ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Optische Verzerrungen der Frontscheibe / Windschutzscheibe

Optische Verzerrungen der Frontscheibe / Windschutzscheibe

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 5. Dezember 2013 um 19:39

Hallo zusammen,

ich fahre nun meinen dritten W246 in Folge (Jahreswagen). Generell bin ich mit dem Fahrzeug sehr zufrieden. Mit der Windschutzscheibe scheint die Baureihe jedoch Probleme zu haben.

Beim ersten W246 den ich gefahren habe war die Windschutzscheibe tadellos.

Beim letztjährigen Fahrzeug hatte die Windschutzscheibe im Blickbereich des Fahrers eine extreme optische Verzerrung, so dass man das Gefühl hatte die Straße würde zum rechten Fahrbahnrand hin abfallen. Die Scheibe wurde dann problemlos gegen eine intakte Scheibe getauscht.

Das jetzige Fahrzeug hat auch wieder eine optische Verzerrung im Fahrersichtbereich. Jedoch nicht so schlimm wie beim letzten Fahrzeug. Dennoch ist das Fahren für die Augen sehr anstrengend und ich denke dass ich auch diesemal wieder in der Werkstatt vorstellig werden muss.

Ein Telefongespräch mit einem Servicemitarbeiter einer Niederlassung ergab dass ich bisher der einzigste bin der wegen einer Winschutzscheibe reklamiert hat.

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

P.S.: Die Scheibe ist von Saint Gobain.

vg Tom

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. Januar 2014 um 12:48

Hallo Forum,

die Frontscheibe wurde nun getauscht.

Unglücklicherweise hat auch die neue Scheibe sehr starke optische Verzerrungen, jedoch nicht mehr direkt im Blickfeld des Fahrers sondern in der Mitte der Scheibe. Das ganze stört somit nur noch wenn man nach rechts blicken muss und somit direkt durch die Verzerrung schaut.

Was mich jedoch bei der Sache am meisten stört ist die Tatsache dass hier massiv an der Qualität gespart wurde.

Anbei wieder ein Video der neuen Scheibe aus dem Blickwinkel des Fahrers. Man beachte die Größenänderung des Schuhs

 

Schwimmender Schuh

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Also ich kann das bestätigen.

Ich habe wegen Steinschlag vor 10 Monaten eine neue Scheibe (original bei MB) erhalten.

Ging gar nicht!

Ich trage eine Gleitsichtbrille und hatte das Gefühl, dass die Scheibe meinen Blickwinkel der Art krümmt, dass ich ständig den Blick von der Straße nehmen musste.

Ich bekam Kopfschmerzen bei längerer Fahrt und die Augen schmerzten, als wenn einer am Sehnerv gezogen hätte.

Nach langer Diskussion (leider) wurde diese dann getauscht.

Auch diese Scheibe hat Verzerrungen. Allerdings ganz weit oben, sodass dies nicht in meinem Sichtfeld liegt.

Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 9:45

In meiner Familie fährt inzwischen der vierte W246. Bei zweien war die Scheibe OK, bei zweien treten die optischen verzerrungen auf.

Da die Verzerrungen nicht nur mich stören sondern auch von den anderen Fahrern meiner Familie bemerkt werden denke ich dass meine Augen soweit OK sind.

Anscheinend gibt es da ein systematisches Problem auf einer Produktionsline des Scheibenherstellers.

Wenn ich die Scheibe nun reklamiere ist es vermutlich ein Glücksfall wenn ich eine intakte Ersatzscheibe verbaut bekomme.

Was mich bei der Sache auch noch nervt ist die Tatsache dass in dieser Hinsicht bei dem W246 die Qualität zurückgeschraubt wurde.

Von dem Vorgängermodell W245 hatte ich vier Stück. Nie hatte ich ein Problem mit der Windschutzscheibe noch musste ich jemals mit einem W245 außerplanmäßig in die Werkstatt.

vg Tom

Themenstarteram 11. Dezember 2013 um 22:10

Ich war vorgestern in der Werkstatt. Der Antrag auf Austausch der Scheibe wurde von Mercedes abgelehnt. Laut Mercedes wäre so ein Fall wie bei mir noch nie aufgetreten. Über diese offensichtlich unrichtige Aussage war ich dann echt ungehalten und fühlte mich als Kunde nicht ernst genommen.

Mercedes möchte Beweisfotos haben. Es ist nur schade dass sich diese optische Verzerrungen, manche bezeichnen dies in dem Forum auch als "Wellen" in der Windschutzscheibe, nicht ohne weiteres fotografieren lassen.

Wenn das Fahrzeug steht sind diese Wellen nur bemerkbar wenn man einen Punk fixiert, z.B. ein Kopfsteinpflaster, und dann den Kopf bewegt. Beim Fahren, wenn also das gesamte Blickfeld des Fahrers in Bewegung ist, verursachen diese Wellen eine Art Seekrankheit des Auges. Das Auge ermüdet schnell und ist nach einer Gewissen Fahrzeit nicht mehr in der Lage einen Punkt zu fixieren. Eine Fahrpause ist dann unumgänglich.

In den letzen Tagen habe ich andere Fahrzeuge in Augenschein genommen. Auch dort sind Wellen in der Windschutzscheibe vorhanden. Jedoch niemals im direkten Blickfeld des Fahrers. Meistens auf der Beifahrerseite.

vg Tom

Bei mir war es aufs Haar genauso wie bei Dir.

Wie gesagt, bei mir wurde sie getauscht.

Ich würde diesen Talk jetzt mal ausdrucken und mitnehmen.

Zeige ihm, dass es anderen auch so geht.

Außerdem ist Mercedes nicht dein Ansprechpartner.

Sondern der Händler, der dir das Auto verkauft hat. (Innere und äußere Haftung- dem Gesetz nach)

Es kann Dir egal sein, wenn Mercedes selbst das nicht einsieht.

Die haben Dir das Auto ja nicht verkauft. Mit denen hast Du keinen Vertrag.

Hatte mit meinem W 245 in 6 Jahren keinen Unfall. Mit meinem W 246 habe ich einen gefühlten "Rechtsdrall". Ich trage eine Gleitsichtbrille.

Schon 2 mal habe ich rechts einen kleinen Blechschaden gehabt, weil ich zu weit rechts fuhr. 1 x vorderer Kotflügel, 1 x hinterer Kotflügel. An der Winschutzscheibe kann ich nichts auffälliges erkennen.

Werde mal zum TÜV fahren, ob die mir helfen können.

Gruß - Dieter.

Themenstarteram 3. Januar 2014 um 11:07

So,

eine gute Nachricht. Die Scheibe wird getauscht. Ich habe das Ganze auch auf Video aufnehmen können.

Anbei der Film. Ich hoffe ihr könnt DIVX-Videos bei Euch abspielen.

Man beachte das Karomuster auf dem aufgenommenen Fahrzeug.

 

Frontscreen Fail

Zitat:

Original geschrieben von ThomasWiese

 

Ich habe das Ganze auch auf Video aufnehmen können.

Anbei der Film. Ich hoffe ihr könnt DIVX-Videos bei Euch abspielen.

Man beachte das Karomuster auf dem aufgenommenen Fahrzeug.

Dank VLC-Player sehe ich da eine schöne "lebende Karomusterwelle" :D

M.f.G. Jens

Themenstarteram 25. Januar 2014 um 12:48

Hallo Forum,

die Frontscheibe wurde nun getauscht.

Unglücklicherweise hat auch die neue Scheibe sehr starke optische Verzerrungen, jedoch nicht mehr direkt im Blickfeld des Fahrers sondern in der Mitte der Scheibe. Das ganze stört somit nur noch wenn man nach rechts blicken muss und somit direkt durch die Verzerrung schaut.

Was mich jedoch bei der Sache am meisten stört ist die Tatsache dass hier massiv an der Qualität gespart wurde.

Anbei wieder ein Video der neuen Scheibe aus dem Blickwinkel des Fahrers. Man beachte die Größenänderung des Schuhs

 

Schwimmender Schuh

Und einfach wieder hin zum Händler und die Scheibe wieder tauschen lassen.

Sogenannte Froschaugen sind ein Problem was bei der Fertigung der Scheiben entsteht und leider hat hier der schlechtetste Lieferant der zu finden war mal wieder einen Auftrag an Land gezogen.

Hier hilft nur das alle Betroffenen solange das Problem reklamieren bis Mercedes Abhilfe (anderer Lieferant) schafft.

Hallo Leute ,

habe das gleiche Problem mit meiner neuen E-Klasse 212 Mopf.

Habe das Auto abgeholt und nach einer Stunden Fahrt war ich wieder in der Niederlassung.

Hatte glücklicher Weise gleich am Anfang einen heftigen Steinschlag,so das die Scheibe gewechselt werden musste.

Der Steinschlag war zwar weg,jedoch ist die Verzerrung nur bedingt besser geworden.

Die halten mich für etwas empfindlich und (Sie sehen NIX)

Ein echt schwieriges Thema,auch was Garantie angeht.

Themenstarteram 3. April 2014 um 7:45

Zitat:

Original geschrieben von hilli101

Hallo Leute ,

habe das gleiche Problem mit meiner neuen E-Klasse 212 Mopf.

Habe das Auto abgeholt und nach einer Stunden Fahrt war ich wieder in der Niederlassung.

Hatte glücklicher Weise gleich am Anfang einen heftigen Steinschlag,so das die Scheibe gewechselt werden musste.

Der Steinschlag war zwar weg,jedoch ist die Verzerrung nur bedingt besser geworden.

Die halten mich für etwas empfindlich und (Sie sehen NIX)

Ein echt schwieriges Thema,auch was Garantie angeht.

Dann sollten sich die Jungs in der Werkstatt mal folgende Seite anschauen

Windschutzscheibenverzerrungen B-Klasse

Themenstarteram 6. März 2018 um 20:09

Ein kleines Update zu der Scheibenproblematik.

Nachdem ich nun drei Jahre (2015, 2016, 2017) in Folge eine B-Klasse mit einer einwandfreien Scheibe hatte, musste ich feststellen, dass Mercedes noch immer Probleme mit der Frontscheibe hat der B-Klasse hat.

Die Datei "W246 Frontscheibe 2018.mp4" zeigt die Wellen der B-Klasse, die ich gestern bekommen habe. Ist wohl auch gleich wieder ein Fall für die Werkstatt.

Auch hier verursacht die Scheibe Schwindel und Kopfschmerzen :-(

Hallo

Das sieht ja übel aus! Anscheinend hast du durch die Seitenscheiben gefilmt. Waren die Seitenscheiben unter oder hast du durch diese hindurch gefilmt?

Denn das kann sonst zu diesem Optischen Effekt führen

 

Grus

Patrick

Themenstarteram 6. März 2018 um 21:34

Die Türen waren offen. Also nicht durch die Seitenscheibe gefilmt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Optische Verzerrungen der Frontscheibe / Windschutzscheibe