ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Nicht originales Radio einbauen

Nicht originales Radio einbauen

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 20:12

Hallo Forum

Ich möchte bei einem Mercedes SLK 280 das Radio auswechseln das ich es nicht so schön finde und mir die Bluetoothfunktion fehlt.

Muss ich mir da ein originales von Mercedes zulegen oder geht auch ein Pioneer, Blaupunkt oder sonst eine Marke?

Ich habe bei anderen Autos (nicht Mercedes :D) auch schon Radios eingebaut, jedoch hatte bei diesen der originale Radio schon die Grösse des Blaupunktradios das ich eingebaut habe.

Wenn der Austausch überhaupt möglich wäre, auf was muss ich da so achten? Oder kann ich es sowieso lasse, wegen zu grossem Aufwand?

Anbei noch ein Bild des originalen Radios um sich die Sache besser vorstellen zu können :)

Grüsse

K4liki

Radio Mercedes SLK 280
Ähnliche Themen
11 Antworten

Zitat:

@K4liki schrieb am 4. Dezember 2018 um 20:12:08 Uhr:

Hallo Forum

Ich möchte bei einem Mercedes SLK 280 das Radio auswechseln das ich es nicht so schön finde und mir die Bluetoothfunktion fehlt.

Muss ich mir da ein originales von Mercedes zulegen oder geht auch ein Pioneer, Blaupunkt oder sonst eine Marke?

Ich habe bei anderen Autos (nicht Mercedes :D) auch schon Radios eingebaut, jedoch hatte bei diesen der originale Radio schon die Grösse des Blaupunktradios das ich eingebaut habe.

Wenn der Austausch überhaupt möglich wäre, auf was muss ich da so achten? Oder kann ich es sowieso lasse, wegen zu grossem Aufwand?

Anbei noch ein Bild des originalen Radios um sich die Sache besser vorstellen zu können :)

Grüsse

K4liki

Im Internet (China) findest Du schon was. Nun ist dann Einbau aufwendig ...

Das ist ein Doppel Din oder auch 2 Din Schacht.

Da gibt es im Zubehör schöne moderne Geräte mit Navi, Bluetoth usw... von MB würde ich keins nehmen, aber leg dir das alte zum Wiederverkauf zur Seite, gibt genügend Käufer die beim Autokauf Wert auf Original(radio) legen...

https://www.testberichte.de/.../doppel-din-radios.html

Lass dich am besten in einem Autoradio-Fachgeschäft beraten Car-Hifi, ACR usw.

Themenstarteram 5. Dezember 2018 um 23:31

Zitat:

@jw61 schrieb am 4. Dezember 2018 um 22:39:24 Uhr:

Das ist ein Doppel Din oder auch 2 Din Schacht.

Da gibt es im Zubehör schöne moderne Geräte mit Navi, Bluetoth usw... von MB würde ich keins nehmen, aber leg dir das alte zum Wiederverkauf zur Seite, gibt genügend Käufer die beim Autokauf Wert auf Original(radio) legen...

https://www.testberichte.de/.../doppel-din-radios.html

Lass dich am besten in einem Autoradio-Fachgeschäft beraten Car-Hifi, ACR usw.

Danke viel mal für den tip mit der Aufbewahrung und mit dem Link :)

Aber denks du, dass es überhaupt machtbar ist,

Machbar ist es grundsätzlich schon, der Aufwand ist nur deutlich größer als beispielsweise früher mit dem 1-DIN Radio. Neben dem neuen Radio brauchst du noch eine passende Blende für den R171 und die Adaption auf den Fahrzeugkabelbaum.

Als erstes solltest du schauen, ob du das Harman Kardon Soundsystem verbaut hast. Wenn du es nicht hast (du erkennst das an den entsprechenden Schildchen/Logos in den Türen) macht es die Sache für dich einfacher.

Themenstarteram 6. Dezember 2018 um 9:11

Zitat:

@Mainhattan Olli schrieb am 6. Dezember 2018 um 08:14:53 Uhr:

Machbar ist es grundsätzlich schon, der Aufwand ist nur deutlich größer als beispielsweise früher mit dem 1-DIN Radio. Neben dem neuen Radio brauchst du noch eine passende Blende für den R171 und die Adaption auf den Fahrzeugkabelbaum.

Als erstes solltest du schauen, ob du das Harman Kardon Soundsystem verbaut hast. Wenn du es nicht hast (du erkennst das an den entsprechenden Schildchen/Logos in den Türen) macht es die Sache für dich einfacher.

Danke für die Infos. Eine Auto-Audio-Werkstatt söll doch eigentlich all diese Teile haben oder? Ich hab da ein bischen Respekt all diese Einzelteile im Internet zu bestellen. Zu letzt bestell ich dann ee noch das falsche Zeug. Und dann vor Weihnachten nochmals bestellen wäre ein Bischen knapp :D sollten eben ein Weihnachtsgeschenk werden :D

Klar, ein ordentlicher Car HiFi Laden kann das mit Sicherheit. Die meisten 2 DIN Radios unterstützen die Bedienung mit den Lenkradtasten. Das Kombiinstrument (zwischen Tacho und Drehzahlmesser) wird dagegen meistens nicht unterstützt.

Guten Tag,

leider ist es bei dem R171 mit deinem APS50 Radio nicht ganz so einfach, anstatt einen normalen CAN-BUS Adapter wird bei diesem Modell ein Adapter für den Mercedes Lichtwellenleiter benötigt. Ich habe den Umbau in meinem SLK280 von 2006 selber im Sommer unternommen und es war doch etwas mehr Arbeit als vorher gedacht. Wenn du interesse daran hast kann ich dir bei den passenden Adaptern für Kabel und den Schacht helfen, es bleibt aber doch noch etwas Handarbeit übrig, was den Rahmen und die Kabel Verlegung angeht.

Hier der Lichtwellenleiter auf Chinch Adapter:

https://www.dynavin.de/products/n7_moagw.php

MfG

Themenstarteram 6. Dezember 2018 um 13:51

Zitat:

@Meratorak schrieb am 6. Dezember 2018 um 13:27:14 Uhr:

Guten Tag,

leider ist es bei dem R171 mit deinem APS50 Radio nicht ganz so einfach, anstatt einen normalen CAN-BUS Adapter wird bei diesem Modell ein Adapter für den Mercedes Lichtwellenleiter benötigt. Ich habe den Umbau in meinem SLK280 von 2006 selber im Sommer unternommen und es war doch etwas mehr Arbeit als vorher gedacht. Wenn du interesse daran hast kann ich dir bei den passenden Adaptern für Kabel und den Schacht helfen, es bleibt aber doch noch etwas Handarbeit übrig, was den Rahmen und die Kabel Verlegung angeht.

Hier der Lichtwellenleiter auf Chinch Adapter:

https://www.dynavin.de/products/n7_moagw.php

MfG

Handarbeit wäre scho das Ziel. "Gemütlich" am Wochenende bisl basteln :D Die Hifi-Läden verlangen horände Preise wenn man die Arbeit von ihnen machen lässt.

Mit wie viel Mehrkosten muss ich für die Adapter rechnen?

Hallo,

ja, ganz genau so muss man es sehen und die Sache angehen, wir haben an meinem auch ganz schön "gebastelt" bis es alles saß.

Also dieser MOST-Adapter, wie im Link, kostet ca. 180€, dazu noch das Radio nach Wunsch und ein Adapter für die Radio Antenne und Einbaurahmen für ca. 40€.

In dem MOST-Adapter ist aber bereits der Adapter für die Lenkradtasten erhalten, also man kann damit dann auch die Lenkradtasten wie lauter/leiser und vor/zurück nutzen.

MfG

Diesen MOST-Adapter habe ich bei mir verbaut, dies ist eine universale Version damit man verschiedene Radio Hersteller verweden kann:

http://www.dynavinshop.eu/dynavin-dvn-moagwu.html

Ein herzliches Hallo, dann werde ich auch mal meine Erfahrung kundgeben. Wir haben auch das Radio von MB rausgeschmissen. Es war auch das 50 verbaut. Wir wohnen nahe Berlin und sind dann in einem Car Hifi Geschäft gefahren und haben dann dort den Umbau in Auftrag gegeben. Kostenpunkt Incl. Radio Kennwood 600 Euro. Incl. Lenkradsteuerung. Rechter Fahrersitz sitzt die Steuereinhwit vom alten Radio. Musste komplett entnommen werden. Neue Weichen mussten dann eingebaut werden. Und das war's. Jetzt können zwei Handys gleichzeitig angemeldet werden. Kann ich nur empfehlen. LG. Aus Falkensee Jörg und Susanne

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Nicht originales Radio einbauen