ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Z22XE - hoher Ruhestrom, Diebstahlwarnanlage, Parkhilfe

Omega B - Z22XE - hoher Ruhestrom, Diebstahlwarnanlage, Parkhilfe

Opel Omega B
Themenstarteram 30. April 2020 um 12:56

Hallo,

ich habe einen höheren Ruhestrom gemessen und daraufhin bemerkt, das nach abstecken der Sicherung für checkcontrol Sicherung 7 weniger Ruhestrom und auch die Batterie länger durchhält.

Nach Aufladen der Batterie ist mir aufgefallen das die rote Diode In der Mittelkonsole DWA leuchtet oder flackert während der Fahrt oder ausgeht.

Aktivieren der DWA (beim 2x Tür-Abschließen) mit gesteckter Sicherung 7 blickt die Diode nicht.

Ferner funktioniert auch nicht meine Parkhilfe und vor einiger Zeit habe auch mein Navigerät in Handschuhfach abgesteckt, vlt mitschuldig?

Frage, ist der höhere Ruhestrom begründet durch Fehlfunktion der DWA oder Parkhilfe?

Wie kann ich die DWA deaktivieren oder heraus finden wo anders der Fehler liegt?

 

Ähnliche Themen
41 Antworten

Fußraum Fahrerseite mal alle Matten und die Kabelsatzabdeckung hochnehmen.

Meist ist da unten ein übles Feuchtbiotop und überall böse der Gammel in die Verbindungen gefahren.

Damit würde ich (beim FL), bei einer diesbezüglichen Fehlersuche, immer anfangen .

Feuchtbiotop FS-Fußraum Kabelsatz zur ZV
Feuchtbiotop FS-Fußraum Kabelsatz zur ZV
Feuchtbiotop FS-Fußr. Kabel zur ZV-DWA
+3

An dieser Stelle hatte ich auch einiges zu tun....

Themenstarteram 30. April 2020 um 17:44

Hab gerade gecheckt, sieht trocken und alle Leitungen ok aus

Moin

ziehe einmal die F29 raus und die F7 bleibt gesteckt.

leuchten die Tasten der Lenkradfernbedienung leicht?

PDC bekommt den Strom vom Rücklicht,

wenn der R Gang eingelegt wird.

mfg

Themenstarteram 1. Mai 2020 um 16:45

Zitat:

ziehe einmal die F29 raus und die F7 bleibt gesteckt.

leuchten die Tasten der Lenkradfernbedienung leicht?

ja

allerdings auch bei beiden Sicherungen und dabei Dauerplus bedeutet auch bei gezogenem Zündschlüssel am Stecker ANhängerkupplung? Da messe ich an einem Kontakt 12,4v.

 

Wenn da die F7 gezogen wird und man den Ruhestrom messen möchte,

so wird man einige Zeit warten müssen,

zum Messen.

auch darf bei der Ruhestrommessung keine Tür geöffnet sein!

wenn die Tasten der Lenkradfernbedienung auch nach Zündung aus und

abschließen des Fahrzeug nach 10 Min weiterleuchten,

könnte es aus der Ecke Radio kommen.

ist da ein anderes Radio verbaut worden,

weil ja das Navi im Handschuhfach abgesteckt wurde?

Denke,die LFB geht mit über Antennenverstärker.

mfg

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 0:07

ich habe das mal vor einiger Zeit Navi ausgebaut, weil im BC die Meldung nervte (geht das auch anders?)

Das Radio ist ein NCDC 2015, ob schon mal ausgetauscht, weiß ich nicht.

Versuche auch das Ding aus den Verankerungen zu bekommen.

Stutzig macht mich die Diode von DWA, die mal leuchtet, mal flackert während Fahrt.

Ruherstrom messe ich nochmal. Ich meine ich hatte mal 0,2A gemessen.

Welcher Lüfter hängt an F29?

Danke!

Die F29 geht nur an die Schaltwicklungseingänge diverser Relais, die über diverse Steuerungen dann gegen Masse geschaltet werden. Da werdn also nur kleine Ströme abgenommen.

Auch versorgt sie den Schaltstrom zur Magnetkupplung des Klimakompressors und wird auch im Innenraum noch als Stromversorgung der Sitzheizung belastet.

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 16:30

Zitat:

@rosi03677 schrieb am 1. Mai 2020 um 17:37:47 Uhr:

Wenn da die F7 gezogen wird und man den Ruhestrom messen möchte,

so wird man einige Zeit warten müssen,

zum Messen.

auch darf bei der Ruhestrommessung keine Tür geöffnet sein!

Ich messe ca 0.4A mit gezogener F7, offende Motorklappe nach einer Stunde.

Die rote Leuchtdiode, gibt es die überhaupt für DWA?

Moin,

ja die gibts. Im Schalter der DWA ist eine LED drin, sie blinkt langsam bei eingeschalteter Anlage (bei Doppellock), und nach ausgelöstem Alarm dauerhaft, sonst ist sie aus. Ansonsten mit Tech2 oder Chinakracher mal auslesen, ob da z.B. Alarme gespeichert sind oder Fehler.

Gruß Lars

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 8:42

OK, den DWA Schalter hab ich nicht...

Diode ist wohl doch von der LPG.

Wenn ich aber F7 stecke ist der Ruhestrom über 1A.

Ne DWA beim 2,2 ist, denke ich mal, auch eher ungewöhnlich.

Du mußt bei allem was du tust bedenken, daß beim Kontaktieren jedweder Art eines der diversen STG geweckt werden kann und intern erst mal in den Selbsttest Mode geht.

Da ist die Stromaufnahme sehr hoch.

Nachdem das Prozedere abgeschlossen ist gehen die meisten STG in einen Betriebs erwartenden Ruhe-mode oder Betriebs abschließenden Ruhe-mode.

Jedenfalls sinkt diese da normale Anhebung der Stromaufnahme erst danach wieder in einen normalen Ruhe-/Erhaltungsstrom ab.

Die Dauer ist bei allen STG unterschiedlich und so kann es auch kommen, daß ein vermeintlicher Fehler-Strom sich in Stufen aufbaut und in Stufen abbaut.

Erst wenn man eine angemessene Zeit wartet, bekommt man einen realen Wert.

Das kann bis zu guten fünf Minuten dauern (ist aber nicht üblich) und erschwert die Auswertung der gemachten Änderungen erheblich, da man ja immer erst eine ganze Zeit geduldig warten muß, bis sich der reale Ruhestrom wirklich einpendelt.

Ich hatte mir vor langer Zeit grade dafür einen Spannungs-/Stromabhängigen Frequenzgenerator gebaut.

Der in Abhängigkeit vom gemessenem Strom/Spannung einen sich in der Tonhöhe ändernden Ton von sich.

So konnte ich die Messung laufen lassen und -mit offenen Ohren nebenbei- anderes erledigen, ohne immer, auf das DMM schauend, warten und abwarten zu müssen, ob und wann sich was tut, oder eben nicht tut.

Im vorliegenden Fall flackert die rote Lampe- das kann doch nicht okay sein. Hast Du auch den Zentralstecker im Fußraum vl geprüft?

Moin

Handy-

Die F7 kann einiges bedeuten oder aber,

Es ist kein Fehler vorhanden!

Zitat,von vorher-

so wird man einige Zeit warten müssen,

zum Messen.

auch darf bei der Ruhestrommessung keine Tür geöffnet sein!

Da Du ja ein Relais K153

( zeitverzögerte Verbraucherabschaltung)

besitzt bleiben bei geöffneter Tür

gewisse Dinge in Betriebsbereitschaft für

ca 10-15 Min(hatte ich mal bei meinem Omega gemessen).

Fensterheber ,Innenbeleuchtung,Schminkspiegel,

Kofferraumkontakt für Kofferraumleuchte.

gleiches bleibt in Bereischaft wenn ein Türkontaktschalter eine Macke hat oder

Der Kofferraumkontakt!

Die ca 0,5 A Unterschied bei der Ruhestrommessung

entspricht fast einer12V/5W Leuchte,

Kofferraumbeleuchtung z.B. !

In ca 30 min bin ich daheim.

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Z22XE - hoher Ruhestrom, Diebstahlwarnanlage, Parkhilfe