ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Nun bereue ich...

Nun bereue ich...

Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 22:29

...einen Prius gekauft zu haben...nichts ist unmöglich bei Toyota.

Was bei meinem Audi, Mercedes, BMW-Mini...etc., - in vierzig Jahren sammeln sich halt Erfahrungen -

nicht möglich war...hier kummuliert sich alles.

Bremsen...Beleuchtung...Fahrwerk...Stossdämpfer...Stabilisatoren...alles defekt....bei einem Neuwagen (sic!)

Drei Monate habe ich das Fahrzeug...nur Ärger...der tolle Kundendienst nur beim Verkauf...jetzt nur lange und dumme Gesichter...Schulterzucken...:eek:

Nochmals Toyota? Nur wenn oberster Manager einen neuen hinstellt und als Zugabe eine Einladung in ein Sushi-Lokal erster Güte springen lässt.

Bin so enttäuscht...würde nie mehr Japan-Fahrzeug kaufen...doch meine Haybusa ist topp...an Japan liegt es nicht...

doch mein Prius ist Scheisse...sorry

Rainer

Beste Antwort im Thema

Hallo eciman,

 

ich unterschreibe alle deine Punkte, und auch wenn es sich xxl nicht vorstellen kann: man kann den Prius kaufen und gut finden, obwohl man nicht mit allem zufrieden ist. Hier werden nun aktuell die Mankos gelistet. Da kann ich beitragen.

aber will auch klar sagen: die Kraft der Vorzüge ist immens! "Autofahren v2.0" sagen die Priusfreunde - das ist was dran.

 

Auch im Sommer ist die Klappe genauso schwer zu schließen. Toyota Händler nach dem Justageversuch: "Also was sie da wollen, das kriegen wir nicht hin. Sie müssen die Klappe schwungvoll nach unten ziehen. Keine Angst, der geht nicht kaputt." Na gut. Das ist was für Grobmotoriker. Ich mache das jetzt so. Nachts um drei. Ich weiß nicht...

 

Ich ergänze die Liste um meine weniger befriedigenden bis ärgerlichen Eindrücke:

 

An erste Stelle: Ergonomie - Lenkrad nicht axial verstellbar, Sitzflächen zu kurz, wenig Kopffreiheit hinten, Beifahrersitz nicht höhenjustierbar

 

Das Fahrlicht ist ab Werk ziemlich funzelig, nach einer Nachrüstung mit besseren  Lampen aber prima.

 

Die Piepserei beim Rückwärtsfahren ist nicht abschaltbar, auch nicht von Toyota. Das kommt in die gleiche Bevormundungskiste wie Navi- Telefonbeschränkungen. Wie auch die Piepserei wenn die Zündung auf "Radio" geschaltet ist und dabei die Fahrertür geöffnet ist.

 

Die Bedienung des Navi ist nicht besonders intuitiv gelöst.

 

Die Lenkradtasten sind nur schummrig beleuchtet. Die Tasten haben zwar eindeutige Formen. Dennoch ist deren Bedienung im Dunkeln nicht sehr einfach. Konkret passiert es mir doch öfter, statt der der Infotaste die Sprachbefehlstaste zu drücken. Die Dame quasselt dann ihre ellenlange Fehlbedienungsanleitung runter, die Bedienung der Infotaste bleibt so lange blockiert.

 

 

So. Die Vorteile sind wohl ausreichend bekannt. Der Prius ist das beste Auto das ich je hatte. Ich hatte schon tolle Autos. Der Prius hat nicht die besten Sitze, nicht den besten Sound, nicht den stärksten Motor, nicht den besten Komfort, nicht die beste Federung - aber er hat die beste Philosophie und eine beeindruckende Antriebstechnik.

 

Man muss nicht von Concept Cars träumen. Er ist Realität, er funktioniert wunderbar, und er scheint auch noch extrem zuverlässig zu sein und das beste: Man kann ihn kaufen. Viel Kritik und Unverständnis mag daran liegen, dass Toyota keinen solchen Hybriddiesel danebengestellt hat. Dann wäre es vorbei mit dem Geschwätz mein Diesel verbraucht ja auch nur...

Wobei Diesel sich oft noch nicht mal ggü. normalen Benzinern rechnen.

Merkt ihr was. Ich kann mich nicht auf die Kritikpunkte beschränken. Ich falle doch wieder ins Schwärmen. :)

 

Liebe Skeptiker. Vergleicht den Prius mit Vollautomatik-Benzinern, denn er ist ein Benziner - und ihr versteht. Das Tolle am Prius ist nämlich, dass es funktioniert. Nicht nur die Technik, sondern auch die Effizienz. Vom Spaß und den Vorteilen des teil-elektrischen Fahrens ganz zu schweigen. Hier übertrumpft der Prius auch den Cvic Hybrid. (Sorry, den hatte ich oben bei "Motorlauf an Ampeln " unterschlagen)

 

An diesem Punkt möchte noch mal Bezug nehmen auf des Statement weiter oben: BMW mit Start-Stopp kann das auch. Ich begrüße ausdrücklich die Entwicklung von BMW - aber mal Hand auf's Herz - der Schritt angesichts der Adaption in die bestehende Architektur ein großer Schritt, im Vergleich zum Prius allerdings nur halbherzig. Wenn man sich die Bedienung und den Start-Stopp Komfort mit einem konventionellen 12 V-Anlasser anschaut, nein anhört. Start-Stopp ist ein altes Eisen, das eigentlich niemand anfassen wollte, solange nicht mindestens auf ein 48V-Bordnetz umgestiegen würde.

Nun, auf Druck des aktuellen Hypes, in welchem der Prius sehr wohl eine Vorreiterfunktion inne hat, macht man dass schnell noch mal mit 12 Volt. Warum wohl kann man diese Funktion abschalten, und warum wohl wird das System unter 7 Grad Celsius deaktiviert? Wie sich diese Technik im Langzeitbetrieb verhält, werden wir sehen. Es würde mich jedenfalls freuen, wenn sie bei BMW die "Freude am Fahren" verstärken würde, denn die Richtung stimmt.

 

Gruß

sg

 

PS: mich kurz zu fassen gehört nicht zu meinen Stärken. Wen's nervt: Ich bitte um Nachsicht.  ;-)

 

 

319 weitere Antworten
319 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von steve70_bln

 

Danke! Ich steuere noch das "ä" bei "quälen" bei und behalte ein "e" und ein "l" ;)

Oh, Gott, war der Kaffee doch mit Schuss heute Früh? :p *schämduckundwech*

Zitat:

Original geschrieben von hayarainer

@alle

etwas verwirrt bin ich, dass einige prekarier (unterschichtsmenschen) in einem anderen priusforum mich als deppen bezeichnen z.b. hier:

Naja stimmt schon irgendwie, manche Leute verstehe ich auch nicht... :rolleyes:

Überreaktionen würde ich aber auch wieder nicht überbewerten ;)

Zitat:

ich denke, wir helfen uns gegenseitig mit allen nötigen informationen...oder?

Sehr gern, wenn es Möglichkeiten gibt, zu helfen. Hättest dich aber wirklich etwas früher melden können, dann wären vielleicht sinnvollere Tipps drin gewesen.

Ist auch bloß Spekulation, aber ich denke schon...

Also, wenn ich die Erfahrungen von Freunden, Bekannten und unsere zusammenfasse, dann steht der Prius wie eine eins da!

Was hier an seltsamen Störungen etc. in relativ kurzer Zeit aufgelaufen sein sollen, erscheint mir außerordentlich unwahrscheinlich.

Für mich steht mit 99%tiger Sicherheit fest, dass das hier ein ganz übler Fake ist.

In diesem Zusammenhang kann man dann auch das Thema pitton27 wohl auch unter P = Papierkorb ablegen.

Noch besser passt vermutlich Sondermüll!

Zitat:

Original geschrieben von Burri

(...)

Für mich steht mit 99%tiger Sicherheit fest, dass das hier ein ganz übler Fake ist.

(...)

Wie gesagt, die heilige Priuskuh wird langsam geschlachtet, wenn Du sie nicht vom Eis holen willst! Poltern, laute heulende Motoren (ich sammle Eindrücke für meine Probefahrt und Taschentücher für die hinteren Lichter!), wo man DDR-like aufdämmen will! Und immerhin muss das Thema "Sondermüll" verstanden werden. Kann man von Dir nicht behaupten.

Außerdem Fake? Es wurde schon von einer anderen Partei bestätigt, dass Poltergeräusche durchaus vorhanden sein sollen! Wozu die Aufregung?

 

Zitat:

Original geschrieben von pitton27

Wie gesagt, die heilige Priuskuh wird langsam geschlachtet

Dafür bist du wohl zuständig :D

Zitat:

Poltern, laute heulende Motoren (ich sammle Eindrücke für meine Probefahrt und Taschentücher für die hinteren Lichter!), wo man DDR-like aufdämmen will!

Mal vorausgesetzt, dass dich das überhaupt ansatzweise interessieren könnte: Das betrifft nur den Prius 1, der Prius 2 ist von der Dämmung her so, dass man selbst nicht viel verbessern kann...

Zitat:

Original geschrieben von tobistenzel

Das betrifft nur den Prius 1, der Prius 2 ist von der Dämmung her so, dass man selbst nicht viel verbessern kann...

NO COMMENT.

Zitat:

Original geschrieben von pitton27

NO COMMENT.

Danke für die Bestätigung der Richtigkeit meiner Aussage! :D

Einer der sinnvollsten Kommentare von dir bis jetzt...

Man könnte sich natürlich mit gewissem Aufwand eine motorumschließende Kapselung basteln, die etwas bringen würde, aber ich bleibe mal bei "Hausmitteln"...

Wie kann es sein, dass das Thema Prius immer wieder in Streiterien mündet?

(das geht nicht an dich tobistenzel, ich bewundere deine Geduld)

 

Der Prius hat selbstverständlich auch Schwächen. Sogar ganz schön viele, wie ich finde.

Ich hatte aber auch noch kein Auto ohne Schwächen, die man ja großteils nach persönlichem Empfinden kategorisiert. Wer den Wert der Priustechnik nicht versteht, zu wem sie nicht passt, wer sie nicht mag, soll eben weiterfahren wie bisher.

 

Diverse Prius-Fans könnten vielleicht mal aufhören sich dermaßen mit dem Auto zu identifizieren, dass sie die Fassung verlieren wenn ihr Auto kritisiert wird. Diese Arroganz (z.B. "Sondermüll") ist einfach unerträglich. :(

 

Toyotas Konstrukteuren gebührt der Respekt für das geniale Konzept des Prius, nicht seinen Käufern. Immerhin zeigt jeder Käufer den Konstrukteuren seinen Respekt, indem er sie für dieses einzigartige Auto bezahlt. Zum Kreuzritter in hybrider Mission wird er damit aber nicht geschlagen. Hab extra noch mal im KV nachgeschaut. :-)  

 

sg

@ spaceglider:

 

Vollste Zustimmung!

 

Als potentieller Prius-Interessent will man sicher nicht auf Dauer mit derartig radikalen "Verfechtern der reinen Prius-Lehre" in einen Topf geworfen werden.  Teilweise wirken Priusforen daher eher abschreckend, wenn man nicht so genau hinsieht. Wenn man sich die Mühe macht, genauer nachzulesen, findet man aber auch die gesuchten Sach- und Fachinformationen zwischen den "Weltanschauungs-Threads" - und die sind in der Regel fachlich fundiert.

@nordlicht & spaceglider

Meine volle Zustimmung!

@tobistenzel

Ich mag Aussagen hier im Forum, die sich mit den Posts vorher nicht abschneiden. NO COMMENT dürfte hier als "mir ist mehr als peinlich zu antworten" interpretiert werden.

Viel Spaß weiterhin mit euren Autos!

Sagen wir es doch so:

Priusfahrer sind i.a. höchst zufrieden mit ihrem Auto.:) Stimmt doch!

Diese Zufriedenheit ist einigen hier ein Dorn im Auge, da es nicht sein kann, dass ein japanisches Auto gut ist und evt. besser als die sonstige "überlegene" deutsche PKW-Technik. Und so wird gestichelt und zum Teil mit äußerst dubiosen Argumenten versucht, diesen Zustand wegzudiskutieren. Ob haya ein Fake ist oder nicht, keine Ahnung.

Allerdings fiel mir auf, dass er (für mein Verständnis) Pitton ziemlich nahe zu stehen scheint.

"@pitton,

mir ist klar, dass hier auch bei toyota in "lohn und brot" stehende lesen und posten.

rainer"

Wer kommt denn nun mal auf eine solche Idee? Die übliche Pitton-"Masche".

Wer Toyota lobt oder gar gut findet, ist ein Toyota-Angestellter.

Aber zur Beruhigung: auch ein Prius kann/wird kaputt gehen können und selbstverständlich soll und darf über Probleme diskutiert werden.

Wer natürlich mit "mein Prius ist scheisse" in die Diskussion einsteigt, darf sich nicht wundern, dass viele das anders sehen und sich provoziert fühlen, wenn dazu gleichzeitig nebulös auf BMW verwiesen wird, was schon einen gewissen "Krawallfaktor" beinhaltet.

Und wenn sie nicht gestorben sind, so streiten sie noch heute. MfG Harry

Gesprächstaktisch sicher nicht allzu klug von hayarainer, hier so einzusteigen. Wenn es aber wirklich so katastrophal ist wie beschrieben, kann man sicher nachvollziehen, dass die Nerven dann blank liegen.

An dieser Stelle auch noch mal Dank an spaceglider und nordlicht für die beiden Beiträge, die zu den besten gehören, die ich in letzter Zeit im Priusforum gelesen habe.

Zitat:

Original geschrieben von harryman1946

Sagen wir es doch so:

1. Priusfahrer sind i.a. höchst zufrieden mit ihrem Auto.:) Stimmt doch!

2. Allerdings fiel mir auf, dass er (für mein Verständnis) Pitton ziemlich nahe zu stehen scheint. (...) Wer kommt denn nun mal auf eine solche Idee? Die übliche Pitton-"Masche".

3. Wer natürlich mit "mein Prius ist scheisse" in die Diskussion einsteigt (...)

1. Habe ich was andere behauptet? Bis auf 3 Mann hier, sind alle andere vollkommen zufrieden. Ja, das stimmt!

2. Da sollte ich meine "Masche" in München schützen lassen. Jetzt mal im Ernst: Da sind Priusfahrer gegen Priusfahrer in dem Thread losgegangen, und Du warst der Erste. Ich habe mich nur gewundert, dass die heilige Kuh hin und her auf dem Eis geschoben wird. Bitte Harry, nicht so realitätsfremd posten!

3. Der Gute hat doch gesagt, dass er keine Ahnung hat und dass die Vorderachseteile von Toyota bestellt worden sind. Die werden wohl wissen, warum. Was unterstellst Du ihm andauernd?