ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Ohne Sprit liegengeblieben

Ohne Sprit liegengeblieben

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. November 2018 um 12:36

Hallo Kollegen,

mir ist gerade was Kurioses passiert.

Laut Bordcomputer noch 58 Kilometer Reichweite.

Bisher war die Anzeige immer zuverlässig.

Auf einmal an der Ampel angefangen mit Drehzahlschwankungen und dann Motor aus.

Nochmal gestartet und mit Mühe rechts ran.

Da ich mein Netbook mit Inp... dabei hatte habe ich sofort Fehlerspeicher ausgelesen und angezeigt wurde Heizung Lambdasonde und Zündaussetzer.

Tankinhalt laut Inp.. 7 Liter.

Mein Sohn hat mir knapp 4 Liter Benzin mitgebracht und Motor sprang auch sofort an.

Bin dann knapp 1 Kilometer bis zur Tankstelle und habe bis zum Überlaufen 63 Liter getankt.

Also hätte ich jetzt knapp 67 Liter drin.

2001er M54B22 Automatik Cabrio.

Also können die Werte von Inp.. gar nicht stimmen.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Das liegt daran, dass der BC ein Rechner ist, der aufgrund von Daten deine Spritmenge berechnet. Hierbei spielt Fahrverhalten der Vergangenheit eine große Rolle. Wenn du den Verbrauch nicht regelmäßig zurück setzt wird die Anzeige immer ungenauer, weil der BC den durchschnittlichen Verbrauch der Vergangenheit zu Grunde legt. Hast du z.B. von Sommer- auf WR gewechselt, hast den BC nicht zurückgesetzt, weiß der BC nicht, dass du jetzt mehr Sprit brauchst weil du WR drauf hast

Themenstarteram 10. November 2018 um 13:20

Die letzten Tage bin ich etwas schneller unterwegs gewesen.

 

Aber das 67 Liter insgesamt reinpassen hätte ich nicht gedacht.

Auf veränderte Fahreigenschaften reagiert die Anzeige eigentlich sehr zügig. Die Restreichweite bemisst sich aber auch über die verbleibende Spritmenge und hier vermute ich eher die Ursache. Misst der Geber falsch, kommen solche Probleme zustande.

 

Hast du evtl mal die Benzinpumpe ausgebaut bzw in dem Bereich irgendwas anderes gemacht?

Themenstarteram 10. November 2018 um 15:45

@FlashbackFM

 

Nein.

 

Hab da nichts verändert.

 

Ist halt komisch weil ich schon Mal Reichweite bis Null und zusätzlich noch knapp 20 Kilometer geschafft habe.

 

Naja. Ist jetzt nicht so schlimm.

Ich vermute auch eher eine schwächelnden Benzinpumpe, sodass nicht mehr genug Sprit von der rechten Kammer in die linke kommt. Guck doch mal im geheimmenü die Spritmenge li/re. Der BC hat die restlichen KM wahrscheinlich auf Basis der Sprits im rechten Tank angezeigt

Interessant, der 2000er 316 (Limousine) hat laut Betriebsanleitung nur 'nen 63-Liter-Tank (davon angeblich 8 Liter Reserve = ab da sollte dann wohl das Licht leuchten).

Man darf sich halt nicht immer so 100% auf so Hochrechnungen verlassen ;-)

'ne Bekannte ist da auch schonmal stehengeblieben, da ging's kurz drauf bissl bergauf = Auto bissl schräg . . . und schon war die schöne Hochrechnung nix mehr wert ;-)

Hat's Reservelicht geleuchtet ? Schon lang ?

Hab's bei meinem (E30 allerdings, 62 Liter-Tank, und ohne so Hochrechen-Elektronik) extra mal (sogar paar mal) ausprobiert :

Kanister mit dabei und Tank leergefahren. Sind dann je nach Fahrstil 70-100 km mit leuchtendem Licht, bevor man endgültig stehenbleibt. Meine Reserveleuchte ist anscheinend sehr verläßlich . . . bis jetzt jedenfalls . . . ;-)

Und für Angsthasen gibt's ja diese schönen runden Kanister, die mittig in's Ersatzrad passen ;-)

http://de.bmwfans.info/.../

...oh, gibt's gar nimmer original...

Themenstarteram 10. November 2018 um 16:00

Reserveleuchte war knapp 30 km an.

Laut Inpa noch 7 Liter im Tank.

 

Hab wie gesagt ganze 67 Liter reingedrückt.

 

Werde mal wieder mit Inpa prüfen.

Bei 30 km mit Reservelampe sind sicher keine 7l mehr im Tank. Mal ganz abgesehen davon, man könnte nach 30 km auch mal auf den Gedanken kommen mal zur Tanke zu fahren.

Wie viel ist denn bei " - - - - " noch drinne?

Bei meinem E36 318ti hat die Restreichweite nach einer Reparatur an der Benzinpumpe auch nie gepasst. Ich wollte das immer mal prüfen, hab's aber nie gemacht.

Themenstarteram 10. November 2018 um 16:55

Zitat:

@He-Man42 schrieb am 10. November 2018 um 16:05:41 Uhr:

Bei 30 km mit Reservelampe sind sicher keine 7l mehr im Tank. Mal ganz abgesehen davon, man könnte nach 30 km auch mal auf den Gedanken kommen mal zur Tanke zu fahren.

Hab mich schon gefragt wann der erste Beitrag wegen Tanken kommt :-)

 

Bin kurz vorher an einer Tankstelle vorbei wo ich tanken wollte.

 

Allerdings wurden die grad von einem Tankwagen beliefert und es war nicht möglich auf die Tankstelle zu fahren.

 

Themenstarteram 10. November 2018 um 16:57

Zitat:

@SangreMala schrieb am 10. November 2018 um 16:09:20 Uhr:

Wie viel ist denn bei " - - - - " noch drinne?

Einmal waren da noch vielleicht 2 Liter drin bei 4 Strichen.

 

Ich wundere mich immer noch das ich 67 Liter reingefüllt habe.

 

Ich hatte das auch letztens. Autogas war leer und die benzinanzeige war noch über den "0" strich. Dachte ich schaffs noch nach Hause, Fehlanzeige. Bin aber mit dem Tank auch schonmal unter dem "0" strich gefahren, da ging er noch. Woran das liegt würd mich selber interessieren

Wahrscheinlich am Fahrprofil und Wetter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Ohne Sprit liegengeblieben