ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Notprogramm und ESP Leuchte

Notprogramm und ESP Leuchte

Themenstarteram 13. Mai 2007 um 18:03

Hallo ihr,

irgendwie komme ich mit dem TTT 1,8er nicht zu ruhe...Gestern noch schön cruisen gewesen und heute (ausgerechnet zum Muttertag) läuft er auf Notprogramm und die ESP Leuchte ist permanent an.

Der Wagen fährt sich wie ein Sack Nüsse, der Motor läuft total unruhig und säuft, quasi als ob er nur auf 3 Töpfen laufen würde. Habe den Fehlercode nach der guten alten "Blickmethode" ausgelesen, und da kommt folgendes raus:

"P0302 - Zylinder 2 Fehlzündung erkannt".

Was heißt dass nun wieder? Hat jemand änliche erfahrung mit sowas?

*Frustablass on*

Ich kriege das kotzen langsam über die Karre, habe zwar noch Garantie, aber es reicht echt!!! Mein nächstes Auto wird GARANTIERT kein Opel mehr............

Auch geschenkt würde ich keinen mehr nehmen.

*Frustablass off*

Ähnliche Themen
15 Antworten

Re: Notprogramm und ESP Leuchte

 

Zitat:

Original geschrieben von FDKD

*Frustablass on*

Ich kriege das kotzen langsam über die Karre, habe zwar noch Garantie, aber es reicht echt!!! Mein nächstes Auto wird GARANTIERT kein Opel mehr............

Auch geschenkt würde ich keinen mehr nehmen.

*Frustablass off*

Falsches Forum für sowas, was erwartest Du das Dir so jemand noch hilft?

Ich hab beides nen Opel und nen VW, und der Golf ist das Letzte Rotzloch, der Hatte als neuwagen in den ersten 6 monaten als alle meine Opels zusammen, also Locker durch die Hose atmen, feststellen das es nicht an Opel liegt sondern vllt an der Werkstatt oder an deiner art den Wagen zu behandeln und Fertig.

Grade als Neuuser solltest Du hier nciht so gegen Opel Wettern, genauso wie man nicht im VW Forum gegen VW wettert, da kommt man nicht weit.

 

MfG

Trossi

ui, nu fahrt mal wieder runter hier. besonders du, Trossi.

kann ich schon verstehen, dass man sauer wird, wenn der Wagen nicht läuft...

so, nu aber zum thema:

Wenn du noch Garantie drauf hast, fahr zum FOH, stell ihn hin und sag: "Mach fertig das Ding".

Wenn dein FOH das nicht auf die Reihe bekommt, suchst dir einen, der mehr Ahnung hat und gut is...

Themenstarteram 13. Mai 2007 um 22:23

Also...

 

erstmal...soo neu bin ich in der Opelszene auch wieder nicht... Von Kadett E bis Tigra A alles gefahren, aber dieser Tigra B hat einen scheiß nach den anderen. Und dafür habe ich ordentlich Geld auf den Tisch gelegt....

Aber egal.........war halt Frust!!!!!!!

 

Ich habe das Zündmodul abgebaut, und festgestellt das am 2ten Stecker weisser Ruß zu sehen war/ist. Habe daraufhin die Kerze ausgebaut, und der Hals war auch voller Ruß und das Zündelement an sich Naß.

Ich denke da kommt das Ärgerniss her, aber was mir danach aufgefallen ist dass der Motorlauf nun wieder sehr viel geschmeidiger und runder ist, wie z.B. heute Mittag - Stichwort Sack Nüsse.

Aber erklärt dieses Laufen im Notprogramm den Ausfall des ESP und der Traktionskontrolle? Die läuft nämlich auch nicht...

Habe das vorhin getestet (dank des eimerweisens Regens von oben) auch kein Problem. Die räder drehen durch, da wird gar nichts geregelt.

und so mal eben den FOH zu wechseln ist hier in der Gegend auch nicht so einfach, weil der nächste Opeldealer wäre nämlich in Köln, und das will dem Wagen jetzt auch nicht zumuten.

wenn die esp leuchte an ist ,ist das esp und die asr deaktiviert da das system einen fehler bemerkt hat und es ausschaltet!

motor notprogramm und esp haben meiner meinung in dem fall nichts mit einander zu tun es sei denn du hast den wagen bös gejagt und somit beide systeme in mitleidenschaft gezogen denke aber das ist nur dummer zufall!

bei mir war vor kurzem auch das esp defekt !

der sensor vom rechten vorderrad war futsch und bis das system das erkannt hat, hat es mir nach dem anfahren das rechte vorderrad in den abs regelbereich gebremst.

meist so bei 10 km/h! egal ob kurve oder geradeaus!

danach hat sich das esp deaktiviert !

und das ganze bei jedem neustart.

wurde auf garantie gewechselt hat einen tag gedauert (sensor mußte erst bestellt werden) und gratis leihwagen gabs auch (garantie)!

also no problem und super service von meinem foh!

mfg

GTdrifter

ich sehe du kommst aus dem rhein sieg kreis, dann kann ich dir nur opel nossmann in rheinbach oder weilerswist empfehlen...die haben richtig viel ahnung und sind auch in sachen kulanz sehr zuvorkommend....

Themenstarteram 14. Mai 2007 um 6:53

Ist zu weit Leute

 

diese FOH´s.

Wohne in Siegburg City und bis ich in Rheinbach bin, da kann ich auch nach Kölle fahren.

Hi, den Fehlercode kenne ich. Ich schilder mal man treffen mit diesem Felhercode.

Morgens zur Schule hin, da lief der Hobel noch einwandfrei,

Rückweg auch, musste aber kurz stopp machen um eine Mitschülerin abzusetzen. Motor aus und...... Drehzahl braut der Motor... da war aber nix, nahm auch kein Gas mehr an, lief halt wie ein Traktor.Ab nach Hause, den Händler angerufen und dieser hat dan den Wagen (Opel Corsa Sport 1,4 Bj. 02 mit zur der Zeit 46.999km auf der Uhr) bei uns abgeholt.

Abends kam der Anruf, er rennt wieder. Fehlercode

-FC P0303 vorh. Fehlzündung 3. Zylinder erkannt

-FC P0300 vorh. Fehlzündung an mehrere Zylinder erkannt.

Habe dann ein neues Zündmodul und neue Kerzen bekommen (vielmehr der Wagen, schon klar!).

Der FOH hat mir dann die alten Teile gezeigt, Rechnung erklärt etc. Kann den nur empfehlen, aber da kommt wohl so schnell keiner hin :-).

Naja so war das bei meinem.

Also dann noch allzeits gute Fahrt (wenn eure Kiste will ;-))

Hallo!

@FDKD

Also mit dem Motor, das hört sich verdächtig nach Zündmodul an.

Hatte ich auch schon, komme von der Autobahn runter und plötzlich ruckelt des Auto so komisch und nimmt Gas nicht mehr richtig an. Ein paar Meter weiter hatte ich dann das er nur noch auf drei Pötten lief. Hörte sich an wie ein fahrender Panzer! Diagnose beim FOH Fehler Fehlzündung 2 Zylinder usw. Da ich keine Garantie mehr hatte habe ich ihn gefragt kann ich damit noch 30km nach Hause schleichen, hat er gesagt geht könnte nur der Kat verrecken. Naja, habe mir dann beim Teiledealer ein neues Zündmodul für 100 Euro geholt, eingebaut und nun läuft er wieder wie eine eins (Kat ist noch TOP). Beim FOH kostet des nette Teil von Delphi nämlich stolze 260 Euro. Einbau dauert vielleicht 10 min. Wenn du also noch Garantie hast den nix wie hin, sollen sie das mal richten.

Mfg

Josh

Themenstarteram 14. Mai 2007 um 13:22

Ich war heute beim FOH, und vom Zündmodul bis Motorschaden ist alles möglich..........Toll nicht??

Sie checken den gerade durch um festzustellen WAS zum Geier los ist/war. Auf dem weg zum FOH habe ich auf einen Kauflandparkplatz ein paar Kavalierstarts provoziert, um zu sehen ob die TC funktioniert (gestern tat sie es ja nicht), aber heute tat sie es wieder.

Ich denke der Stecker von Zylinder 2 ist lose gewesen, den der Wagen zieht wieder wie der Teufel.

Oder das Zündmodul tuts nicht mehr richtig.....

Man wird sehen..

Habe während meines Besuches beim FOH mal danach gefragt, ob sie schon was wüssten wegen der einstellung des TTT. Und es stimmt der Tigra läuft 2008 aus.

Sie sind angehalten worden von Opel den Kunden Lagerfahrzeuge anzubieten, mit reichlich Rabatt, um die Bestände weg zu bekommen. Nur bei extremen Kundenwünschen wird noch bestellt.

@Josh79

260.- Chips ist doch bissl viel, mein Zündmodul habe ich, wie bereits geschrieben, von einer Opelwerkstatt und die wollte für das Teilchen 182.-, bei eBlöd hab ich mal welche für 160.- gesehen.

War das bei dir ein spezieller Teiledealer?

MfG

Tavolo

Hallo!

Kommt auf den Motor an, ich habe des Zündmodul Delphi was auch im Vectra 1,6 16V verbaut ist! Das kostet leider 260 Euro (war die Aussage des FOH in Siegen), zudem gibt es ja auch noch die regionalen Unterschiede.

Ich habe das Teil bei AEB Großhändler bestellt und nur 105 Euro bezahlt incl. Allem (sind 2 Jahre Garantie drauf, einzige was net drauf steht ist GM; doch ehrlich gesagt ist mir des völlig egal)! Das war letzten Spätherbst (Nov)! Das gleiche Prob hatte nämlich schon einmal unser Vectra, deshalb kannte ich die Preise so gut!

Mfg

Josh

Hallo!

So sieht das Teil bei mir aus:

http://cgi.ebay.de/...7120QQihZ012QQcategoryZ61735QQrdZ1QQcmdZViewItem

Mfg

Josh

Themenstarteram 14. Mai 2007 um 21:39

Es war das:

 

Zündmodul............

 

Es wurde auf Garantiie getauscht.....Soweit so gut.......ABER darf sowas nach knapp 30000 KM und nicht mal 23 Monaten kaputt gehen?

Ich denke mal nicht, oder?

Ach ja: bei Egay gibt es das paasend für 115 Oi.

Egay

Dürfen Tut eigentlich so vieles nicht, und es passiert trotzdem.

Mögliche Ursachen sind zum Beispiel Fehler beim zusammenbau oder Fertigung, Unachtsamkeit, oder einfach ein Fehler Im Material.

Sie Froh das nicht einfach die Bremse den Dienst Quittiert hat, sowas hab ich leider auch schon erlebt, die ist beim Radwechsel einfach auseinandergefallen, und das bei einem nichtmal einem halben Jahr alten Auto.

MfG

Trossi

Deine Antwort
Ähnliche Themen