ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. OT: der welterste Diesel-Boxer ist im Anmarsch

OT: der welterste Diesel-Boxer ist im Anmarsch

Themenstarteram 14. März 2005 um 21:29

Hallo!

Bin mal gespannt, wie der der klingen wird:

http://auto-presse.de/news-auto.php?action=view&newsid=5656

MFG

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

bin mal gespannt, ob das was taugt !

Gruß

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von katermoqai

Hallo,

bin mal gespannt, ob das was taugt !

Gruß

Thomas

Der wird was taugen... glaub mir :(

Wo steht da, dass es der erste Diesel Boxer ist?

Soetwas gab es bestimmt schon mal. Vielleicht nicht unbedingt im PKW...

Also ich hab zumindest noch nie von nem Diesel-Boxer gehört, du etwa ?

Ich sehe allerdings auch keinen Vorteil beim Boxermotor ...

Muss aber sagen, daß die neuen Subarus auf den Fotos recht gut aussehen ...

Zitat:

Original geschrieben von cpp

Wo steht da, dass es der erste Diesel Boxer ist?

Soetwas gab es bestimmt schon mal. Vielleicht nicht unbedingt im PKW...

ja gabs schon,vorzugsweise als unterflurmotoren in bussen usw.!

gab sogar schon zweitakt dieselmotoren...

 

mfg paul

Themenstarteram 14. März 2005 um 21:59

Hallo!

Diesel-Boxer: das gab es wirklich schonmal:

1940 hatte Klöckner-Humbold-Deutz einen 16-Zylinder-Zweitakt-Diesel-Boxer-Flugmotor entwickelt, der nicht in Serie ging.....

somit kann man durchaus sagen, dass subaru den weltersten Diesl-Boxer entwickelt. Den ersten Prototyp für den Boxer-Diesel (2003) hat Subaru übrigens von Porsche entwickeln lassen.

Vorteile der Boxer-Motoren sind doch v.a. der niedrigere Schwerpunkt und die Vibrationsarmut.

Die Flache Form erleichtert zudem die Einhaltung zukünftger Anforderungen an den Fußgängerschutz.

MFG

Ah, logisch, in Bussen isses natürlich sehr praktisch ... *auf-die-Stirn-klatsch* .

Zweitakt-Diesel werden vor allem in Ozeandampfern verbaut, die haben teils sogar Ventile ...

eine andere interessante entwicklung aus dem bereich der diesel könnte man noch erwähnen.den junkers jumo 205 gegenkolben-dieselmotor,bei dem sich zwei kolben einen brennraum teilten.

die weiterentwicklung,der jumo 207 wurde sehr erfolgreich in der ju86,einem höhenaufklärer eingesetzt.sind übrigens auch zweitakter.

 

mfg paul

Zitat:

Original geschrieben von 427s/c

ja gabs schon,vorzugsweise als unterflurmotoren in bussen usw.!

gab sogar schon zweitakt dieselmotoren...

 

mfg paul

Fast richtig: Die Unterflurmotore von Büssing und MAN waren aber Reihenmotoren.

Die Zweitakter von Junkers (Gegenkolbenbauart), Südwerke und Krupp (mit Gleichstromspülung durch Roots-Gebläse) in den Südwerke und später Krupp-Lkw und -Bussen waren ebenfalls Reihenmotoren.

Er hat ja nicht gesagt, daß in Bussen ausschließlich Boxermotoren verwendet würden ... ;)

da war vor nem jahr schonmal mwas von nem porsche diesel in den medien, was demnach ja auch ein boxer motor werden würde

Zitat:

Original geschrieben von 427s/c

eine andere interessante entwicklung aus dem bereich der diesel könnte man noch erwähnen.den junkers jumo 205 gegenkolben-dieselmotor,bei dem sich zwei kolben einen brennraum teilten

so ein Ding hat mein Schwiegervater im Traktor (Bj.1935) eingebaut - ein Zweizylinder mit 20 PS. Den habe ich letztes Jahr repariert :)

Der Motor wurde noch lange Jahre als Industriemotor weitergebaut, z.B. für Notstromaggregate.

Wenn der richtig eingestellt ist springt er auf die erste Kurbelumdrehung an, ohne Vorglühen

Zitat:

Original geschrieben von MisterBJ

Er hat ja nicht gesagt, daß in Bussen ausschließlich Boxermotoren verwendet würden ... ;)

Es sind überhaupt keine Boxermotoren in Bussen zum Einsatz gekommen ;) . Und dort wo Unterflurmotoren verbaut wurden, waren dies Reihenmotoren!

Hm, wer weiß es jetzt besser ... :D

Im Endeffekt isses ja auch egal, hätte es mir halt gut vorstellen können in Omnibussen ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. OT: der welterste Diesel-Boxer ist im Anmarsch