ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Offene Fragen

Offene Fragen

Audi A4
Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 11:47

Hallo zusammen,

ich habe mir nun meinen neuen A4 zusammegestellt.

Hierzu hätte ich noch ein paar Fragen. Leider habe ich im Internet bzw. in diesem Forum keine eindeutigen/verständlichen Antworten darauf gefunden.

1) Sinnhaftigkeit Audi Connect: Wenn ich mit meinem Handy Android Auto bzw. Carplay aktiviere, habe

ich doch die gesamten Dienste (Google Maps usw) auch so oder nicht? Wo ist da der genau der Mehrwert?

2) Wozu genau benötige ich eine SIM Karte. Bzw. was macht die e-sim? Ist diese ausschließlich bei Audi Connect relevant?

3) Was bringt bei einem Automatik genau der Anfahrassistent? Hierbei rollt der Wagen doch so oder so nicht zurück.

4) Wofür steht bei dem Automatikwahlhebel die Taste P? Ok für Parken, aber was passiert da genau?

5) Ich habe hinten Anstatt Raucherpaket die USB Buchsen genommen. Wo liegen diese genau. Da wo eigentlich der Aschenbecher bzw. 12 Volt Anschluss ist? Gibt es ein Bild davon?

6) Massagefunktion: Nur für Fahrer oder beide Vordersitze? Gibt es verschiedene Stufen? Wie ist die Erfahrung? Habe diese bei dem Opel meiner Freundin und empfinde es als OK aber auch nicht überragend.

7) Ich habe Drive Select und das S-Line Sportfahrwerk + Dynamiklenkung. Wird bei Änderung zwischen Komfort und Sport auch die Charakteristika des Fahrwerks angepasst oder nur bei dem mit der Dämpferregelung? Wird die Lenkung angepasst? Bei meinem alten A3 wurden eigentlich nur die Schaltzeiten der Automatik geändert.

8) Großes FIS: Wie ist hier die Darstellung der Navigation. Ist auch hier ein Kartenausschnitt zu sehen oder lediglich rudimentär das Ziel und eine Pfeildarstellung.

Werden auch Informationen von Android Auto (Googel Maps, Spotify) hier angezeigt?

9) Androind Auto / Carplay: Habe 2 Handys Firma / Privat. Würde gerne meine privates für Android Auto verwenden und das Firmenhandy nur zum Telefonieren. Wenn ich es richtig gesehen habe, funktioniert das so nicht, richtig?

10) Phonebox: Im Prinzip kann ich hiermit 2 Handys koppeln, allerdings nur wenn kein Carplay aktiviert ist, richtig?

Wenn ich mein Samsung über QI Lade, muss ich dann für Android Auto trotzdem das Kabel anstecken?

Wie nutze ich die Außenantenne, nur über Kabel oder auch Bluetooth? Wenn es über Bluetooth geht, sind dann beide verbundenen Handys direkt mit der Außenantenne verbunden?

11) Ambiente Licht Paket: Sind die Türen hinten auch indirekt beleuchtet?

Das Licht von Bang und Olufsen kann ich nicht ändern richtig? Kann man das Licht zumindest so einstellen, das Helligkeit und Farbe zusammen passen. Ich würde es u.u. unharmonisch finden wenn diese unterschiedlich aussehen.

 

Wie zu sehen, hat sich die ein oder andere Frage angesammelt. Es wäre schön, wenn hier jemand ein wenig Licht ins Dunkel bringen könnten.

Sorry, falls diese Sachen schon diskutiert wurden, aber leider habe ich wie gesagt dazu nichts eindeutiges gefunden oder habe nach den falschen Schlagwörtern gesucht ;-)

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Avancini84 schrieb am 23. Oktober 2017 um 14:28:14 Uhr:

Zitat:

@MR: OBY 01 schrieb am 23. Oktober 2017 um 14:17:48 Uhr:

Zu 6)

Sicher beide Sitze?

Ich dachte nur der Fahrersitz hat die Massage-Funktion...

Also die normale Lendenwirbelstütze gilt für beide Sitze lt. Konfigurator. Wenn man dann die Massagefunktion dazu nimmt, steht da nicht, dass es dann nur auf einen reduziert wird.

Aber kann einer der sie wirklich hat, dann wohl besser beantworten ;-)

Hab Massagesitze und es ist auf beiden Seiten. :D

Muss aber dazu schreiben, dass ich die Memoryfunktion hab. Denke aber nicht, dass das ausschlaggebend ist.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten
Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 14:28

Zitat:

@MR: OBY 01 schrieb am 23. Oktober 2017 um 14:17:48 Uhr:

Zu 6)

Sicher beide Sitze?

Ich dachte nur der Fahrersitz hat die Massage-Funktion...

Also die normale Lendenwirbelstütze gilt für beide Sitze lt. Konfigurator. Wenn man dann die Massagefunktion dazu nimmt, steht da nicht, dass es dann nur auf einen reduziert wird.

Aber kann einer der sie wirklich hat, dann wohl besser beantworten ;-)

Zitat:

@Avancini84 schrieb am 23. Oktober 2017 um 14:28:14 Uhr:

Zitat:

@MR: OBY 01 schrieb am 23. Oktober 2017 um 14:17:48 Uhr:

Zu 6)

Sicher beide Sitze?

Ich dachte nur der Fahrersitz hat die Massage-Funktion...

Also die normale Lendenwirbelstütze gilt für beide Sitze lt. Konfigurator. Wenn man dann die Massagefunktion dazu nimmt, steht da nicht, dass es dann nur auf einen reduziert wird.

Aber kann einer der sie wirklich hat, dann wohl besser beantworten ;-)

Hab Massagesitze und es ist auf beiden Seiten. :D

Muss aber dazu schreiben, dass ich die Memoryfunktion hab. Denke aber nicht, dass das ausschlaggebend ist.

Habe nochmal nachgeschaut, beide Sitze haben die Massagefunktion (bei mir ohne Memory). Der Händler hatte mir das anders erzählt...

Zitat:

Danke für die Antwort. Wird auch ein Kartenausschnitt angezeigt, wenn ich Google Maps über Android Auto laufen lasse?

Ich meine nein, schau aber gern noch mal.

Zitat:

Was ich für sehr komfortabel finde ist, dass er dir automatisch die Parkbremse einlegt wenn du das Auto abstellen willst und direkt auf den Start/Stop/Knopf drückst. Musst nicht selber den Schalter für die elektrische Handbremse betätigen.

Außer Du parkst rückwärts ein/rangierst. :rolleyes:

Zitat:

@krheinwald schrieb am 23. Oktober 2017 um 18:54:30 Uhr:

Zitat:

Danke für die Antwort. Wird auch ein Kartenausschnitt angezeigt, wenn ich Google Maps über Android Auto laufen lasse?

Ich meine nein, schau aber gern noch mal.

In dem Video kann man gegen Ende sehen, dass beides gleichzeitig geht. Einmal im Virtual Cockpit die Navigationskarte und dann im anderen Display, Android Auto bzw. Car Play.

https://www.youtube.com/watch?v=2cebMGt8R_M

Zitat:

...dass beides gleichzeitig geht. Einmal im Virtual Cockpit die Navigationskarte und dann im anderen Display, Android Auto bzw. Car Play.

Android Auto bzw. Car Play keine Frage. Wenn allerdings Google Maps läuft, schaltet er das eingebaute Navi ab. Aber bevor ich mich jetzt hier blamiere, schau ich morgen morgen noch mal nach... ;)

Zu 7) nochmals:

Es wird alles angepasst was verbaut ist. Allerdings ist es so dass auch die normale Servolenkung angepasst wird (bei Komfort sehr leichtgängig, bei Dynamic recht straff). Bei der Dynamiklenkung kommt noch hinzu dass die Lenkübersetzung geändert wird: bei Dynamic reicht dann eine kleine Lenkbewegung für eine große Richtungsänderung aus, bei der normalen Servolenkung passiert diese Anpassung nicht. Die Dynamiklenkung ist ziemlich genial.

Zu Getriebe / Motor: es werden soweit ich weiß nicht nur die Schaltzeiten angepasst (bei Dynamic späteres Hochschalten zum Beispiel), sondern auch wie der Wagen Gas annimmt- d.h. der Wagen reagiert agiler auf den Druck aufs Gaspedal im Dynamic Modus. Interessant wird das wenn man die Individualeinstellung auf Dynamic hat, aber das Getriebe auf AUTO, dann nimmt der Wagen Gas sehr schön an aber fährt die Gänge nicht so weit aus. Das ist für mich jetzt meine Standardeinstellung.

Ich hoffe die Beschreibung hilft weiter :-)

Moin.

Zu 9)

Wie schon geschrieben kann man zwei Handys koppeln und egal welches angerufen wird, klingelt das Auto.

ABER: sobald zu carplay oder Android Auto aktiv hast wird Telefonie vom Auto deaktiviert. Du kannst dann nur mit dem carplay oder Android Auto verbundenem Telefon telefonieren. Es ist auch nur möglich ein Telefon zur Zeit carplay oder Android Auto zu verbinden.

Zitat:

Wenn allerdings Google Maps läuft, schaltet er das eingebaute Navi ab.

Also: Sobald Google Maps *Navigation* über Car Play läuft, ist im VC nur noch ein Kompass mit der aktuellen Fahrtrichtung zu sehen. Es kommen keine Navigationshinweise vom integrierten Navi mehr. Weder akustisch, noch im VC oder HUD. Die von Google Maps kommen nur akustisch und über das zentrale MMI-Display.

Themenstarteram 24. Oktober 2017 um 10:28

Zitat:

@krheinwald schrieb am 24. Oktober 2017 um 10:23:13 Uhr:

Zitat:

Wenn allerdings Google Maps läuft, schaltet er das eingebaute Navi ab.

Also: Sobald Google Maps *Navigation* über Car Play läuft, ist im VC nur noch ein Kompass mit der aktuellen Fahrtrichtung zu sehen. Es kommen keine Navigationshinweise vom integrierten Navi mehr. Weder akustisch, noch im VC oder HUD. Die von Google Maps kommen nur akustisch und über das zentrale MMI-Display.

Danke für die Antwort.

Alles in allem, ist also bei der Anbindung Android Auto / Carplay noch viel Luft nach oben. Keine 2 Handy's bzw. kein 2tes Handy über MMI während Carplay läuft. Kein Integration von Google Maps im Cockpit, ob FIS oder VC. Naja

Hätte ich doch mal lieber das große Navi mit VC genommen ;-)

Dachte vorher, ich brauch es nicht weil ich eh nur über Android Auto Musik streame, navigiere usw.

Also bedien- und benutzbar ist Google Maps Navigation schon über's MMI - und Sprachsteuerung. Auch die Sprachansagen kommen, wenn das MMI nicht auf der Android-Anzeige steht.

Einziges 'Manko' - wenn man es denn überhaupt so nennen kann - sind die fehlenden Nav-Pfeile im VC/FIS/HUD. Musst halt das MMI auf die Android-Anzeige umschalten, wenn ein Nav-Hinweis kommt und Du die Karte/Pfeile brauchst.

Würd' mir da jetzt nicht sooo den Kopp machen...

Umgekehrt halte ich Android Auto für überflüssig, wenn Du das große MMI hast. Musik streamen geht auch so über BT.

Zitat:

@Avancini84 schrieb am 24. Oktober 2017 um 10:28:48 Uhr:

 

Hätte ich doch mal lieber das große Navi mit VC genommen ;-)

Wenn der Wagen noch nicht aus dem System gezogen wurde zwecks "zusammenbauen", kannst die Konfiguration noch ändern lassen. Das VC ist echt genial!

Hatte nach 3 Wochen selbst auch nochmal einiges umkonfigurieren lassen ;)

Die Dämpferregelung war allerdings ein Fehler. Das Fahrwerk dröhnt so extrem, dass einem speiübel wird... => Wagen geht nun in die Wandlung.

Zitat:

@Avancini84 schrieb am 24. Oktober 2017 um 10:28:48 Uhr:

Zitat:

@krheinwald schrieb am 24. Oktober 2017 um 10:23:13 Uhr:

 

Also: Sobald Google Maps *Navigation* über Car Play läuft, ist im VC nur noch ein Kompass mit der aktuellen Fahrtrichtung zu sehen. Es kommen keine Navigationshinweise vom integrierten Navi mehr. Weder akustisch, noch im VC oder HUD. Die von Google Maps kommen nur akustisch und über das zentrale MMI-Display.

Danke für die Antwort.

Alles in allem, ist also bei der Anbindung Android Auto / Carplay noch viel Luft nach oben. Keine 2 Handy's bzw. kein 2tes Handy über MMI während Carplay läuft. Kein Integration von Google Maps im Cockpit, ob FIS oder VC. Naja

Hätte ich doch mal lieber das große Navi mit VC genommen ;-)

Dachte vorher, ich brauch es nicht weil ich eh nur über Android Auto Musik streame, navigiere usw.

Ich finde, dass die Kopplung mit 2 Telefonen ganz gut funktioniert. Hab eine private Dual Sim-Card und bin quasi immer online mit Daten und meiner privaten Mobilnummer, sobald ich im Wagen sitze. Dazu kopple ich mein Diensthandy per Bluetooth und bin auf allen Kanälen erreichbar. Je nachdem wie und mit wem ich telefonieren will, swappe ich dann Haupt- und Zusatzhandy und habe Zugriff auf das jeweilige Adressbuch. Funktioniert einwandfrei für mich.

Andererseits habe ich diese CarPlay-Funktion noch nicht wirklich verstanden. Wofür soll die gut sein? Ich hab auch so ein Kabel für mein iPhone von Audi geschenkt bekommen und hab das zweimal benutzt, aber es erschließt sich mir einfach nicht. Von der Ladefunktion einmal abgesehen (die man aber ohnehin über die 2 in der Phonebox verbauten USB-Anschlüsse hat), sehe ich keinerlei Mehrwert...

Deine Antwort
Ähnliche Themen