ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Notlauf mit 1,9 TDI, MKB AGR (Wastegate)

Notlauf mit 1,9 TDI, MKB AGR (Wastegate)

Themenstarteram 18. Januar 2009 um 11:18

So, einen guten Tag,

 

Habe einen VW golf IV 1,9 tdi mit AGR motor (90PS) bj 98. derzeit mit 115tkm. gechippt auf ca 120 ps. Bis vor paar Tagen war alles ok. ich fahr den wagen zur arbeit (4-5 km) und zurück. wird bei dem wetter auch nicht warm genug. Vor 3 Tagen habe ich bemerkt, dass der wagen bei volllast im 1.Gang sogar, keine kraft hat. mit dem 2.gang bei halbgas zieht er wie früher, bei vollgas hat er früher sehr gut gezogen. jetzt nicht. dreht bis etwa 2500-2700 U/min und dann nur heise luft. er ist im notlauf. der turbo hört sich immernoch an wie am anfang ohne chip und mit. kann das was mit dem LMM haben? habe auch ein passat mit ajm und da ging der LMM mit 123tkm defekt. der passat is ein automatik/tt. bei halblast hat er auch gut gezogen, bei voll bzw. runterschalten ging nichts.

Zu den golf nochmal. der golf raucht hinten nicht. ganz normal halt.

Ich war mit dem Golf gestern auf der Autobahn. War alles normal. 170 schafft er locker. und dreht gleichmäsig im ganzen drezahlband hoch. Etwas schlechter als früher, aber es geht.

was kann das sein??

LMM

oder was mit dem Turbo??

Hatte noch keine zeit den fehlerspeicher auslesen zu lassen.

hatte jemand das selbe problem vielleicht??

 

mfg

bojan

Ähnliche Themen
15 Antworten

Rate dir erstmal den Fehlerspeicher auszulesesn und dann den Inhalt zu posten.

Entweder geht der LMM langsam über den Jordan oder du hast ein anderes Problem.

Aber hierzu wäre der FS Eintrag hilfreich, ansonsten wird das nur Spekulation.

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 14:51

War vor paar Tagen den fehlerspeicher auslesen.

Der FS ergab nichts....kein fehler registriert.

hab da einen kleinen schlauch gesehen, der erneuert gehört.

sonst hat mir der mechaniker gesagt es könnte

1. das ventil am turbolader sein...dass das nicht mehr so leichtgängig geht...also turbo mal ausbauen....

2. LMM

3. eben ein schlauch der undicht ist (ink turboschlauch)

Sagt aber eher LMM. Da schlechter startet...und NOTLAUF nicht immer. Wenn noch nicht auf betriebstemp kommt der Notlauf auch nicht...also motor betriebswarm...notlauf...stimmt auch...startet schlechter wenn warmer motor...stimmt auch bei mir....tja

weiß noch jemand was das sein könnte???

Kann das der LMM sein???

am 27. Januar 2009 um 12:10

Du kannst eventuell auch einmal dein VTG Gestänge kontrollieren ob dies schwergängig ist oder villeicht hängen bleibt.

Siehe auch: Klick mich

MfG

Zitat:

Original geschrieben von cube001

Du kannst eventuell auch einmal dein VTG Gestänge kontrollieren ob dies schwergängig ist oder villeicht hängen bleibt.

Siehe auch: Klick mich

MfG

VTG beim Wastegate-Turbo?

Ausserdem müsste was im FS stehen. Darauf bezieht sich doch auch Punkt 1 "Ventil am Turbo" - heisst Wastegate geht nicht auf, oder? Wie gesagt müsste im FS stehen.

Defekte Schläuche erneuern und LMM testen.

Amen

 

Zitat:

Original geschrieben von Amen

Zitat:

Original geschrieben von cube001

Du kannst eventuell auch einmal dein VTG Gestänge kontrollieren ob dies schwergängig ist oder villeicht hängen bleibt.

Siehe auch: Klick mich

MfG

VTG beim Wastegate-Turbo?

Ersetze "VTG" durch "Wastegate" in cubes Beitrag und

dann passt das ..

Grüße Klaus

Themenstarteram 28. Januar 2009 um 19:01

ja die feder des ventils prüfen und gegebenfalls wieder leichtgängig machen...hab am freitag ein termin beim mechaniker...der wird sich das anschauen....und LMM is bei vw bestellt....150€ is das normal????

der eine schlauch wird am freitag auch getauscht.....mal gucken was er dann sagt.....

danke für die "erste Hife"

mfg

bojan

Ich denke, den LMM brauchst Du Dir erst mal

nicht aufdrücken lassen, das Fehlerbild schaut

nicht danach aus.

Grüße Klaus

am 29. Januar 2009 um 8:20

@Amen:

habs das Wastegate in der Überschrift überlesen und der Fehler hätte beim VTG gepasst.

150€ für einen LMM das ist doppelt so viel wie er eigentlich kostet!

Themenstarteram 30. Januar 2009 um 14:11

so....war in der werkstatt....hab das ventil etwas entrosten lassen....zieht etwas besser....aber auch nicht so...also war es das nicht....am wochenende wird der LMM gereinigt....bis ein neuer kommt....ich nehme mal an...bei 115tkm gehört der schon so oder so getauscht.....

jemand den selben fehler gehabt????

Bitte um weiteren rat....

sobald ich was neues hab...melde ich mich....

cuzzz euch....

mfg

bojan

am 30. Januar 2009 um 14:21

Bau einmal den LMM aus und sprüh den einmal voll mit Bremsenreiniger ein und pobier es dann einmal. Was du noch probieren kannst und den Bremsenreiniger schon in der hand hast, ist den Drucksensor der im Rohr vom LLK zur Ansaugbrücke eingschraubt ist auf gleich abschrauben und reinigen. ;)

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 13:41

Zitat:

Original geschrieben von cube001

Bau einmal den LMM aus und sprüh den einmal voll mit Bremsenreiniger ein und pobier es dann einmal. Was du noch probieren kannst und den Bremsenreiniger schon in der hand hast, ist den Drucksensor der im Rohr vom LLK zur Ansaugbrücke eingschraubt ist auf gleich abschrauben und reinigen. ;)

Hallo.

Im Beitrag davor hab ich eh geschrieben, dass ich den LMM gereinigt hab...mit bremsreiniger....

war schon gut verschmutzt mit ruß......hab ihn gestern etwas warm gefahren....und dann auf der autobahn.....also wo der LMM noch nur warm war....hat der golf sehr gut gezogen....also bei 120km/h im 5-ten gang...vollgas....hat man sehr gut die beschleunigung bemerkt....hab dan gekehrt...und auf eine tankstelle kurz gestoppt....motor ausgeschaltet und gestartet...und hat mal wieder schlecht gestartet....ging dann auf die autobahn zurück...und wir hatten das selbe problem wieder.....mit der dritten ging die kraft bis etwa 3000u/min....dann tote hose.....nach 10 min ging es wieder....da drehte die dritte voll bis zum roten bereich gleichmäßig gut....

was ich noch bemerkt...bin dann stehen geblieben....motorhaub aufgemacht...den LMM abgesteckt....der motor startete etwas besser sogar....jetzt startet er normal wenn der motor kalt ist....sobald er auf normaltemp kommt...gibt es ab und zu probleme....

ich hab mir ein LMM bestellt....werd ihn einbauen...einen in ebay...um 50€....

du hast geschrieben, den Drucksensor im ROHR....wo finde ich das????

Zwischen Wischwasserbehälter und Scheinwerfer runter kucken.

Dort sitzt der kombinierte Ladedruck-Temperatur Sensor.

Solltest du Xenon und den großen 5.5L Wischwasserbehälter haben wirst du nicht drum herum kommen eines von beiden auszubauen weil man ansonsten nicht ran kommt.

Themenstarteram 5. Februar 2009 um 14:42

so.

einen schönen tag.

ich hab gestern den LMM getauscht. der golf zieht wieder wie früher.

im hohen drezahl wie auch im niedriegen drehzahl.

das warmstarten ist auch etwas besser geworden wie früher. ist aber nicht ganz verschwunden.

ich glaub der dieselfilter hat was damit zutun...oder der anlasser

 

danke für eure hilfe..

mfg

bojan

Unübersichtliche Geschichte.

Geht in Notlauf, dann fährt er wieder gut,

Fehlerspeicher leer, undichter Schlauch,

wird getauscht, dann Ventil (Wastegateventil?)

entrostet,zieht dann besser, aber auch nicht

so toll, startet schlecht, LMM gereinigt, geht dann gut,

dann wieder Notlauf, neuer LMM und jetzt gehts

so gut wie früher und Warmstart (!) auch

besser geworden.

Ich hatte geschrieben, daß ich nicht auf

LMM tippe - in Deinem Interesse hoffe ich,

daß es doch der LMM war ! :)

Postest Du wieder, falls es wieder Notlauf

(oder so was ähnliches) geben sollte?

Danke.

Grüße Klaus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Notlauf mit 1,9 TDI, MKB AGR (Wastegate)