehe oben, wenn ich recht informiert bin, kann man die Scheiben wechseln ohne den Bremssattelträger auszubauen
  • Bremskolbenrücksteller für hinten (evtl. mach ich die Schraubzwinge/Flexschlüsselvariante, je nachdem ob ich nen Rücksteller bekomme)

allgemein:

  • Feile, Drahtbürste
  • Loctite, Kupferspray, Plastilube, Spiritus

 

Nun meine Fragen:

  1. Fehlt noch was in der Auflistung? Vielzahn Gr14 bräuchte ich ja nur für hinten wenn ich den Sattelträger entfernen will, oder?
  2. Gibt es noch weitere Verschleißteile die man unabhängig davon ersetzen sollte? Führungsbolzen, Staubkappen etc.
  3. Was ist mit diesen Blechen im Bremssattelgehäuse, auf denen der Bremsbelag gleitet? Kann man die einfach reinigen oder sollte man die auch ersetzen?

 

Danke im Voraus für jede hilfreiche Antwort!

 

 

Viele Grüße,

Martin

Ähnliche Themen
45 Antworten

Das Bier fehlt:D:D

Ansonsten denke ich hast du alles.

Als Bremskolbenrücksteller habe ich mir ein Flacheisen 5mm stark mit M8 Gewinde gebaut und mit dem Flexschlüssel zurückgedreht.

Dauert zwar ne weile,bis der wieder drinne ist,geht aber;)

MFG

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 19:27

Hey,

danke für die Blitzantwort! Bier ist natürlich schon als "Standardausrüstung" gesetzt und wurde daher nicht extra erwähnt:cool::D

Wie sieht es mit den anderen Teilen aus? Sollte man da was mitwechseln oder reicht es, wenn man die Führungsbolzen neu einfettet und die Staubkappen wiederverwendet? Natürlich nur solange die alle in Ordnung sind, ebenso die Manschetten am Kolben.

Die Rippenschrauben für den Sattelträger kann man ja nach Reinigung wiederverwenden...

 

Ich probier mal die Felxschlüsselvariante und die Schraubzwinge. Falls das wider Erwarten nicht gehen sollte, habe ich daheim noch einen Blechwinkel/Schwerlastkonsole, den kann man bestimmt auch für diesen Zweck "gebrauchen". Aber das mit dem Flacheisen und Gewindestange ist natürlich auch ne Idee!

 

Viele Grüße,

Martin

Ja wenn du schonmal alles draussen hast,die Führungen der Bremssattelträger und den Bremskolben prüfen auf Spiel und Korrosion,wenn die Wackeln oder gammelig sind,tausch sie gleich mit aus,Reinigen und fetten hilft nur Zeitweise,kannst Alternativ von aussen mal am Bremssattel wackeln,dann merkst du schon ob die Führungen vom Bremssattelträger Spiel haben

 

MFG

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 19:39

Ok, klingt ja super! Mach ich demnächst wenn der Passat wieder vor mir steht - sind in den Führungen der Bremssattelträger diese Bleche verbaut? Ansonsten könnte es ja Sinn machen die komplett zu tauschen...

 

Viele Grüße,

Martin

Zitat:

Original geschrieben von MP_Cap

Ok, klingt ja super! Mach ich demnächst wenn der Passat wieder vor mir steht - sind in den Führungen der Bremssattelträger diese Bleche verbaut? Ansonsten könnte es ja Sinn machen die komplett zu tauschen...

 

Viele Grüße,

Martin

Was da drinne ist weiß ich nicht,aber hier mal ein kleines Video von meinen völlig ausgelutschten Führungen!

http://www.youtube.com/watch?v=dxPh7mDlVL0&feature=plcp

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 19:47

Uiuiui, die sind ja komplett hinüber...:( Hoffe meine sehen noch gut aus.

Was ich aber meine ist sowas hier: klick. Sind solche Dinger vorhanden und wenn ja, reicht es wenn man die nur reinigt?

Viele Grüße,

Martin

Zitat:

Original geschrieben von MP_Cap

Uiuiui, die sind ja komplett hinüber...:( Hoffe meine sehen noch gut aus.

Was ich aber meine ist sowas hier: klick. Sind solche Dinger vorhanden und wenn ja, reicht es wenn man die nur reinigt?

Viele Grüße,

Martin

Wo sollen die sein?? Entweder hab ich die gekonnt übersehen oder die vom TDI sind anders.

MFG

 

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 19:52

Das war jetzt nur ein Beispielbild - ich weiss eben leider nicht ob solche Dinger überhaupt vebaut sind. Diese Bleche gibt es z.B. auch beim T4, sieht man hier ab 1:02.

Ne,im Etzold ist da nix aufgeführt,vorne ist da nur so ne spange,die müsste aber bei den Bremsbelägen dabei sein.

MFG

 

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 20:10

Zitat:

Original geschrieben von blue vectra th

Ne,im Etzold ist da nix aufgeführt,vorne ist da nur so ne spange,die müsste aber bei den Bremsbelägen dabei sein.

MFG

Welche Spange meinst du? Die Feder am äußeren Belag?

Ansonsten hilft mir das sehr weiter, vielen Dank für die schnelle Hilfe! Jetzt muss ich nur noch nen freien Termin zum wechseln finden...:D

 

Viele Grüße,

Martin

Zitat:

Original geschrieben von MP_Cap

Zitat:

Original geschrieben von blue vectra th

Ne,im Etzold ist da nix aufgeführt,vorne ist da nur so ne spange,die müsste aber bei den Bremsbelägen dabei sein.

MFG

Welche Spange meinst du? Die Feder am äußeren Belag?

Ansonsten hilft mir das sehr weiter, vielen Dank für die schnelle Hilfe! Jetzt muss ich nur noch nen freien Termin zum wechseln finden...:D

 

Viele Grüße,

Martin

Genau diese:)

Dann wünsche ich frohes schaffen:)

 

MFG

Hallo,

ich muß meine Beläge und Scheiben auch hinten wechseln.

Was ist ein Flexschlüßel als Rücksteller.:(

Gruß Frank

Zitat:

Original geschrieben von Baddy1968

Hallo,

ich muß meine Beläge und Scheiben auch hinten wechseln.

Was ist ein Flexschlüßel als Rücksteller.:(

Gruß Frank

Hallo

Ein ganz normaler Flexschlüssel,auch Zweilochschlüssel genannt,mit dem man bei einer 'Flex die Scheiben wechselt:D

http://www.ebay.de/.../360408483889?...

 

MFG

Zitat:

Original geschrieben von blue vectra th

Zitat:

Original geschrieben von Baddy1968

Hallo,

ich muß meine Beläge und Scheiben auch hinten wechseln.

Was ist ein Flexschlüßel als Rücksteller.:(

Gruß Frank

Hallo

Ein ganz normaler Flexschlüssel,auch Zweilochschlüssel genannt,mit dem man bei einer 'Flex die Scheiben wechselt:D

http://www.ebay.de/.../360408483889?...

AAAAAAAAAAAAAA jetzt jaaaaaaaaaaaaaaa

Klar,danke....

Gruß Frank:rolleyes::)

 

MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen