ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Knubbel an der Frontscheibe

Knubbel an der Frontscheibe

Mercedes B-Klasse W246, Mercedes
Themenstarteram 5. April 2016 um 18:51

Hallo, weiß jemand, wofür der Knubbel zwischen Parctronic-LEDs und Frontscheibe ist (siehe Bildanhang). Das gibts bei MB mE in fast allen Baureihen.

Knubbel an Frontscheibe
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@jottlieb schrieb am 6. April 2016 um 11:09:06 Uhr:

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. April 2016 um 10:11:00 Uhr:

mein B hat den nicht, der hat aber auch keine Klimaautomatik. Und da wird auch nichts Temperaturmäßig gesteuert, das muß ich von Hand machen.

Doch, wird sehr wohl. Du gibst die Soll-Temperatur vor und das System versucht diese im Rahmen des möglichen zu erreichen. Damit ist das eine Automatik. Eine Lüftersteuerung (wie bei der THERMOTRONIC) ist dafür nicht entscheident.

Theoretisch vielleicht, bringt aber in der Praxis nix. Die eingestellte Temperatur wird nicht annähernd erreicht/gehalten. Eine Automatik ist, wenn man etwas einstellt und dann wird das ohne weiteres Zutun gehalten. Alles andere ist Augenwischerei.

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten
Themenstarteram 5. April 2016 um 18:51

Haste Klimaautomatik? Ist der Lichtsensor dafür. Je mehr Licht desto mehr Kühlleistung :)

Knubbel an Frontscheibe

Haste Klimaautomatik? Ist der Lichtsensor dafür. Je mehr Licht desto mehr Kühlleistung :)

Sonnensensor

Themenstarteram 5. April 2016 um 20:51

Zitat:

@W246Sport schrieb am 5. April 2016 um 19:12:05 Uhr:

Haste Klimaautomatik?

Selbtstverständlich! ;)

Dieser Sensor steuert die Fahrzeugbeleuchtung. Tunnel rein, dunkel- Licht an. Tunnel raus, hell-Licht aus.

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. April 2016 um 09:51:07 Uhr:

Dieser Sensor steuert die Fahrzeugbeleuchtung. Tunnel rein, dunkel- Licht an. Tunnel raus, hell-Licht aus.

Das ist nicht korrekt. Wie schon gesagt, gibt's den "Knubbel" nur bei der "THERMOTRONIC"-Klimaanlage.

Und auch die einfachere "THERMATIC" ist bereits eine Klimaautomatik, mal so am Rande erwähnt.

Zitat:

@jottlieb schrieb am 6. April 2016 um 09:55:58 Uhr:

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. April 2016 um 09:51:07 Uhr:

Dieser Sensor steuert die Fahrzeugbeleuchtung. Tunnel rein, dunkel- Licht an. Tunnel raus, hell-Licht aus.

Das ist nicht korrekt. Wie schon gesagt, gibt's den "Knubbel" nur bei der "THERMOTRONIC"-Klimaanlage.

Und auch die einfachere "THERMATIC" ist bereits eine Klimaautomatik, mal so am Rande erwähnt.

Ja, war ein Irrtum. Mein W169 hatte diesen "Knubbel", und der hatte eine Klimaautomatik. Mein B hat den nicht, der hat aber auch keine Klimaautomatik. Und da wird auch nichts Temperaturmäßig gesteuert, das muß ich von Hand machen.

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. April 2016 um 10:11:00 Uhr:

mein B hat den nicht, der hat aber auch keine Klimaautomatik. Und da wird auch nichts Temperaturmäßig gesteuert, das muß ich von Hand machen.

Doch, wird sehr wohl. Du gibst die Soll-Temperatur vor und das System versucht diese im Rahmen des möglichen zu erreichen. Damit ist das eine Automatik. Eine Lüftersteuerung (wie bei der THERMOTRONIC) ist dafür nicht entscheident.

Zitat:

@jottlieb schrieb am 6. April 2016 um 11:09:06 Uhr:

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. April 2016 um 10:11:00 Uhr:

mein B hat den nicht, der hat aber auch keine Klimaautomatik. Und da wird auch nichts Temperaturmäßig gesteuert, das muß ich von Hand machen.

Doch, wird sehr wohl. Du gibst die Soll-Temperatur vor und das System versucht diese im Rahmen des möglichen zu erreichen. Damit ist das eine Automatik. Eine Lüftersteuerung (wie bei der THERMOTRONIC) ist dafür nicht entscheident.

Theoretisch vielleicht, bringt aber in der Praxis nix. Die eingestellte Temperatur wird nicht annähernd erreicht/gehalten. Eine Automatik ist, wenn man etwas einstellt und dann wird das ohne weiteres Zutun gehalten. Alles andere ist Augenwischerei.

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. April 2016 um 11:27:42 Uhr:

Zitat:

@jottlieb schrieb am 6. April 2016 um 11:09:06 Uhr:

 

Doch, wird sehr wohl. Du gibst die Soll-Temperatur vor und das System versucht diese im Rahmen des möglichen zu erreichen. Damit ist das eine Automatik. Eine Lüftersteuerung (wie bei der THERMOTRONIC) ist dafür nicht entscheident.

Theoretisch vielleicht, bringt aber in der Praxis nix. Die eingestellte Temperatur wird nicht annähernd erreicht/gehalten. Eine Automatik ist, wenn man etwas einstellt und dann wird das ohne weiteres Zutun gehalten.

Die Automatik kann nichts dafür, wenn du beispielsweise eine zu geringe Lüfterdrehzahl einstellst.

Aber ich will den Thread hier nicht mit einer Diskussion, über Ansichten was eine Automatik können soll und was nicht, kapern und steige daher aus.

Ich hab schon Klimaautomatiken gefahren (BMW, Audi) und auch manuelle Anlagen (Suzuki) - der manuellen Anlage, wo man wirklich ständig nachregeln muss, ist die MB-Standartanlage schon deutlich überlegen - ich musste noch nie "nachregeln" - für mich ist das auch eine Klimaautomatik!

Gruß Peter

Zitat:

@Oltti schrieb am 6. April 2016 um 12:14:09 Uhr:

Ich hab schon Klimaautomatiken gefahren (BMW, Audi) und auch manuelle Anlagen (Suzuki) - der manuellen Anlage, wo man wirklich ständig nachregeln muss, ist die MB-Standartanlage schon deutlich überlegen - ich musste noch nie "nachregeln" - für mich ist das auch eine Klimaautomatik!

Gruß Peter

Offensichtlich wird der Begriff "Automatik" von verschiedenen Leuten verschieden definiert. Meine Auffassung davon ist, daß ich die Anlage einschalte, einmal die Parameter einstelle und dann die Sache für erledigt betrachte. Bisher habe ich die Klimaautomatik auf 21°C eingestellt und dann nichts mehr gemacht. Nicht im Sommer und auch nicht im Winter. Das ist für mich eine Automatik. Bei meiner jetzigen Anlage muß ich eben immer wieder nachregeln. Im Winter stelle ich 22°C ein, bei Lüfterstufe 2 und im Auto ist es kalt. Unter 24 °C kommt keine warme Luft aus den Düsen. Bei aller Liebe, aber das kann keine "Automatik" sein....

Laut MB handelt es sich bei der Temperatureinstellung um eine automatische Regelung, lediglich die Luftmenge (also Gebläse-Stufe) und die Luftverteilung wird manuell vorgenommen.

Diese Symptome , wie von dir beschrieben habe ich nicht festgestellt - weder im Sommer noch im Winter - vielleicht liegt am Temperatursensor bei deinem Wagen ein Defekt vor???

Gruß Peter

Oltti sieht das richtig. Die Automatik regelt auch die Lüfterdrehzahl und -Verteilung bis die eingestellte Temperatur erreicht ist Dies geschieht dadurch schneller. Mich persönlich stört die erhöhte Lüfterdrehzahl.

Roland

Deine Antwort
Ähnliche Themen