ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Ölstand zu hoch durch Regeneration des Partikelfilters per VCDS?

Ölstand zu hoch durch Regeneration des Partikelfilters per VCDS?

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 21:14

Hallo Leute,

hab gestern mit schrecken festgestellt, dass mein Ölstand im Motor viel zu hoch ist. (über 0,5L). Habs natürlich gleich absaugen lassen aber es stellt sich die Frage, warum?

Da ich den Ölwechsel selbst mache, kann ich mir kaum vorstellen das ich da zuviel reingekippt hab.

Kann es sein das ein erhöter Ölstand in Verbindung mit der Regeneration steht? Der :D hat mir das angedeutet, aber ich verstehe nicht wie das funktionieren soll.

Eine weitere Frage wäre, ob der Motor mehr Diesel verbraucht, wenn der Ölstand zu hoch ist? Hab den 2,7 l FL.

Danke und Grüße

Ähnliche Themen
26 Antworten

Dann werden wohl die/einer der Injektoren schön Diesel ins Öl beimischen ... da solltest du mal auf die Antworten der Injektoren Profis warten... der Motor verbraucht nicht mehr Diesel, sondern der Diesel mischt sich halt ins Öl... ist nicht gut, da das Öl dann seine Schmierfähigkeit verliert...

Bei zu viel als voll können noch weitere Schäden bis zum schlimmstem Fall, dem Motorschaden eintreten

also wenn angenommene 0,5l Diesel im Öl sind hat der Motor diese 0,5 l natürlich auf die Strecke X auch mehr verbraucht :)

"Wenn" Diesel im Öl ist liegt es oft an der Regeneration (vor allem bei Kurzstrecken und häufigem Regenerieren) oder an defekten Injektoren die nach Spritzen. Das Öl verliert so auf Dauer seine Schmierfähigkeit also pass auf das Motor über die Tour nicht geschrottet wird.

Lass mal die Injektorenwerte auslesen oder gleich die Injektoren überprüfen (z.B. bei Bosch).

Was mich nur wundert du hast doch schon nen Fred aufgemacht, wo du Probleme mit Mehrverbrauch beschrieben hast... warum machst du dazu dann noch nen extra Fred auf? Die Frage hättest du ja auch da stellen können ... meine Meinung :rolleyes:

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 22:06

Zitat:

@AUDI2.3E schrieb am 5. Februar 2019 um 22:03:25 Uhr:

Was mich nur wundert du hast doch schon nen Fred aufgemacht, wo du Probleme mit Mehrverbrauch beschrieben hast... warum machst du dazu dann noch nen extra Fred auf? Die Frage hättest du ja auch da stellen können ... meine Meinung :rolleyes:

ja vielleicht, allerdings hatte ich da was anderes in Verdacht und das ist dann für jemanden, der später das gleiche Problem hat, irreführend. Nächste Woche bin ich bei der Diagnose, dann weiss ich mehr und kann vielleicht mit einem Ergebnis kommen.

Danke euch schonmal!

Möchtest Du für jeden "Verdacht" einen neuen Thread aufmachen ?

Behandle doch bitte diese zusammenhängenden Probleme in EINEM Thread !

Danke

Deine Überschrift: Ölstand zu hoch durch Regeneration des Partikelfilters per VCDS?

Wie oft hast Du denn per VCDS regeneriert ? Das geht leider in Deinem Text nicht hervor...

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 22:44

Zitat:

@derSentinel schrieb am 5. Februar 2019 um 22:29:09 Uhr:

Möchtest Du für jeden "Verdacht" einen neuen Thread aufmachen ?

Behandle doch bitte diese zusammenhängenden Probleme in EINEM Thread !

Danke

Deine Überschrift: Ölstand zu hoch durch Regeneration des Partikelfilters per VCDS?

Wie oft hast Du denn per VCDS regeneriert ? Das geht leider in Deinem Text nicht hervor...

Moin, bist du nicht immer darauf bedacht, inhaltlich bei dem Thema der Überschrift zu bleiben? So hatte ich gedacht wäre es einfacher Probleme nachzuvollziehen.

 

Aber klar, sorry!

Ich würde den anderen Thread noch so lange offen lassen bis Klarheit herrscht, ok? So haben die Nachfolger hoffentlich was davon.

 

Zur Regeneration:

 

Eine Werkstatt hat es einmal versucht, aber hat wohl nicht geklappt. Sie hatten das Auto aber am Tester. Könnte auch sein, dass der Versuch abgebrochen wurde, weiß ich leider nicht.

Eine einmalige Regeneration erhöht den Ölstand nicht um 0,5l.... mehr haben die anderen schon dazu geschrieben !

Injektoren auslesen lassen bevor es zum Motorschaden durch nachtropfende Injektoren kommt.

Mehrverbrauch auch durch ständige Versuche der Regeneration vom Motor alleine möglich (gehört in den anderen Thread) ;)

Zitat:

@derSentinel schrieb am 5. Februar 2019 um 22:48:37 Uhr:

Mehrverbrauch auch durch ständige Versuche der Regeneration vom Motor alleine möglich (gehört in den anderen Thread) ;)

Stimme dem Mehrverbrauch zu und auch, dass definitiv es zur signifikanten Ölverdünnung kommt. Die Frage ist, was lässt das Fahrprofil an "Rauskochen" von Diesel im Öl zu?

Ölverdünnung wegen aktiver DPF-Reg. ist auch ein Ergebnis einer Studie, die ich hier verlinkt hatte:

https://www.motor-talk.de/.../motoroel-ab-300-000-km-t6199339.html?...

 

Edit:

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 23:02

Zitat:

@a3Autofahrer schrieb am 5. Februar 2019 um 22:59:24 Uhr:

Zitat:

@derSentinel schrieb am 5. Februar 2019 um 22:48:37 Uhr:

Mehrverbrauch auch durch ständige Versuche der Regeneration vom Motor alleine möglich (gehört in den anderen Thread) ;)

Das ist meiner Meinung nach definitiv der Fall. Die Frage ist dann, was lässt das Fahrprofil an "Rauskochen" zu?

Ölverdünnung wegen aktiver DPF-Reg. ist auch ein Ergebnis einer Studie, die ich hier verlinkt hatte:

https://www.motor-talk.de/.../motoroel-ab-300-000-km-t6199339.html?...

Ok, ich werde nächste Woche berichten, was die Injektoren sagen.

 

Fahrprofil: nur Langstrecke!

Was hat der Wagen aktuell nochmal runter ??

Zitat:

@Hassensteiner schrieb am 5. Februar 2019 um 23:02:40 Uhr:

 

Fahrprofil: nur Langstrecke!

Oh, das finde ich etwas ungewöhnlich, wenn er dann so sehr verdünnt. Wie lange ist der Ölwechsel schon her (Zeit und Strecke)? Ist das Öl nach VW-Norm 507 00?

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 9:06

Zitat:

@a3Autofahrer schrieb am 5. Februar 2019 um 23:05:59 Uhr:

Zitat:

@Hassensteiner schrieb am 5. Februar 2019 um 23:02:40 Uhr:

 

Fahrprofil: nur Langstrecke!

Oh, das finde ich etwas ungewöhnlich, wenn er dann so sehr verdünnt. Wie lange ist der Ölwechsel schon her (Zeit und Strecke)? Ist das Öl nach VW-Norm 507 00?

Ölwechsel ca. 4000 km her. Ja Öl fahre ich mobil 0W30

Ich weis nicht wie das bei Mobile aussieht. Hat diese Öl die VW Freigabe 504.00/507.00 oder nicht?

Ich habe Shell Helix 0W30 und das hat die Nummer... es gibt aber auch Shell Helix ebenfalls 0W30 das diese Nummer NICHT hat.

Das sollte aber bei erst 4000 km egal sein.

Das hat eher was mit den Partikel Filter zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Ölstand zu hoch durch Regeneration des Partikelfilters per VCDS?