ForumAstra H & Astra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Ölstandleuchte leuchtet sporadisch

Ölstandleuchte leuchtet sporadisch

Opel Astra H
Themenstarteram 6. August 2019 um 10:52

Hallo,

Meine gelbe Ölstandleuchte leuchtet sporadisch auf, Öl ist drin und auch genug - Sensor defekt oder kann da auch was schlimmeres sein? Sonst lass ich den beim Ölwechsel tauschen, bin nur noch im Urlaub und muss mit der Karre noch ohne Schaden nachhause kommen..

Lg

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo frekiii,

wenn genug Öl vorhanden ist, ist das problemlos. Früher gab es diese Warnleuchte nicht und man hatte auch nur den Peilstab. Das Messverfahren beruht auf einem temperaturabhängigen Widerstand, welcher eben altersbedingt auch etwas wegläuft. Beim nächsten Ölwechsel dannach schauen reicht.

entweder sensor tauschen oder mit (zb) opcom ausprogrammieren.dann muss man eben nur manuell den ölstand prüfen,hat den "vorteil" man kann auch gleich n blick in den gesamten motorraum werfen,was sicher nie schadet.

Woran kann man erkennen, ob der Sensor verbaut wurde?

Themenstarteram 6. August 2019 um 18:07

Zitat:

@ULFX schrieb am 6. August 2019 um 14:26:56 Uhr:

entweder sensor tauschen oder mit (zb) opcom ausprogrammieren.dann muss man eben nur manuell den ölstand prüfen,hat den "vorteil" man kann auch gleich n blick in den gesamten motorraum werfen,was sicher nie schadet.

Ja aber dieser scheiss Peilstab ist echt übel. Dieses gebogene Wackelding

@frekiii

Sage uns mal erst welchen Motor du hast!!

Solltest du einen 1.4 Motor im Astra haben, wird es wohl der Öldruckschalter sein.

Themenstarteram 6. August 2019 um 21:05

1.9 cdti 100ps

Zitat:

@frekiii schrieb am 6. August 2019 um 21:05:10 Uhr:

1.9 cdti 100ps

@frekiii

Dann wird es der Ölstandssensor in der Ölwanne sein.

Sorry habe überlesen das es die gelbe Leuchte ist.

beim 1.9er ist es aber schon optimistisch zu sagen, man weiss wieviel Öl drin ist :)

Zitat:

@Kaiser Wilhelm schrieb am 6. August 2019 um 17:20:44 Uhr:

Woran kann man erkennen, ob der Sensor verbaut wurde?

Da mein Sohn nun auch einen 1.9er fährt und das Ablesen mit dem Peilstab eine Qual darstellt, nochmals meine Frage gepusht :-)

ich meine der Sensor ist Serie.

Zitat:

@Kaiser Wilhelm schrieb am 6. August 2019 um 17:20:44 Uhr:

Woran kann man erkennen, ob der Sensor verbaut wurde?

beim 1,7er an den stecker im block,siehe bild.

 

beim 1,9er mit af40-6 und f40-6 muß vorher das getriebe weg,was bedeutet achse usw weg.den aufwand würde ich nicht betreiben,sondern ausprogrammieren und lernen den peilstab zu deuten :D

Oelstandsensor-1-7cdti
Themenstarteram 8. August 2019 um 18:50

Zitat:

@steel234 schrieb am 8. August 2019 um 09:41:09 Uhr:

beim 1.9er ist es aber schon optimistisch zu sagen, man weiss wieviel Öl drin ist :)

Ja der Peilstab ist echt unbrauchbar irgendwie oder ich zu blöd. wir haben mehrfach geguckt, ich bin mir wirklich ziemlich sicher :D hab vorsichtshalber auch noch nen kleinen Schluck reingekippt.

Themenstarteram 8. August 2019 um 18:53

Zitat:

@ULFX schrieb am 8. August 2019 um 18:14:51 Uhr:

Zitat:

@Kaiser Wilhelm [url=https://www.motor-talk.de/.../...leuchtet-sporadisch-t6675474.html?...]

 

beim 1,9er mit af40-6 und f40-6 muß vorher das getriebe weg,was bedeutet achse usw weg.den aufwand würde ich nicht betreiben,sondern ausprogrammieren und lernen den peilstab zu deuten :D

Um den Sensor zu wechseln?

ja,laut anweisung.allerdings nur bei diesen getrieben.hast du evtl das m32 drin sollte es so gehen,denn darüber steht dort nix.allerdings kann ich dir nicht beantworten welches du hast,da weiß sicher jemand anderes mehr bzw genaueres.

stichwort zuviel öl drauf:der schuß kann ganz schnell nach hinten los gehen.ich hatte das schonmal,gott sei dank nur für n kurzen moment beim umdrehen.das ist nicht lustig wenn aus dem nichts die drehzahl in den begrenzer schießt und man machtlos ist.die wahrscheinlichkeit dass man so geistesgegenwärtig ist und dem motor die luft abdrückt und das auch noch erfolgreich schafft ist eher gering.andere möglichkeit gibt es nicht,auch nicht den schlüssel ziehen,denn in dem moment ist der motor quasi ein selbstversorger und dreht bis das öl alle ist bzw er nichts mehr ansaugen kann oder der motor hin ist.

hier ists mal zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=hz3vMCQvNQs

ist natürlich extrem provoziert,aber durchaus möglich,gibt genug andere videos dazu

 

 

 

edit:

oder hier:

https://www.youtube.com/watch?v=j4rMfrERpG8

Deine Antwort
Ähnliche Themen