ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. OPEL ASTRA F CC Gleichzeitig Motorkontrollleuchte und Airbag-Leuchte

OPEL ASTRA F CC Gleichzeitig Motorkontrollleuchte und Airbag-Leuchte

Opel Astra F

Guten Abend liebes Forum,

da dies mein erster Post ist hoffe ich, ich schreibe ihn hier richtig.

Mein Gefährt:

Opel ASTRA F CC (53_, 54_, 58_, 59_) » 1.6 i

1598ccm

75PS/55kW

09/1991 - 01/1998

und hat schon ca. 113.000 km runter

"Vorgeschichte" (Kann übersprungen werden)

Da ich seit nun 5 Monaten mit meiner Kiste unterwegs bin, die ich von einem Autohändler vor ca. 8-9 Monaten gekauft habe mussten ja nun ein paar Fehler auftreten.

Da das Auto bei Eisiger kälte nicht bewegt wurden ist musste ich vor ca. 4 Monaten die Batterie austauschen, da die Batterie kein Saft mehr hatte (Ich kam ins Gespräch mit Kollegen und anderen Personen) schlussendlich habe ich mir eine "Autobatterie 12V 60Ah ersetzt 53AH 55AH 56AH 61AH 62AH" zugelegt und eingebaut. Soweit sogut und bis vor 4 Wochen hatte ich damit keine Probleme.

Plötzlich ging die Motorkontrollleuchte zusammen mit der Airbag-Leuchte an, deswegen bin ich zum KFZ-Mechatroniker meines Vertrauens gegangen, dieser hat gesagt er könne mein Auto nicht auslesen da es zu alt ist, er hat mich an eine Opel Werkstatt in meiner Nähe vermittelt.

Bei der Opel Werkstatt habe ich den Fehlerspeicher auslesen lassen, halt 1-2h gewartet (Etwas gestresst da ich in die Spätschicht fahren sollte).

Das Ergebnis der auslesung des Fehlerspeichers war... Das meine damalige Batterie den Geist aufgegeben hat (Ich finde gerade den Zettel nicht, wenn jemand fragt könnte ich nochmal dannach suchen).

Dann habe ich gedacht alles schön und gut aber, die Fehler haben sich einfach nur noch gehäuft.

Problem (Ich werde einfach alles aufschreiben was mir dazu einfällt)

Willkürlich Gelbe Motorkontrolleuchte und Airbag Leuchte (Einmal beim Bremsen an einer Ampel sogar das ABS). Ich habe einen ca 17km langen Arbeitsweg, Sprich ich fahre am Tag 40km, ca. 3-5km Stadt und dann gehts auf die Bundesstraße auch nochmal ca.13-15km und dann wieder zurück (Vielleicht ist es ja Relevant)

Dazu kommt

-(Wenn die Motorkontrollleuchte an geht immer in Verbindung mit der Airbag-Leuchte) Bei angeschaltetem Radio: Ein Knirrschen -> Radio geht kurz von selbstständig aus und wieder an

-Abends(Merk ich es am Häufigsten, Motor&AirbagLeuchte an)

Dimmt sich das Licht und mir macht das immer etwas Angst da vielleicht andere denken ich würde sie mit dem Licht anhupen wollen.

-Manchmal beim beschleunigen habe ich sowas wie ein Tempomat und manchmal drückt er noch ein bisschen mehr aufs gas

-Ich habe gestern die Klima aufgedreht (Im Stand bei eingeschaltetem Motor) da ich noch etwas außerhalb des Autos war, das Auto hat wie wild Vibriert und auch im Innenraum noch ziemlich Stark, ich denke das es nicht normal war.

(Relevant?)

Zudem geht der Hintere Wischmotor nicht, Spannung liegt an, Sicherung auch, er macht ein leises Brummen (Ich denke er müsste noch gehen, da ich damals den Verkäufer gefragt habe ob andere Defekte Vorliegen und er hat keine gesagt^^ Naja)

Mein Gedanke

-Es liegt ein defekt der Lichtmaschine vor

-Oder es liegt an der Verkabelung

Noch mehr Informationen? Bitte Fragen :)

Ich stelle Meine frage an euch, an was kann es liegen?

Da ich mich nicht sonderlich gut mit Autos auskenne aber, nicht grad ungeschickt im technischen und Praktischem bin denke ich, ich könnte die eine oder andere Reparatur selbst vornehmen, mir fehlt es lediglich an der Anatomie des Autos :)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich glaube kaum dass, das Auto erneut zum TÜV zugelassen wird.

Mit freundlichen Grüßen und einen angenehmen Abend

Nico

Ähnliche Themen
8 Antworten
am 6. August 2017 um 13:56

Hallo Leute,habe mich gerade erst im Forum neu angemeldet.Bei mir (bzw bei meinem Astra) stellte sich gestern folgendes Problem ein:Habe den Wagen nach einer kurzen Fahrt abgestellt und alles war gut.Nach einigen Stunden fuhr ich wieder los und plötzlich leuchteten die Motorkontrolleuchte und die Airbagleuchte permanent auf. Hoffe jetzt natürlich dass mir jemand einen Tip geben kann woran es liegen könnte.Danke euch schonmal dafür, Gruß Matthias

Erster Tip: Profil ausfüllen und für alle sichtbar ankreuzen!

Zweiter Tip: Ladespannung prüfen!

Dritter Tip: Fehlercode ausblinken!

In den FAQs steht wie es geht und für dich verlinkt!

Klick mich!

Hey Leute.Habe ja das Problem dass bei meinem Astra die Motorkennleuchte und die Airbagleuchte gleichzeitig aufleuchten. War damit in der Werkstatt und nachdem man alles mögliche durchgemessen hat wurde festgestellt dass die Lichtmaschine bzw. der Regler kaputt ist. Der Ladestrom beträgt fast permanent 18-19 Volt.Also defektes Teil raus, neues Teil rein und fertig! Hoffe dieser Tipp hilft jemanden der das gleiche Problem hat.

Ach ja, mein Dank noch an Manfred B. der mir den Tipp mit dem Ladestrom gegeben hat! ??

Hoffe du hast dir mit der hohen Spannung nicht noch mehr Bauteile zerschossen.

Manchmal findet auch ein blindes Huhn ein Korn (oder ein KFZ Meister einen Fehler im Netz)!

Danke kann man auch anklicken und ich freue mich wenn ich helfen konnte!

Hi Leute,

kam ne lange zeit nicht in meinen Account, ich wollte bescheid geben, das sich das Problem geklärt hat.

Es ist wie Cabriofahrer1208 schon sagte, es war die Lichtmaschine. Lichtmaschiene getauscht.

Keine Probleme mehr, hab mir über kfztiele24 (und über mein schrauber des Vertrauens) ne neue Lichtmaschiene bestellt, sogar mit mehr Saft (Mit Absegnung meines KFZ-Meisters).

Opel läuft jetzt tadellos...

Naja bis auf kleine "fehler" im kaltstart wenn ich zur arbeit fahren will gibt der n bisschen mehr drehzahl, aber ich denke dass, das nicht schlimm ist. Kein Klappern kein gar nichts ;)

Und danke für eure Antworten :)

Zitat:

@Snkr schrieb am 16. Februar 2018 um 00:58:22 Uhr:

Hi Leute,

kam ne lange zeit nicht in meinen Account, ich wollte bescheid geben, das sich das Problem geklärt hat.

Es ist wie Cabriofahrer1208 schon sagte, es war die Lichtmaschine. Lichtmaschiene getauscht.

Keine Probleme mehr, hab mir über kfztiele24 (und über mein schrauber des Vertrauens) ne neue Lichtmaschiene bestellt, sogar mit mehr Saft (Mit Absegnung meines KFZ-Meisters).

Opel läuft jetzt tadellos...

Naja bis auf kleine "fehler" im kaltstart wenn ich zur arbeit fahren will gibt der n bisschen mehr drehzahl, aber ich denke dass, das nicht schlimm ist. Kein Klappern kein gar nichts ;)

Und danke für eure Antworten :)

bei deinem heckscheiben wischer ist die welle vom motor zum wischer festgerostet, besorg dir einen neuen.

außer du willst ihn zerlegen und gangbar machen, mit mäßigen erfolg.

solltest ihn lieber abstecken solange er defekt ist belastet nur unötig dein bordnetz, da er sehr viel strohm zieht und heiß wird

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. OPEL ASTRA F CC Gleichzeitig Motorkontrollleuchte und Airbag-Leuchte