• Online: 3.261

Opel Omega B 2.5 V6 Test

21.08.2011 16:41    |   Bericht erstellt von Panzerskulls

Testfahrzeug Opel Omega B 2.5 V6
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2498
HSN 0035
TSN 332
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 175 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/1997
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Panzerskulls 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Omega B anzeigen Gesamtwertung Opel Omega B (1994 - 2003) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Was das fahrverhalten angeht ist das auto sehr geräumig ,leise in innen raum manchmal denke ich das der motor aus ist.

Ab und zu zicket er mal rum aber nicht von der technische seite her sondern wetter bedinkt wie bei nässe oder in winter

 

Ein Schönes Familien fahrzeug /würde mir immer wieder einen Omi Kaufen

Einmal Omi immer Omi :)

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + zuverlässig und lässt sich leicht reparieren
  • - Manchmal sind die teile einfach nur zugebaut

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Naja bei diesen motor ist der Verbrauch noch gut
  • - er könnte mehr aus der puschen kommen

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sicher und stramm
  • - bei nässe etwas mit vorsicht zu genießen

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gute innenausstattung
  • - die heizung im winter ist nicht so pralle

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schön rund und Sportlich
  • - hätte etwas mehr sein können

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Versicherungsregion (PLZ) 18109
Haftpflicht 200-300 Euro (35%)
Außerplanmäßige Reparaturkosten Innenraum/Lüftung/Klimatisierung - Klimaanlage/Klimakompressor (85 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Einmal Ommi immer Ommi

Von platzangebot bin ich sehr überascht beinfreicheit wie forn und hinten ist sehr ger geräumig,für eine Limo ist der kofferaum sehr groß und es passen viele dinge rein

Komfort Angebot ist fast wie bei einen luxus wagen fiele spielereien die auch gut durchdacht sind

Also wer günstig ein Lux wagen fahren möchte für wenig geld kauft euch einen OMI

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Als neuling ohne fahrerfahrung würde ich von den abraten weil er sehr

gewöhnungsbedürftig ist

und ohne Schrauber kenntisse würde ich ihn auch nicht empfehlen sonst wird es richtig teuer

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0