ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Ölstand mehr geworden

Ölstand mehr geworden

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 25. September 2013 um 13:09

Hallo,

hat jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht das beim Ölwechseln mehr öl rauskommt als ursprünglich eingefüllt.

Bsp: Longlife Öl benutzt, 8 Liter kommen rein und ca. 12 Liter kommen 20000Km später raus???

Was Bitte ist das denn?

Hoffe mir kann jemand helfen der ähnliches erlebt hat!?

Ähnliche Themen
18 Antworten

es soll eine Ölverdünnung durch Kraftstoff geben; aber 4 Liter mehr?

Themenstarteram 25. September 2013 um 13:12

Ölverdünnung heißt es ist etwas defekt??

Themenstarteram 25. September 2013 um 13:13

Zitat:

Original geschrieben von Marco4F

Ölverdünnung heißt es ist etwas defekt??

Habe mal gehört das es mit dem DPF und kurzfahrten zusammen hängen kann?

Welcher Motor ?? Motorkennbuchstabe ?? Bj. ??

Zitat:

"es soll" eine Ölverdünnung durch Kraftstoff geben;

................der ist gut!

Leute, man hilft ja gerne aber wenn immer und immer und immer wieder die gleichen Fragen kommen.

Wenn ich ein Problem habe, lese ich erst einmal. Wenn ich dann nicht weiterkomme schalte ich mich auf einen vorhanden Thread.

Wenn gar keiner passt eröffne ich einen.

Ich glaube dieses Thema ist schon bis zum Excess durchgekaut!

Edit:

.............und bevor ich mich auf den DPF stürze mal die Injektoren checken lassen!

Themenstarteram 25. September 2013 um 13:19

Motorkennbuchstabe kommt noch.

Habe schon einiges gelesen aber noch keine vernünftige antwort gekriegt.

Themenstarteram 25. September 2013 um 13:20

Zitat:

Original geschrieben von Marco4F

Motorkennbuchstabe kommt noch.

Habe schon einiges gelesen aber noch keine vernünftige antwort gekriegt.

Injektoren? Was kann da schon sein der hat gerade mal 120000runter?

Leerlauf ist auch soweit ruhig ohne ruckeln

Marco4F

Bitte zitierten und bearbeiten richtig drücken/benutzen ! ;)

Einmal die Injektoren auslesen tut nicht weh..... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Marco4F

Injektoren? Was kann da schon sein der hat gerade mal 120000runter?

Leerlauf ist auch soweit ruhig ohne ruckeln

Eben, was kann da nach 120.000km schon dran sein? Andere haben es immerhin geschafft, dass diese stolze 50.000km gehalten haben :D

Die Laufleistung sagt leider nichts darüber aus, ob Injektoren defekt sind / sein können. Meiner hat fast 240.000km auf dem Tacho und keine Injektorenprobleme. Andere haben schon nach 50.000km andere Injektoren verbaut oder aufgrund von defekten Injektoren einen Motorschaden erlitten.

Gruß,

Benny

Alles was die Vorredner schrieben ist richtig. Lass dir die Werte von den injektoren auslesen und guck mal wenn jemand mit vcds da ist nach den mwb des dpf mwb ab100 glaube ich. Beladungszustand usw. .

Hier noch eine interessante Website mit Problematik des dpf bei kurzstrecke.

http://www.auto-motor-oel.de/.../

 

Also wenn anstatt 8l, 12l raus kommen dann würde ich mich schleunigst Gedanken machen und Fehlersuche betreiben.

Eine Ölverdünnung bis zu 10% soll angeblich unbedenklich sein fürs Auto .

MWB für PDF =104

MWB Injekoren: 72 - 77

 

Zitat:

Original geschrieben von pantera30

Alles was die Vorredner schrieben ist richtig. Lass dir die Werte von den injektoren auslesen und guck mal wenn jemand mit vcds da ist nach den mwb des dpf mwb ab100 glaube ich. Beladungszustand usw. .

Hier noch eine interessante Website mit Problematik des dpf bei kurzstrecke.

http://www.auto-motor-oel.de/.../

 

Also wenn anstatt 8l, 12l raus kommen dann würde ich mich schleunigst Gedanken machen und Fehlersuche betreiben.

Eine Ölverdünnung bis zu 10% soll angeblich unbedenklich sein fürs Auto .

Hallo,

mein Bekannter hatte genau das selbe Problem mit Ölvermehrung. Er hat dann die Injektoren getauscht, da auch schlechte Werte. Aber das Problem mit Ölvermehrung blieb. Er hat dann sein DPF entfernt und rausprogrammieren lassen und hat seit dem keine Ölvermehrung mehr. Noch ein guter Nebeneffekt ist, das er ca. 2 Liter weniger auf 100 Km verbraucht. Jeder der jetzt wieder schreibt das kann nicht sein, schreibe ich nur probiert es aus und wundert Euch. Ich frage mich auch wie man so ein Mist verbauen kann. Alles der Umwelt zuliebe, aber 2 Liter mehr verbrauch kann ja auch nicht so Umweltschonend sein.

Grüße Hanetz

Themenstarteram 14. März 2014 um 12:07

Wow das ist ja echt krass wenn es daran liegen sollte!!!

Hast du da ne Adresse für mich wer das rausprogrammieren kann? Wie sieht das steuertechnisch dann aus? Neu eintragen lassen?

Muss der Filter komplett entfernt werden, also nen Rohr rein?

dann guck mal hier, wer in der Nähe wohnt

http://www.motor-talk.de/faq/audi-a6-4f-q70.html#Q4620331

Gruß Wolfgang

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Ölstand mehr geworden