ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - VFL - Zierleiste Fahrertür austauschen?

Omega B - VFL - Zierleiste Fahrertür austauschen?

Opel Omega B
Themenstarteram 21. Januar 2017 um 20:35

Werte Schrauber,

vor einigen Tagen musste ich feststellen, dass die Zierleiste auf der Fahrertür meiner Omega B VFL Limosine an der voreren Seite sich gelöst hat oder sich durch einen Parkrempler (mit Unfallflucht) gelöst wurde.

Da sich wohl die Chromleiste an der Unterseite dadurch verbogen hat, möchte ich nun eine neue montieren. Beim Studium des Werkstattleitfadens und beim Entfernen der beschädigten Leiste stellte ich fest, das diese nur geklebt zu werden schein?!

Jetzt habe ich die Möglichkeit bei einem baugleichen Modell die Zierleiste abzubauen. Kann ich diese einfach abziehen, wenn ich sie mit einer Heißluftpistole erhitzt habe oder gibt es da noch etwas zu beachten? (Insbesondere am Anfang und am Ende der Leiste sind an der Tür zwei parallele Schlitze, die aussehen, als wäre dort noch eine zusätzliche Verankerung, was mich an der "nur geklebt"-Geschichte zweifeln läßt!)

Schon man "Danke" im Vorraus!

Ähnliche Themen
30 Antworten

Hol Dir beim FOH lieber gleich die hellgrauen Plastik-clips für die Montage und etwas Silikonfett für die aufgeschweissten Pilzköpfe der Tür. Die clips gehen so gut wie immer beim Abbau kaputt. Geklebt sind die nach meiner Erinnerung nicht. Also zumindest nicht im Originalzustand.

Grüße

Themenstarteram 21. Januar 2017 um 20:47

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 21. Januar 2017 um 20:40:47 Uhr:

Hol Dir beim FOH lieber gleich die hellgrauen Plastik-clips für die Montage und etwas Silikonfett für aufgeschweissten Pilzköpfe der Tür. Die clips gehen so gut wie immer beim Abbau kaputt. Geklebt sind die nach meiner Erinnerung nicht. Also zumindest nicht im Originalzustand.

Grüße

Bist Du sicher, dass es da keinen Unterschied zwischen FL und VFL gibt?

An der Türe?.?

Ich bin mir schon sicher. Die Leisten haben identische Maße und man könnte auch untereinander die vom anderen Modell verbauen. Es ist nur ein unterschiedliches Design. Auch würde doch oben Wasser stehen bleiben, wenn die Leisten geklebt sind.

Grüße

Die sind maßlich gleich.

Aber beim VFL an den Türen oben und unten voll durchgehend mit Moosgummi verklebt und an den Enden geklipst und beim FL, da in speziellen Langlöchern gehalten, nur geklipst und geschraubt.

FL Zierleiste Tür
VFL Zierleiste Tür
VFL Zierleiste Tür entfernen
+1

Dann braucht man für den VFL sicherlich auch noch neues zweiseitiges Klebeband dafür. :)

Also doch geklebt.........;)

Da wäre jetzt keiner drauf gekommen. :p Ist beim VFL wohl so. Wenn sich dann dahinter Wasser staut, dann kommt die braune Pest. Ist beim FL etwas besser gelöst.

Besser, na ja,...

Ob nun 12 zusätzliche Löcher in der Tür unbedingt die bessere Lösung sind,...

Das wage ich erst mal zu bezweifeln.

Darin schleifen sich die Halterungen der Zierleisten im Laufe der Jahre an den Kanten auch durch den Lack und dann nimmt die Braune Pest von innen Anlauf.

VFL Lösung ist grundsätzlich schon recht gut, nur müßte man sie von oben ab und an mal noch mit Silikonfett versiegeln, um hier stehendes Wasser durch dessen statische Verdrängung zu vertreiben.

Bei den FL Modellen habe ich da bislang noch keinen Rost gesehen. Aber das besagt ja nichts und unmöglich ist es sicherlich nicht. Solange das Wasser wieder ablaufen kann, wird ja auch wieder alles trocken. Die Idee mit dem Silikonfett beim VFL ist sicher gut.

Grüße

Beim FL ist jedenfalls innen im unteren Türfalz oft sehr viel Sand und meist ne dicke Staubschicht zu finden, ganz im Gegensatz zu den Türen im VFL.

Themenstarteram 22. Januar 2017 um 20:53

Zitat:

@kurtberlin schrieb am 21. Januar 2017 um 21:56:53 Uhr:

Die sind maßlich gleich.

Aber beim VFL an den Türen oben und unten voll durchgehend mit Moosgummi verklebt und an den Enden geklipst und beim FL, da in speziellen Langlöchern gehalten, nur geklipst und geschraubt.

Kurt sind Deine Bilder vom FL? Bei meinem VFL scheint nach Entfernen der Leiste eine Art Metallunterleiste noch an der Tür verbaut zu sein, die nur am vorderen und hinteren Ende einen horizontalen Doppelspalt haben? Habe ich etwa nur einen Teil der Leiste entfernt?

ja

Das erste Bild ist vom FL, da haben alle Leisten integrierte Verbindungsclipse und die anderen vom VFL.

Steht aber auch im Titel der Bilder .

Ja, da hast du wohl die Kunststoff- von der Metall-Leiste, also die Leiste ansich getrennt.

Hinten um die Ecke sind beim VFL übrigens Metallpilze in der Leistenführung punktverschweißt, die Leisten werden daran von in die Leiste eingerasteten Plastikklipsen gehalten und sind nur in den Spitzen vorne mit Mosgummi-Klebebenand fixiert.

Omega B Karosserie außen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - VFL - Zierleiste Fahrertür austauschen?