ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Nochmal Vmax entsperren beim neuen SL

Nochmal Vmax entsperren beim neuen SL

Themenstarteram 21. Januar 2004 um 16:18

Hallo!

Erstmal Entschuldigung, aber die drei threads von vorhin haben irgendwie nicht funktioniert.

Also nochmal meine Frage, ob man bei dem neuen 500er SL die Begrenzung bei 250 KM/H ohne Weiteres in einer Werkstatt aufheben kann, oder nicht!

Danke Pitze

Ähnliche Themen
18 Antworten

Moinsen!

Guck mal z.B. hier

Bei AMG kann man es glaub ich auch machen lassen.

Also in jeder Werkstatt ist es ohne weiteres nicht möglich.

Zum Thema...

 

Die Sperre kann grundsätzlich einmal in jeder MB-Werkstatt aufgehoben werden. Allerdings ist eine Gebühr zu entrichten. Je nach Fahrzeug ist auch ein neuer Tacho inkl. Neujustierung notwendig was wieder Kosten verursacht. Aber es sollte jeder nachdenken, warum es diese Sperren gibt. Nicht, um den Fahrer zu Bevormunden, sondern wegen der Sicherheit. Niemand sollte auf normalen Straßen und Autobahnen schneller als 250 fahren. Es gibt schon genügend Tote jährlich. Gesetzlich ist das Aufheben der Sperre natürlich unbedenklich. Versicherungstechnisch nicht. Sollte ein Unfall passieren und die Geschwindigkeit war höher als 250, so kann sich die Versicherung zumindestens teilweise einer Zahlung entziehen. Also lieber nochmal ne Nacht drüber schlafen, ob das wirklich sein muß!

Viele Grüße,

Robert...

die sperre ist aber hauptsächlich da um den motor zu schonen. natürlich gab es auch dieses bekannte abkommen, aber das ist schnee von gestern. ein motor der dauerhaft unter großer belastung gefahren wird (vor allem bei sehr hohen geschwindigkeiten) verschleisst stärker. bei amg gibt es nur eine anhebung der v max, sie wird aber als entrieglung genannt. mir hat mal ein sehr bekannter porsche tuner (porsche cup, macht aber auch andere marken) erzählt dass eine e500 komplett entriegelt 310kmh machen würde. glaub ich zwar irgendwie nicht, aber ich werde es warscheinlich von ihm machen lassen, wenn ich einen neuen tacho habe (meiner geht nur bis 260.

und eine mb werkstatt kann das nicht einfach per star diagnose machen. glaubt mir. dazu brauchen die ein zusatzsteuergerät oder ein anders programmiertes eprom. wenns einfach so ginge hätte ich es schon lange bei mir gemacht (arbeite als mb mechaniker)

Motorschonung? Ich habe Schwierigkeiten, mir das vorzustellen. Bei Porsche geht's ja auch. Wenn ich bei sagen wir mal 180 das Gasepal durchtrete und bis zum Begrenzer ausdrehe, ist das sicherlich belastender als mit "gemütlichen" 270 entlang zu cruisen.

Außerdem können derartige Belastungen sowieso nur kurzfristig auftreten. Dauervollgas im (völlig) entriegelten SL 500 soll mir mal einer vormachen.

Gruß

Das ganze ist leider sowohl TÜV technisch als versicherungstechnisch bedenklich. Selbst wenn DC die Sperre rausnimmt, ist das leider noch nicht durch den TÜV legalisiert. Beim SL500 ist auch die Höchstgeschwindigkeit nicht so kritisch, wie beim SL55.

Bei AMG wird m.e. nur für AMG Fahrzeuge die V-Max verschoben, nicht für Serien Daimler.

 

Gude, Olli.

hallo...

 

hab ich V-MAX, brauchst du...?

Zitat:

Original geschrieben von Bleifußindianer

Motorschonung? Ich habe Schwierigkeiten, mir das vorzustellen. Bei Porsche geht's ja auch. Wenn ich bei sagen wir mal 180 das Gasepal durchtrete und bis zum Begrenzer ausdrehe, ist das sicherlich belastender als mit "gemütlichen" 270 entlang zu cruisen.

Außerdem können derartige Belastungen sowieso nur kurzfristig auftreten. Dauervollgas im (völlig) entriegelten SL 500 soll mir mal einer vormachen.

Gruß

wenn du mit deinen 270 auf der bahn fährst, dann ist dein luftwiederstand viel größer als bei 250 (Luftwiederstand steigt Quadratisch zur geshwindigkeit). und bei mb geht man ja immer davon aus, das die kunden ihr auto voll ausfahren. und porsche ist ein sportwagen. wenn du solch einen bei 250 abregelst, dann lachen dich alle aus. denn ein porschefahrer will schliesslich etwas besonders schnelles haben.

Themenstarteram 25. Januar 2004 um 21:10

Vmax entsperren

 

Hallo!

Habe mich mal bei meiner MB Werkstatt erkundigt: Die sagten, dass sie an das dafür zuständige Steuergerät nicht rankommen würden, es müsste also von AMG direkt in Stuttgart gemacht werden. Dann habe ich da eine Mail hingeschrieben, aber die wiederum haben mir geantwortet, dass sie nur bei original AMG Fahrzeugen die Sperre aufheben könnte/würden. Da ich dann ziemlich ratlos war, habe ich jetzt mal direkt eine Mail zu MB von deren Homepage aus geschrieben, mal sehen, was die mir antworten.

MfG Pitze

Hi,also das mit der Motorschonung kann ich nicht glauben. Die Beschränkung geht mehr auf die Sicherheit und auf die Reifen.Ein SL 55 AMG läuft ganz ohne drossel knappe 320km/h ,aber AMG regelt ihn bei 300km/h ab.

Hier scheinen mal wieder ne Menge Leute fundierte Kenntnisse über Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge zu habe . . . Wie in einigen anderen Thresds erstaut es mich wer so glaubt welche Wagen ohne Weiteres 310 oder 320 laufen - habt ihr mal den Geschwindigkeitstest der AMS mit diversen Tunern und deren Fahrzeugen gelesen, oder im Fernsehen gesehen?? - sehr aufschlußreich welche Fahrzeuge es tatsächlich auf über 300 schaffen (u.a. Brabus V12 biturbo und Techart Porsche). Die ganz andere, wesentlich banalere Sache ist doch, ob Fahrzeuge die bei 250 abgeriegelt werden sich bei ca 300 überhaupt noch fahren lassen, gerade wenn es sich um recht komfortable MBs handelt . . . denkt mal ne Runde drüber nach ob nicht vielleicht auch hier der Grund für die Selbstbeschränkung liegt. . Vor allem, da wie mein Vorredner bereits erwähnte, der Luftwiederstand quadratisch zunimmt, er ist also bei doppelter Geschwindigkeit immer viermal so hoch!

soweit

BIBER

Zitat:

Original geschrieben von fkreutz

Hi,also das mit der Motorschonung kann ich nicht glauben. Die Beschränkung geht mehr auf die Sicherheit und auf die Reifen.Ein SL 55 AMG läuft ganz ohne drossel knappe 320km/h ,aber AMG regelt ihn bei 300km/h ab.

läuft der sl55amg ohne sperre wirklich "nur" 320?? ich meinte 500ps, klein, geringer luftwiedersand.... da du ein "sl erschaffer" bist, müsstest du doch was wissen. ich bin den sl55amg auch schon probe gefahren, aber nur mal120. mehr ging wegen der verkehrssituation nicht (im Gewerbegebiet). denn ich habe von einem gehört das meine e500 ohne sperre 290 laufen soll. obs stimmt weiss ich nicht. dann müsste der 55er doch deutlich schneller fahren.

immer wieder diese "ich kenn einen, der meint, das sein vater einen kennt, der einen XXXX hat und der kennt einen, der mit dem XXXX schon yyykm/h gefahren ist" Diskussionen!!!!

Fakt ist das AMS den SL 55 AMG auf dem Hochgeschwindigkeitsoval in Nardo auf gemessene 325 km/h ausgefahren hat (also nicht Tachowert).

Zitat:

Original geschrieben von masterkill

immer wieder diese "ich kenn einen, der meint, das sein vater einen kennt, der einen XXXX hat und der kennt einen, der mit dem XXXX schon yyykm/h gefahren ist" Diskussionen!!!!

um etwas präzieser zu sein: den ich kenne (persönlich), der macht normalerweise eprom für porsche cup und solche dinge (halt wo richtig geld da ist). um sich halt noch etwas so hinzuverdienen zu können, macht er öfters mal was an mercedes- modellen. und wenn der sagt, das eine e500 ohne sperre 290 läuft, dann glaube ich ihm das. denn der hat wirklich nen schimmer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Nochmal Vmax entsperren beim neuen SL