ForumE21 & E30
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. Nockenwelle und Schlepphebel vom M43 in M40?

Nockenwelle und Schlepphebel vom M43 in M40?

BMW 3er E30
Themenstarteram 6. April 2014 um 20:56

Hey, hab folgende frage: habe gehört der im e36 verbaute m43 soll rollnockenwelle haben, und die teile sollen in den m40 passen, ist das soweit richtig? Und hat der m43 rollnockenwelle?

Danke schonmal.

Ähnliche Themen
36 Antworten
am 6. April 2014 um 22:12

Ein Umbau ist wohl möglich, hatte aber nur die originale Nockenwelle und die Schlepphebel drin.

Und ja, der M43 hat Rollenschlepphebel.

Schau mal in der internen Suche.

Themenstarteram 7. April 2014 um 0:10

Das ist gut, die nockenwelle selbst kann man auch übernehemen? Weil die beim m43 ja mit kette funzt. Weiss ja nicht, ob das genauso verschraubt ist wie beim m40, also ob man das rad umschrauben kann.

Hab nämlich nen halb aufgebauten m40B18 in der ecke liegen, wo nur noch kolbenringe, motordichtsatz und nockenwellen kit fehlen, bis ich ihn zum verkauf anbieten kann. Und da ich dieses nockenwellenkit noch liegen hab, kann sich das lohnen denk ich mal.

Themenstarteram 7. April 2014 um 2:20

Und ich hab noch folgendes gelesen, die kolben vom m43 sollen für eine höhere verdichtung sirgen, bringt es also etwas die kolben aus dem m43 in den m40 zu setzen? Steigert das die leistung merklich? Muss dann das steuergerät auch angepasst werden?!

Also kosten aussenvor, habe jemand mit nem 316i e36compakt, der den m43 drin hat, und an mich abgibt.

Daher interessiert mich, was ich vom m43 übernehmen kann, um hinterher nen guten motor anbieten zu können. Die motoren sind eh zerlegt, also auch den aufwand aussenvor gestellt, ich habe spass an der arbeit!

am 7. April 2014 um 19:53

Passt die M43 Nockenwelle und die Rollenschlepphebel des M43 in den Zylinderkopf des M40?

Hat das schon jemand gemacht und kann das bestätigen?

am 7. April 2014 um 21:47

klick mich

am 7. April 2014 um 22:49

Dort kann ich nachlesen das ein wundersamer Mechaniker es doch geschafft hat, aber es für Normalsterbliche nicht möglich ist. Und jetzt?

Wie geht der Umbau? Welche Langzeitresultate? Welche Teile wetden benötigt?

Rel. nichtssagend der Thread.

am 7. April 2014 um 22:57

Hier ist es vielleicht besser?

Dreht sich aber auch mehr um die Rollennocke von Ingo. Es wird nur nochmal von billig Angeboten abgeraten.

Themenstarteram 8. April 2014 um 18:16

Hier hat wohl leider noch keiner mit sachen vom m43 gearbeitet um die in m40 zu bauen... :-/

Habe so nochmal etwas rumgeforscht, und einiges gelesen. Unter anderem das die nockenwelle ausm m43 für den m40 geändert werden muss, da die aufnahme für den verteilerfinger nicht da sein soll.

Ein anderer hatte die idee den kompletten kopf zu tauschen, wo es aber probleme gibt mit dem steuergehäuse und der verteilerkappe, weil beim m43 die zündung elektronisch ist.

Ich habe mir selbst jetzt gedacht, das man die vorhandene (eingelaufene) nockenwelle aus dem m40 weiterverwendet, und zum motorenbauer gibt, und abdrehen lässt auf das mass was die nockenwelle vom m43 hat, was haltet ihr davon?!

Evtl auch gleich eine schärfere nockenwelle drauss machen?!

Ist lange nicht so teuer wie nen neues kit von ingo z.B. gebraucht.

am 8. April 2014 um 18:46

Halte ich nix von, dann schau lieber übers Internet nach einer neuen Nockenwelle.

Du kannst etwas abdrehen, was rund ist. z.B. Bremsscheiben.

 

Nocken sind aber nicht rund, sondern oval.

 

Google mal nach "Ingo Köht Nockenwelle M40"

 

Zitat:

Original geschrieben von Sniffn

...

Google mal nach "Ingo Köht Nockenwelle M40"

Netter Tipp, aber der ist inzwischen aus dem Geschaeft ausgestiegen bzw. mittlerweile auch - wg. anderer Aktivitaeten - offiziell "endgueltig" ausgestiegen worden ...

Genaues weis man (leider) nicht, aber die Geruechte darum ziehen inzwischen so ihre Kreise ...

Ja, leider hat sich Ingo politisch ver-gallopiert.

Ich wünsche ihm, dass er sich wieder besinnt und ich hoffe er kommt wieder zurück, um das zu machen, was er am besten kann: E30 reparieren !!!

Kundschaft gibt es ja noch genügend. 

@Sniffn

Kann ich so nur unterschreiben! - Sehr schade, das er sich da mit rein ziehen liess :mad:

Ingo is weg, welche Gründe da jetzt reinspielen das kann die Mehrheit wschl. nur mutmaßen...

Aber das Geplänkel über Ingo hilft den M40 ja auch nicht.

Das der Motor wohl nur Wartung und das intensiv, braucht ist klar. Jedoch würd ich mit Rollenschlepphebeln entspannter fahren...

Wird wohl nichts anderes bleiben.

Aber in so nem öffentlichen und gut frequentiertem Forum schreibt vielleicht ja eines Tages noch jemand etwas das einigen von uns nützlich ist :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. Nockenwelle und Schlepphebel vom M43 in M40?