ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. OBD2AA richtige PID

OBD2AA richtige PID

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 20. August 2019 um 6:36

Guten Morgen zusammen,

ich habe bei mir OBD2AA am laufen. Das ist eine erweiterung für Android Auto und bringt das "Mäusekino" auf das Sync3.

Nun möchte ich noch gern den Turbo(Ladedruck) und Batterie spannung mir anzeigen lassen.

Die Anzeigen die ich nutze beim Turbo gehen leider nicht, Volt Anzeige ist leider nicht die Batterie sondern glaube der Eingang vom Steuergerät.

Hat jemand OBD2AA im Einsatz und kann mir helfen? oder die Torque Pid's die kann man glaube auch einpflegen

Danke

 

Anbei ein Bild

OBD2AA
Ähnliche Themen
12 Antworten

Wusste gar nicht das der MK4 einen Sensor für die Öl Temperatur hat

Laut meinem FFH verliert man seine Garantieansprüche falls was schief geht oder die das merken.

Weißt du das? Reizen würde es mich schon, ist mir dann aber doch zu heikel!

Garantie vom Auto, nur weil er die Software an seinem Smartphone pimpt? Das wäre mir neu

Wenn’s der FFH mitbekommt, glaub ich schon, dass es ggf. (abhängig vom Garantiefall) Stress geben wird. Du änderst schließlich etwas am Auto, was Ford SO für DEIN Fahrzeug nicht vorgesehen bzw. vom Werk aus ausgeliefert hat. Ähnlich wie beim Chiptuning. Aber auch klar ist, dass es äußerst unwahrscheinlich ist, dass der FFH das überhaupt mitbekommen wird.

Der ändert doch nichts am Auto. Er hackt doch nur Android Auto oder nicht?

Zitat:

@hoschiking schrieb am 21. August 2019 um 21:38:21 Uhr:

Der ändert doch nichts am Auto. Er hackt doch nur Android Auto oder nicht?

Ah sorry, Du hast natürlich Recht! Ich war gedanklich irgendwie beim Thema Codieren am Fahrzeug (z.B. via Forscan). Mea culpa ;)

Themenstarteram 22. August 2019 um 7:54

Zitat:

@hoschiking schrieb am 21. August 2019 um 21:38:21 Uhr:

Der ändert doch nichts am Auto. Er hackt doch nur Android Auto oder nicht?

Das stimmt ist nur ein "gepimtes" Android Auto

Leider bin ich jetzt immer noch nicht weiter mit den PID`s :(

Themenstarteram 22. August 2019 um 11:29

Also da ich einige nachfragen über PM hatte wie ich das mache kurze Erklärung.

Es ist möglich mit root oder ohne das zumachen. ich gebe hier kein Support wenn es läuft dann ist gut wenn nicht dann in den entsprechenden Foren sich informiere,

Software: Torque OBD2AA(XDA Forum) AAenabler(XDA Forum)

Hardware: OBD Dongle mit Bluetooth

Dongle und Handy verbinden

Torque installieren einrichten

OBD2AA installieren ACHTUNG: nicht dem Beta Programm beitreten

AAenabler installieren.

Nach einem reboot im AAenabler OBD2AA erlauben das AndroidAUto benutzt werden darf. Dann Handy an Sync3 anschließen falls AndroidAuto vorher genutzt wurde unter einstellungen die Verbindung löschen.

Wenn alles richtig ist hat man in dem Menü anstall zu Sync3 zurückkehren OBD2AA stehen. Das öffnet man dann und hat die zuvor in OBD2AA eingerichtete Anzeige.

Wenn es ein AA update gibt kann es nicht mehr funktionieren oder läuft doch.

Meine erfahrungen bisher sind das manchmal das Handy im Sync3 gelöscht werden muss und neu angelegt. Mich stört es nicht aber andere vielleicht schon.

Hast du dir das schon mal durchgeschaut?

https://www.youtube.com/watch?v=IpFZFJirzM8&t=665s

Themenstarteram 22. August 2019 um 12:55

Zitat:

@SV-Schnarchi schrieb am 22. August 2019 um 12:47:45 Uhr:

Hast du dir das schon mal durchgeschaut?

https://www.youtube.com/watch?v=IpFZFJirzM8&t=665s

danke Jooo kenne ich. Das spiegeln läuft auch nicht zuverlässig und ist auch leicht verzögert. Und da ich nur einige daten vom Handy anzeigen lassen möchte war es für meine Zwecke die beste Wahl.

 

 

Funktioniert das wirklich mit Handy ohne Root?

Themenstarteram 15. Oktober 2019 um 10:23

Zitat:

@CrazyManXXL schrieb am 15. Oktober 2019 um 08:28:39 Uhr:

Funktioniert das wirklich mit Handy ohne Root?

Mein Handy hat Root aber auf der Entwickler Seite zu OBD2AA steht das es auch ohne Root geht. Einfach mal testen und hier berichten

Deine Antwort
Ähnliche Themen