ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Opel Corsa C Kühlflüssigkeit

Opel Corsa C Kühlflüssigkeit

Opel Corsa C
Themenstarteram 22. März 2019 um 10:52

Halli Hallo,

 

bei dem Corsa meiner Frau war heute morgen der Ausgleichsbehälter für das Kühlwasser leer. Ich habe ihn bis etwas über die Markierung aufgefüllt und bin dann 18 km in den nächsten Ort gefahren. Dort angekommen war der Behälter wieder fast leer. Ich befürchte ja irgendwo ein Leck, kann aber nichts finden. Für ein Problem am Motor, geht das Wasser aber doch zu schnell weg oder???

Der Motor schnurrt wie ein Kätzchen und es ist etwas brauner Schleim am Öldeckel.

 

Habt Ihr vielleicht eine Idee?

Hab gerade erst 820 Flocken für den TÜV investiert.

 

Ach ja, ist ein 1,0 Liter Benziner

 

Danke im Voraus

Ähnliche Themen
33 Antworten

Zylinderkopfdichtung

Ich schätze das die Zylinderkopfdichtung defekt ist. Schau mal ob weisser Rauch vom Auspuff rauskommt, im Standgas oder beim Gas geben!

Würde nicht mehr länger rumfahren, da sonst der Zylinderkopf auch noch einen Schaden bekommt. Wie hoch geht die Motortempartur rauf?

Themenstarteram 22. März 2019 um 11:07

Solang ich Wasser im Behälter habe bleibt die Temperatur zwischen 80 und 90 Grad. Also meine Frau hat heute Morgen unsere Tochter damit zum Kindergarten gebracht(3km)da lief der Lüfter als sie ihn ausgemacht hat. Aber auf die Temperatur hat sie leider nicht geachtet.

Temparatur wäre ok...kann beim Benziner sogar auf 105 Grad hochgehen.

Themenstarteram 22. März 2019 um 11:17

Gerade geprüfte, kein weißer Rauch aus dem Auspuff, sowohl Standgas und auch Gas geben

Pass aber auf, wenn du immer nur Wasser nachfüllst, sollte es frieren, gefriert das Wasser auch ein und dann platzt dein Motor

Wenn es nur eine kleine Undichtigkeit oder ein Haarriss in der Kopfdichtung ist, versuche es mal mit einer Kühlsystemsicherung Art. 145 von TUNAP. Ich habe mit dem Mittel mal eine kleine Undichtigkeit beseitigen können!

Dann muss der Wasseraustritt nach außen am Motor sein!

Zitat:

@Basti5555 schrieb am 22. März 2019 um 11:17:06 Uhr:

Gerade geprüfte, kein weißer Rauch aus dem Auspuff, sowohl Standgas und auch Gas geben

https://rover.ebay.com/.../0?...

Das wäre zum testen momentan die günstigste Variante! Gruss und viel Glück.

Themenstarteram 22. März 2019 um 11:27

Danke, ich ziehe mir gleich mal Arbeitszeug an und werde mir das mal genauer anschauen.

Gib Bescheid, was es dann letztendlich war!

Themenstarteram 22. März 2019 um 13:14

Also ich werde wohl zu einer Werkstatt fahren müssen. Ich hab alles abgeleuchtet am Motor, äußerlich ist nichts zu sehen. Hab innen nochmal hinter die Verkleidung zum Wärmetauscher geguckt. Da ist auch alles trocken. Und weiß qualmen tut er auch nicht, ob kalt oder warm oder im Standgas oder mit höheren Touren. Keine Ahnung wo das Wasser bleibt.

der Schleim am Öldeckel hat überhaupt nichts mit dem Wasserverlust zu tun

das ist nur Kondens Schleim durch viele Kurzstrecken

der wasserlust kann viel sein

wenn es so schnell Wasser verliert würde ich das im Stand mal beobachten

das kann der Kühler die Wasserpunpe usw sein ,da muss ja irgendwo was beobachten lassen

wenn Du so weiterfährst haste bald einen Motorschaden

und nur immer Wasser nachkippen wird der Kühler faulen

Zylinderkopfdichtung muss es nicht sein

Deine Antwort
Ähnliche Themen