ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Neuzulassungen W246 Januar 2012 und danach

Neuzulassungen W246 Januar 2012 und danach

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 20. Februar 2012 um 21:44

Im Januar 2012 wurden in Deutschland 2905 neue B-Klassen zugelassen?

Ich finde das erschreckend wenig, oder......

Beste Antwort im Thema

Zulassungen in D:

B-Klasse W 246:

Januar 2012 = 3.482,

Februar 2012 = 4.082,

März 2012 = 5.200,

April 2012 = 4.650,

Mai 2012 = 6.006,

Juni 2012 = 6.212,

Juli 2012 = 5.806,

August 2012 = 5.381,

September 2012 = 5.801,

Oktober 2012 = 5.021, davon 3.379 private Zul.

November 2012 = 4.555, davon 3.017 private Zul.

November 2012:

VW Touran = 5.057,

Opel Zafira = 2.261

Renault Megané = 1.955,

Ford C-Max = 1.860,

Skoda Yeti = 1.718.

Gruß - Dieter.

Nebenbei bemerkt:

Neue A-Klasse im Nov.2012 = 4.893, davon 2.223 private Zul.

 

 

474 weitere Antworten
Ähnliche Themen
474 Antworten

Neuzulassungen B-Klasse in D:

 

März 2016 = 2.990 Stück,

März 2015 = 3.334 Stück,

März 2014 = 3.586 Stück,

März 2013 = 4.626 Stück,

März 2012 = 5.200 Stück.

 

B - W 246 ab 27.09.2011.

 

Gruß - Dieter.

...von nun an gings bergab:-).

Zitat:

@paul1946 schrieb am 9. April 2016 um 13:05:32 Uhr:

...von nun an gings bergab:-).

Aber immerhin immernoch der Meistverkaufte in seinem Segmant "MINI-VANS":

B-Klasse vor Opel Meriva und Ford C-Max

http://www.kba.de/.../201602_n_top3.html?nn=653844

Zitat:

@Espace96 schrieb am 9. April 2016 um 14:29:59 Uhr:

Zitat:

@paul1946 schrieb am 9. April 2016 um 13:05:32 Uhr:

...von nun an gings bergab:-).

Aber immerhin immernoch der Meistverkaufte in seinem Segmant "MINI-VANS":

B-Klasse vor Opel Meriva und Ford C-Max

http://www.kba.de/.../201602_n_top3.html?nn=653844

Die von Dir herangezogene Tabelle täuscht leider, da direkte Konkurrenten teilweise in anderen Rubriken geführt werden, z.B. BMW Active Tourer unter "Kompaktwagen", und der hat noch deutlich höhere Zulassungszahlen.

Schau mal in folgender Tabelle nach:

http://www.kba.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Statistik/Fahrzeuge/FZ/2016_monatlich/FZ11/fz11_2016_02_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Da sieht man auch, wie willkürlich und nicht immer logisch das KBA die Zuordnung der Wagen zu den Segmenten vornimmt.

Dass die B-Klasse rückläufig ist, liegt sicher auch an den Preisen und geringeren Nachlässen, die Mercedes im Vergleich zur Konkurrenz gewährt und an dem immer umfangreicheren SUV- Angebot auch aus Fernost.

Was mir nur aufgefallen ist: So viel teurer ist Mercedes garnicht, vor allem, wenn man berücksichtigt, dass viele Extras separat und im Vergleich zur Konkurrenz weitgehendst ohne Koppelung an andere Extras geordert werden können.

Beispiel: Fahrersitz elektrisch verstellbar mit Memory - einzeln möglich, auch mit manuell verstellbarem Beifahrersitz mit umklappbarer Rückenlehne, sowohl Textil wie Leder.

Geht nicht bei

- VW Golf Sportsvan (gar keine elt. Sitze lieferbar)

- VW Touran + Tiguan (nur beide elt. mit Leder und dann Beifahrersitz ohne umklappbare Rückenllehne)

- BMW Active Tourer (nur beide elekrisch und Beifahrersitz ohne umklappbare Rückenlehne)

- Ford B-Max (Fahrersitz elt. 6-fach verstellbar, kein Memory, keine umklappbare Beifahrersitzlehne)

Echt bescheiden, die Konkurrenz.

Bin jetzt gerade den 218d Active Tourer mit Steptronic Probe gefahren: Motor und Getriebe sehr gut- aber ansonsten mäßig und bescheidenes Innendesign. Sehr knapper Fußraum vorne (Beifahrer), Federung härter und empfindlich bei welligem Straßenbelag, Verarbeitung wirkt insgesamt "billig" im Vergleich zur B-Klasse.

Aber ist halt günstiger zu bekommen und "sportiver"

Bei der B-Klasse fehlen halt ein paar on der Konkurrenz mitlerweile angebotene Extras: Elt. Heckklappe, 360°- Kamera, Ausparküberwachung per Kamera

Inwieweit sich die Dieselproblematik auswirkt, kann man nur vermuten.

.... man darf auch nicht vergessen, dass man beim Einstiegspreis (= kleinster Benziner) bei MB einen Vierzylinder bekommt, der auch im Hubraum den "stärkkeren" Modellen (180-200) entspricht - bei BMW kommt dann nochmal ein schöner Preissprung wenn man einen 4 Zylinder will!

Gruß Peter

Und die 2er Reihe bei BMW nicht nur der AT ist. Sondern auch noch das vormalige 1er Coupé bzw. Cabrio.

mfg Wiesel

Hallo Community

Zweck besserer Aktualisierung und Datenübersicht, habe ich für unsere W246 den Beitrag "Zulassungzahlen W246 (aktuelle Grafik)" erstellt. In diesem Beitrag werden monatlich die W246 Zulassungsdaten aktuell grafisch dargestellt (siehe Beispiele im Anhang), und stehen für einen Download zur Verfügung.

 

Datennachtrag für Februar 2016:

Neuzulassungen in Deutschland: B W246 ab 27.09.2011

Februar 2016 = 2.347 Stück,

Februar 2015 = 2.514 Stück,

Februar 2014 = 2.727 Stück,

Februar 2013 = 3.287 Stück,

Februar 2012 = 4.082 Stück.

Gruß

wer_pa

Folie1
Folie2
Folie3

Wow.. Vielen lieben Dank

mfg Wiesel

Hallo Community

Anbei die aktuellen Zulassungszahlen Stand April 2016

April 2016 = 3.579 Stück

April 2015 = 3.698 Stück

April 2014 = 3.788 Stück

April 2013 = 4.714 Stück

April 2012 = 4.650 Stück

Grafiken siehe hier.

Gruß

wer_pa

Neuzulassungen in D, B / W 246:

- Mai 2016 = 2.675 Stück,

- Mai 2015 = 3.132 Stück,

- Mai 2014 = 3.470 Stück,

- Mai 2013 = 3.955 Stück,

- Mai 2012 = 6.006 Stück.

Gruß - Dieter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Neuzulassungen W246 Januar 2012 und danach