ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Park Distance Control nachrüsten

Park Distance Control nachrüsten

Hallo zusammen,

ich bin gerade am überlegen, ob ich mir eine Park Distance Control (PDC) - also Einparkhilfe - für meinen A3 zulegen soll. Ich fahre einen A3 8L BJ 09/2000 mit Facelift.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Nachrüsten einer PDC? Was kostet das, wenn man das Original-Audi-Teil nimmt inklusive Einbau?

Und was gibt es für Alternativen? Ich hab woanders was gelesen von einer PDC von Waeco, z.B. diese. Kennt die jemand?

Bin für Erfahrungsberichte was den Einbau / die Funktionalität von Alternativen offen.

Vielen Dank schon mal,

Ole

Ähnliche Themen
17 Antworten

wenn du die orginale von audi nachrüsten willst, kann dir das hier behilflich sein.

4x Ultraschallsensor 4B0 919 275 (46,50€/Stk.)

1x Steuergerät 4B0 919 283 (78,50 €)

1x Warntongeber 4B0 919 279 (9,70 €)

1x Halter fuer Steuergerät 8L0 919 285 (3,20 €)

1x Halter 8L3 035 243 2-türig (1,60 €) alternativ für 4-türig 8L4 035 243 (5,40 €)

1x Spoiler für Fahrzeuge mit Einparkhilfe, schwarz 8L0 807 521 H 3FZ (79,00 €)

1x Kabelbaum (ca. 80,- € aus dem Angebot eines Nachrüsters)

Kleineteile (Muttern, Unterlegscheiben ect.)

 

weitere infos und hilfe findest du auch im a3-freunde forum dort wurde das bereits x-mal durchgekaut ;)

Hmm, wenn ich das mal überschlage bin ich bei der Original-PDC ja allein mit den Teilen bei ca. 460 Euro. Zzgl. Einbau übersteigt das eindeutig meinen finanziellen Rahmen, den ich für dieses "Gimmick" zu zahlen bereit bin.

Da werde ich wohl doch auf alternative Anbieter ausweichen.

Hat jemand irgendwelche Empfehlungen diesbezüglich?

 

Ansonsten werde ich mich auch mal bei den A3-Freunden umsehen...

Ole

naja ich würde einfach zusehen, wenn man das originale pdc haben will, dass du die teuersten teile vllt. bei eBay bekommst ;)

oder bei r-a-r.de

PDC

 

Hallo,

ich habe auch mit dem Gedanken gespielt, nachzurüsten. Habe schon Lehrgeld zahlen müssen, weil ich keine habe. Ich bin rückwärts gegen ein Schutzgestell von einem Baum gefahren ( Mein erster Unfall nach 18 Jahren Autofahrt). Das lag an der Schlechten Sicht nach hinten. Kopfstützen hinten Breite C- Säulen, kleine Scheibe stören schon erheblich die Sicht beim Rückwärtsfahren. Kosten: 500 Euro!

Da rechnet sich doch die Anschaffung. Alleredings habe ich etwas Sorge, dass man sich die schöne Optik des Hecks mit den Sensoren versaut. Ist es vielleicht möglich die Sensoren im unteren ( nicht lackierten) Teil der Stoßstange einzubauen?

Gruß Thomas

Dort sitzen sie auch im Original:

"Spoiler für Fahrzeuge mit APS" sagt ja schon alles....

Servus!

Ich hatte es auch vor, die originale PDC-Anlage bei meinem A3 8L0 nachzurüsten, doch da meine Freundin nun schwanger ist und mich das Studium stresst, habe ich meine Teile (hintere Schürze und Sensoren) bei ebay reingesetzt, falls Du noch Teile brauchst.

Die gehen von heute an 10 Tage lang.

Gruß,

the-ekki

Oder wegen der Teile des PDC bei mir melden.

the-ekki@web.de

Gruß,

the-ekki

am 9. April 2007 um 21:16

Hi,

erstmal sorry dass ich einen so alten Thread wieder rauskrame, aber ich denke er gibt zum Thema PDC was gutes her. Ich trage mich gerade auch mit dem Gedanken daran, eine PDC/APS nachzurüsten.

Wie ist denn das mit den Sensoren, ich habe gerade bei eBay gesehen, dass es da verschiedene gibt. Zum Beispiel gibt es wohl welche mit 0°,45° und 90°. Worin unterscheiden die sich?

Des Weiteren wie ist das mit der Lackierung? Müssen die lackiert werden, oder sind die alle schön schwarz matt? Immerhin gibt es bei eBay welche für 20€, und nicht für 50€/Stück. Hat einer ne Ahnung, ob man orig. Audi Teile auch von wo anders herbekommt, oder kann man bedenkenlos auf Zubehör zurückgreifen. Ist bei Audi der Kabelbaum Sensor -> STG schon dabei?

Das Steuergerät kann man ja beim großen Auktionshaus kaufen, wird es ja schon in einem Shop geben, von daher sollte es auch tun. Klar, Kleinteile von Audi, aber was ist dass (1x Halter 8L3 035 243 2-türig (1,60 €) alternativ für 4-türig 8L4 035 243 (5,40 €)) denn für ein Halter?

Und jetzt noch ne Frage zum Anschluss. Muss man die Dinger bis wirklich an die ZE anschließen, oder reicht es das STG am Rückfahrscheinwerfer anzuschließen. Sollte doch auch tun, oder?

MFG ung danke,

Knight

am 11. April 2007 um 6:56

Keiner?

Hallo, Du musst das Steuergerät an den Diagnosebus anschliessen! Sonst wird das nur halb. Am besten eignet sich dazu der Kabelbaum der ZV Pumpe. Besorg DIr den Stromlaufplan des Parkpiepsers und der ZV. Anschliessend kannst Du das Ding sogar mit der Diagnose ansprechen und ggf. neu programmieren.

C U David

am 11. April 2007 um 15:45

Hi,

danke erstmal.

Auch wenn es jetzt blöd klingt, gibts da ein Kabelbaum, oder läuft das auf aneinandergekabel raus? Was wäre denn da alternativ drin?

Grüße knight

Aneinanderkabeln :D

Am besten vom Kabel, welches angezapft werden soll, so 1 - 1,5cm vorsichtig abisolieren. Den neuen Draht auf 2 cm abisolieren und um den anzuzapfenden Draht fest wickeln. das ganze mit ein paar Tropfen Lötzinn sichern und isolieren. Alternativ kannst du das auch krümpen, wenn Du geeignetes Werkzeug hast.

Aber die anzuzapfenden Kabel nicht zerschneiden.

Für den Strom kannst Du auch die Stromdiebe nehemn, aber nicht für die Diagnoseleitung.

am 11. April 2007 um 21:56

Ok, und wie wäre der Originale weg?

Vor zur ZE?

Kannst du noch was zu den anderen Dingen sagen?

knight

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Park Distance Control nachrüsten