ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. OBD Auslesefehler

OBD Auslesefehler

Audi A6 C6/4F

Hallo Leute habe kürzlich während der fahrt OBD an mein Audi angeschlossen und dabei kamen die 2 Fehler auf dem Bild . Hat jemand Erfahrung damit was das sein könnte also mit dem Sprit?

Danke

Img-0345
Ähnliche Themen
16 Antworten

nun sollte es passen :)

Für eventuelle Hilfen wäre es sich auch interesannt zu wissen um was für einen Motor es überhaupt geht.....

Keine Ahnung warum man sich so ein Programm Kauft/Besorgt das nicht weiter hilft sondern noch mehr probleme bringt!

Der Fehler/Fehlercodes sagt mir nichts ev. beim Hersteller nachfragen.

Im Internet habe ich auch nichts gefunden. Meinst du beim Hersteller der App oder beim Audi ? :D

@RU11S:

Ist das verwendete OBD-Gerät so ein Ding mit dem man nur abgasrelevante Einträge auslesen kann?

Also nicht speziell für VW/Audi, oder?

APP anbieter.

Audi wird dir mit dem Fehlercode auch nicht weiterhelfen können.

Es sei denn sie lesen den Fehlerspeicher aus.

Dafür musst du ein paar Euros hinblättern.

Oder du suchst dir hier im Forum jemanden mit VCDS in deiner nähe.

steht doch da:fehlzündung zylinder 1 und 2.ursachen können von bis gehen,oft kerzen oder spulen.

btw:auch vcds sagt einen nicht was das problem ist,dort steht dann nur verständlicher "fehlzündung zyl. x p030x" und meist ein herstellereigener fc plus evtl zusatzdaten wann zb bei wieviel umdrehungen und zeit ;)

 

edit:das in rot kann ich auch nicht wirklich deuten,evtl lambdasonde.mal mit was richtigen auslesen lassen.

Ja aber Fuel heißt ja Sprit also stimmt was mit dem Sprit nicht oder ?? Ach übrigens vergessen zu erwähnen Audi a6 4F 3.2 FSI

Ja aber Fuel heißt ja Sprit also stimmt was mit dem Sprit nicht oder ?? Ach übrigens vergessen zu erwähnen Audi a6 4F 3.2 FSI

gibst nicht n rückruf wegen den spulen bei dem motor u.a.?n kunde hatte letzt bei seinen 2,4er alle neu bekommen von audi und son wisch lag wohl noch im auto.will aber nix falsches behaupten!

mal richtig auslesen und nicht mit son plünn ;)

Mal wieder ein schönes Beispiel für die Ignoranz, Engstirnigkeit und Ahnungslosigkeit der Nutzer dieses Forums. Alles, was nicht VAG-COM ist, ist gleich gedöns.

Es handelt sich um ganz reguläre Meßwerte nach OBD II. Es wurde SID 06 ausgelesen. Das sind Testwerte spezifischer Systeme. Dort gibt es MIDs und TIDs. Das Programm hat alles korrekt dargestellt. Die aktuellen Werte liegen halt außerhalb des Solls. Die Fehlerursache nennt kein Programm dieser Welt. Auch nicht VAG-COM.

Vielleicht einfach mal ein gescheites Buch lesen, um sich weiterzubilden anstatt die Klappe unqualifiziert aufzureißen?

@"Mal wieder ein schönes Beispiel für die Ignoranz, Engstirnigkeit und Ahnungslosigkeit der Nutzer dieses Forums."

Das(schimpfen) solltest du lieber lassen.

Gib deinen Hilfe/Hinweis dazu und Beleidige nicht andere Nutzer hier!

Das Problem ist das der normale Benutzer mit diesen Daten nichts/wenig anfangen kann.

Deswegen hat der TE auch nachgefragt.

Bei anderen Programmen ist das besser beschrieben.

Diagnose programme welcher Art auch immer sagen nicht immer 100% wo der Fehler liegt.

Allerdings in welchem Bereich man suchen sollte!

Das ist das gleiche als wenn du zum Arzt gehst und sagst du hast Schmerzen, aber nicht wo du die Schmerzen hast?

also selbst mein billighandausleser zeigt bessere sachen an und mit einen richtigen fc wie p0301 oder p0302 wie in diesen fall kann man schon deutlich mehr anfangen bzw mit suchen als sowas.

von geweiteten pins im stecker und anschließender fehlersuche wieso man keine kommunikation herstellen kann will ich gar nicht erst anfangen.kommt vermehrt vor nach solcher benutzung.

vcds ist auch nicht das ende der fahnenstange,aber in bezug auf preis/leistung schon seeehr gut.würde meins koppheister gehen würde ich sofort ein neues ordern.

Ich sag's ja: geballtes Unwissen. :rolleyes:

Zitat:

@ULFX schrieb am 18. Dezember 2015 um 15:42:19 Uhr:

also selbst mein billighandausleser zeigt bessere sachen an und mit einen richtigen fc wie p0301 oder p0302 wie in diesen fall kann man schon deutlich mehr anfangen bzw mit suchen als sowas.

Das sind genormte Fehlercodes. Die wurden gar nicht vom OP ausgelesen. Und du wirst kein Programm finden, daß welche anzeigen kann, wenn du SID 06 ausliest. Auch VAG-COM kann das nicht.

Niemals!

Zitat:

@patru schrieb am 18. Dezember 2015 um 08:43:44 Uhr:

Das Problem ist das der normale Benutzer mit diesen Daten nichts/wenig anfangen kann.

Deswegen hat der TE auch nachgefragt.

Dagegen spricht auch nichts. Nur gegen dumme Antworten, die nur darüber sülzen, wie toll irgendwas ist und wie billig das andere ohne auch nur das geringste von der Materie zu verstehen und eine qualifizierte wertneutrale Einschätzung (ohne mal wieder die Werbetrommel zu rühen) zu geben.

Zitat:

@patru schrieb am 18. Dezember 2015 um 08:43:44 Uhr:

Bei anderen Programmen ist das besser beschrieben.

Diagnose programme welcher Art auch immer sagen nicht immer 100% wo der Fehler liegt.

Allerdings in welchem Bereich man suchen sollte!

Ach ja? Zeig mir ein einziges! Es gibt keins, daß dir sagt, wo der Fehler liegt - weder ungefähr noch überhaupt irgendwie! Nicht für wenig, noch für unendlich viel Geld.

Deine Antwort
Ähnliche Themen