ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Orientierungsfrage: E250 T vs. E220 D als Gebrauchtwagen

Orientierungsfrage: E250 T vs. E220 D als Gebrauchtwagen

Mercedes E-Klasse
Themenstarteram 27. Juni 2018 um 11:43

Leider ist aus meinem E280 (S211) ein wirtschaftlicher Totalschaden geworden.

Nun überlege ich folgende Dinge:

1) einen S212 Mopf zu nehmen oder gleich einen S213. (erstere wäre günstiger und mehr Angebote, gefällt mir aber innen nicht so sehr)

2) Nun komme ich von einem V6 mit 231PS. Die neuen Motoren haben ja allesamt Kompressoren und/oder Turboaufladung(en). So richtig gefällt mir das nicht, der alte Sauger ist für meine Begriffe weniger anfällig und lief 1a bis zum Unfall bei 216TKM. Bei den Turbo-Motoren kommt doch irgendwann mal ein teurer Defekt am Turbo. Ob das alles noch auf Haltbarkeit ausgelegt ist(?)

3) E250 T vs. E220 D: Letztere werden häufiger/günstiger angeboten. Obwohl ich kein Vielfahrer bin (ich werde die 15TKm jährlich nicht knacken), bin ich erstmal grundsätzlich offen für einen Diesel. Was ist eure Meinung rein von der Haltbarkeit des 220 D, Durchzugskraft und Laufruhe? Ich will den ja auch wieder lange fahren und Freude damit haben.

Lieben Dank für eure Kommentare!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@radharce schrieb am 27. Juni 2018 um 11:43:31 Uhr:

Leider ist aus meinem E280 (S211) ein wirtschaftlicher Totalschaden geworden.

Nun überlege ich folgende Dinge:

1) einen S212 Mopf zu nehmen oder gleich einen S213. (erstere wäre günstiger und mehr Angebote, gefällt mir aber innen nicht so sehr)

Hallo,

mein Eindruck nach 3 Jahren S212 Mopf und 8 Wochen S213:

Ich habe mich im S212 wohler gefühlt. Das war noch ein "Benz". Der S213 ist "nur" eine gefühlte C-Klasse. Alles enger, kleiner, weniger Ablagefächer und immer die Frage der Mitfahrer: Warum haste jetzt nen C?. Der Comand-Bildschirm ist ja das einzigste Unterscheidungsmerkmal, neben den 10 cm längeren Chromleisten am Heck.

Aber das ist nur meine Meinung.

Grüße

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Es werden Dir jetzt jede Menge Leute erzählen, dass der Vierzylinder Deinen Sechsender ersetzen kann.

Ich finde er kann es nicht.

Ein gebrauchter Diesel, der nicht 6d Temp als Norm erfüllt , ist für die Zukunft ein enormes Risiko, zumal Du das Auto ja lange fahren willst.

Mein Rat E 250 T oder wenn es langt den 400er, der dürfte als V6 jetzt günstiger werden, weil der Reihensechszylinder gerade gestartet wird.

BTW die Turbos halten meiner Erfahrung nach lange!

Zitat:

@radharce schrieb am 27. Juni 2018 um 11:43:31 Uhr:

Leider ist aus meinem E280 (S211) ein wirtschaftlicher Totalschaden geworden.

Nun überlege ich folgende Dinge:

1) einen S212 Mopf zu nehmen oder gleich einen S213. (erstere wäre günstiger und mehr Angebote, gefällt mir aber innen nicht so sehr)

Hallo,

mein Eindruck nach 3 Jahren S212 Mopf und 8 Wochen S213:

Ich habe mich im S212 wohler gefühlt. Das war noch ein "Benz". Der S213 ist "nur" eine gefühlte C-Klasse. Alles enger, kleiner, weniger Ablagefächer und immer die Frage der Mitfahrer: Warum haste jetzt nen C?. Der Comand-Bildschirm ist ja das einzigste Unterscheidungsmerkmal, neben den 10 cm längeren Chromleisten am Heck.

Aber das ist nur meine Meinung.

Grüße

Da ist was dran. Das Design innen ist ja nicht häßlich, aber in der S Klasse gefällt es mir besser. Design ist ja sehr ähnlich aber die Weite dort ist schöner. Ähnlich beim Außendesdesign, welches mir in S Klasse Größe auch besser gefällt.

Ähnlich CLA und CLS außen.

Habt ihr das Thema gelesen? Es geht weder um die C oder S Klasse, die Entscheidung zur E-Klasse scheint doch zu stehen

Zitat:

@froggorf schrieb am 27. Juni 2018 um 17:11:15 Uhr:

Habt ihr das Thema gelesen? Es geht weder um die C oder S Klasse, die Entscheidung zur E-Klasse scheint doch zu stehen

Hallo,

ich habe mein Empfinden über den S213 gegenüber dem S212 Mopf geschrieben. Was kann ich dafür, wenn der S213 der C-Klasse zum verwechseln ähnelt. Dies ist meine Erfahrung/Meinung.

Darf ich das nicht schreiben?

Du kannst schreiben was du willst, aber es hilft keinem. Dein empfinden kann ich zum Beispiel nicht teilen, habe seit 2009 den W212 gehabt und davon bis 2017 3 Stück inkl. Mopf. Die Wertigkeit war erst nach der Mopf besser. Es gibt schon ausreichend Unterschiede zu einer C-Klasse. Ich würde nie wieder das alte Modell kaufen

Zitat:

@froggorf schrieb am 27. Juni 2018 um 17:24:41 Uhr:

Du kannst schreiben was du willst, aber es hilft keinem. Dein empfinden kann ich zum Beispiel nicht teilen, habe seit 2009 den W212 gehabt und davon bis 2017 3 Stück inkl. Mopf. Die Wertigkeit war erst nach der Mopf besser. Es gibt schon ausreichend Unterschiede zu einer C-Klasse. Ich würde nie wieder das alte Modell kaufen

Aha, Thema verfehlt:

Zitat:

Nun überlege ich folgende Dinge:

1) einen S212 Mopf zu nehmen oder gleich einen S213. (erstere wäre günstiger und mehr Angebote, gefällt mir aber innen nicht so sehr)

PS: schnell geändert?

Lass es bleiben,

Zitat:

@froggorf schrieb am 27. Juni 2018 um 17:32:28 Uhr:

Lass es bleiben,

Stimmt, ich zieh mich zurück

Mal was zum Thema, das eindeutig moderne Auto ist ganz klar der S213. Ich würde bei den wenigen Kilometern nie an einen Diesel denken, der E250 ist meiner Meinung nach ausreichend stark. Qualitativ ist der W213 okay aber da ist Luft nach oben, die Wertigkeit des direkten Vorgängers hat er eindeutig nicht, dass wird erst mit der Mopf hoffentlich besser. Sehr empfehlenswert ist Multibeam Licht, das Sitz Paket sollte man unbedingt wählen, Comand ist teilweise ein Krampf aber ein echter Hingucker. Ein echtes Highlight ist aber die 360 Grad Kamera sowie die Assistenten die machen das Auto natürlich richtig interessant aber auch teurer.

Zitat:

Mal was zum Thema, das eindeutig moderne Auto ist ganz klar der S213. 

Was für eine Erkenntnis! :-)

Kannst du was zum Thema W/S213 beitragen oder nicht, hohle Sprüche kann ich auch klopfen. Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Ich kann dir nur zu einem W212 Mopf raten, wenn du das Auto lange fahren möchtest. Der W213 hat viele Kinderkrankheiten und ist innen nicht hochwertiger geworden, sondern im Gegenteil schlechter! Für den W213 spricht natürlich das Design vor allem im Innenraum, daher habe auch ich mich für einen 213er entschieden.

Zitat:

@froggorf schrieb am 27. Juni 2018 um 18:39:25 Uhr:

Kannst du was zum Thema W/S213 beitragen oder nicht, hohle Sprüche kann ich auch klopfen. Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Naja, da war nen Smiley dahinter...

Du pampst hier Leute an, bloß weil es mal kurz OT wird; verbietest quasi den Mund.

Kommst mir heute gereizt vor, sonst habe ich deine Beiträge geschätzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Orientierungsfrage: E250 T vs. E220 D als Gebrauchtwagen