ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Abgasrückführung (AGR) stilllegen? AU Untersuchung?

Omega B - Abgasrückführung (AGR) stilllegen? AU Untersuchung?

Opel Omega B
Themenstarteram 10. Febuar 2012 um 18:06

Hallo,

ich trage mich z.Z. auch mit dem Gedanken mein AGR zu schliessen. Hauptsaechlich, weil ich hier und an anderen Stellen gelesen habe, dass das positiv auf Leistung und Verbrauch auswirkt und soweit keinen Einfluss auf die AU hat (wenn ich das richtig verstanden habe).

In dem Wikipediaartikel zur Abgasrückführung steht, dass das AGR den Verbrauch _senkt_. Ausserdem verbessert es den CO_x Wert, da die Verbrennung im Motor nicht so heiss ist. Was natuerlich leider den negativen Effekt hat, dass man mehr Russ im Abgas hat.

Weniger Russ faende ich ja schon sexy und soweit wiedersprechen die die Forenbeitraege auch nicht zum Wikipedia Artikel. Allerdings macht mir der hoehere CO_x Wert Sorgen, da mein Omega demnaechst durch den TÜF/AU muss. Ich hab eh das Gefuehl, dass der Opel etwas nach unverbranntem Bezin riecht (Hab ich aber noch nciht weiter untersucht). Desshalb mach ich mir wegen der AU eh schon Sorgen. Andererseits wuerde da ein geschlossenes AGR vllt helfen? Fragen ueber Fragen...

Also was tun? 1. ganz lassen, 2. warten, 3. doch jetzt schon machen, 4. oder was ganz anders?

 

Ähnliche Themen
45 Antworten

Moin,

habs stillgelegt und hatte ne Woche später ohne Probleme TÜV.

Bei den Lastzuständen die bei der AU geprüft werden, ist die AGR bedeutungslos.

Gruß

Achim

Die Abgaswerte die das AGR verbessert werden nicht gemessen. :confused::D

Was ist ein offenes AGR-System??? :confused::confused:;);):p:D:D

Mach zu den Käse....

Bewirkt nur das du mehr Sauerstoff im Brennraum hast dadurch steigen die NOX Werte die bei einer AU unrelevant sind weil die nicht gemessen werden.

mfg

Einfach blindlegen den Mist hab es bei meinem auch direkt gemacht! 2-mal TÜV ohne Probleme bekommen und der Motor läuft ruhiger besser und spritsparender! einfach die Dichtung vom AGR rausbauen dann ein blech bauen und mit der Dichtung wieder einbauen! Fertig!

Da klinke ich mal mit rein, ich wollte meins auch stillegen.

Wie kommt man an das Ventil am besten dran ?

wollte es stillegen als ich meine VD Dichtung gemacht hatte, aber irgendwie kommt man da bescheiden dran .

Vielleicht hat jemand einen guten Tip für mich .

Grüße

:rolleyes:Warum kommt man da bescheiden ran?

Man muß sich doch nur nach vorne lehnen, die Unterdruckleitung beiseite drücken und die Knarre ansetzen.:confused:

Img-2359
Img-2358

Ich werde es am Wochenende nochmal versuchen, vielleicht hab ich mich auch nur blöd angestellt.

Werde es mal mit einer längeren Torxnuss versuchen.

Zitat:

@lumpi12.70 schrieb am 28. April 2015 um 18:28:09 Uhr:

Ich werde es am Wochenende nochmal versuchen, vielleicht hab ich mich auch nur blöd angestellt.

Werde es mal mit einer längeren Torxnuss versuchen.

Was für eine Torxgröße war das noch mal, gab ich total vergessen ??

Trotz lesen mehrerer Themen diesbezüglich und dem Besitz einer originalen Abdichtung, habe ich es auch noch nicht geschafft, diese einzubauen.

Keine Ahnung wie man da hin kommen soll, und gleichzeitig noch etwas zu sehen...

Das Teil liegt doch hinter dem Motor, wenn man vorne vor der Haube steht?

2,2 er und AGR?????

MFG Holger

Du mußt auch nichts großartiges sehen, sondern nur fühlen und schrauben.

Zur Not bau halt Scheibenwischer mit der Abdeckung aus, dann hast du mehr Luft.

Oh sorry hatte ja doch AGR.Dachte wie beim v6 (2,6-3,2).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Abgasrückführung (AGR) stilllegen? AU Untersuchung?