ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Neuwagenberatung Octavia Kombi RS

Neuwagenberatung Octavia Kombi RS

Skoda Octavia 3 Scout (5E)
Themenstarteram 28. Februar 2014 um 11:25

Moin,

 

ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Auto.

 

Derzeit fahre ich einen Golf VI 1.6 tdi mit Erstzulassung aus 2012.

 

Ich bin soweit auch zufrieden mit dem Auto, würde mir aber gerne ein etwas neueres und höher motorisiertes Fahrzeug zulegen.

 

Es soll aufgrund meiner doch sehr speziellen Zusatzausstattung ein Neuwagen werden, da ich leider einen gebrauchten mit meinen Wünschen nur sehr schwer finden kann.

 

Ursprünglich sollte es der Golf VII GTD werden. Dieser hat meiner Meinung nach aber einen kleineren Kofferaum als mein 6er, wodurch dieser leider aus der Fahrzeugwahl heraus gefallen ist.

 

Daher interessiere ich mich sehr für den neuen Skoda Octavia Kombi RS, der ein sehr schönes Auto ist und mir vom Preis-Leistungsverhältnis sehr zugesagt hat. Die Limousine hat mir nicht so sehr zugesagt, sonst wäre auch diese eine gute Alternative gewesen.

 

Ich habe mir mein Wunschfahrzeug einfach mal zusammen gestellt und würde gerne von euch bereits Octavia fahrern wissen, ob ich bei meiner Konfiguration etwas vergessen habe oder Ihr der Meinung seit, dass ich Sachen mit rein genommen habe, die man eventuell weg lassen könnte.

 

Als Anlage mein gewünschter Octavia.

 

Vielen Dank im Vorraus für Eure Antworten.

 

MFG

Golf_VI23

 

Ähnliche Themen
17 Antworten

Konfig ist soweit OK, bis auf paar kleinigkeiten Grünes Auto und Sitze mit roten nähten? Da würd ich lieber die grauen nehmen. Aber das ist geschmackssache.

Ansonsten kannste dir die "Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht" sparen. Kann man später programmieren. Die Nebler selbst sind drin. Auch das "Sunset" kann man sich eventuell sparen, da die scheiben nicht wirklich dunkel sind. Hab sie selbst, aber nur weils ein Firmenwagen ist. Ansonsten hätte ich sie mir vom Folierer tönen lassen. Dann aber wesentlich dunkler.

Themenstarteram 28. Februar 2014 um 13:07

Zitat:

Original geschrieben von BBansemer

Konfig ist soweit OK, bis auf paar kleinigkeiten Grünes Auto und Sitze mit roten nähten? Da würd ich lieber die grauen nehmen. Aber das ist geschmackssache.

Ansonsten kannste dir die "Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht" sparen. Kann man später programmieren. Die Nebler selbst sind drin. Auch das "Sunset" kann man sich eventuell sparen, da die scheiben nicht wirklich dunkel sind. Hab sie selbst, aber nur weils ein Firmenwagen ist. Ansonsten hätte ich sie mir vom Folierer tönen lassen. Dann aber wesentlich dunkler.

Danke für deine Antwort BBansemer,

 

das mit den Nebelscheinwerfern ist ein guter Tipp. Habe ich das richtig verstanden, dass ich die im Nachhinein einfach mit meinem VCDS programmieren kann? Das ist eine gute Sache.

 

Wie muss ich mir das mit den getönten Scheiben vorstellen, ist das so ungefähr die 65% Tönung wie im GTD? Ganz so dunkel möchte ich persönlich nicht haben, da ich viel nachts unterwegs bin und man durch die ganz dunkeln Scheiben meiner Meinung nach nachts sehr schlecht sehen kann.

 

Das mit den Sitzen habe ich auch schon überlegt.

Das Problem ist leider nur, die roten Sitze gefallen mir total gut und das grün von außen auch.

Hat eventuell jemand ein Bild für mich, an dem ich beides zusammen an einem Auto sehen kann. Dann könnte man am Besten entscheiden, ob man dieses wagen darf oder nicht. ;)

Selbst ist der Mann:

www.mobile.de

Themenstarteram 28. Februar 2014 um 13:54

Zitat:

Original geschrieben von BigWolf

Selbst ist der Mann:

 

www.mobile.de

Ich habe leider keinen in Grün mit rotem Leder gefunden. :(

Missverständnis? BBansesemer und ich meinen rote Nähte - was anderes in rot gibt es m.E. auch nicht... Grün und rote Nähte gibt es jedenfalls bei mobile.de (aktuell eh nur 21 grüne RS, davon viele O²).

Themenstarteram 28. Februar 2014 um 14:20

Zitat:

Original geschrieben von BigWolf

Missverständnis? BBansesemer und ich meinen rote Nähte - was anderes in rot gibt es m.E. auch nicht... Grün und rote Nähte gibt es jedenfalls bei mobile.de (aktuell eh nur 21 grüne RS, davon viele O²).

Sind die Außenfarbe im O2 und im neuen, bzw. die Sitze im O2 und im neuen gleich, sodass ich die Farben von denen vergleich kann?

Verstehe jetzt das Problem nicht...OK, es gibt aktuell keinen grünen mit Vollleder und roten Nähten im Angebot. Aber Standardsitze mit roten Nähten gibt es mehrere. Und die sehen nicht viel anders aus... jedenfalls näher dran als vom O².

Nein, die Sitze des O2 sind nicht gleich denen im O3 - ggf. findest Du einen O2 in grün mit roten Nähten.

Ich finde die Kombi auch sehr individuell (meine Meinung und nett formuliert)...aber jeder wie er mag.

Ja, die in jedem Fall im Auto eingebauten Nebler werden (können) per VCDS auf Abbiegelicht nachcodiert werden.

Ich würde das DSG noch nehmen - hatte den RS als Schalter (Vorführwagen) getestet und ich denke, dass der Wagen bis 140 km/h viel geschaltet werden muss um einen "RS" Vortrieb zu leisten.

Keine Ahnung ob es die 65% Tönung wie beim GTD ist. Rein vom gefühl her würde ich mal behaupten nein. Hatte beim O2 RS und A6 die ab Werk getönten Scheiben und die waren wesentlich dunkler.

Hab mal ein Foro angehängt wo man ganz gut sieht das der Unterschied vorn und hinten nicht sehr groß ist.

Wegen dem Thema Sitze und Bilder ist es egal ob Leder oder nicht. Es geht um die roten Akzente und die sind bei beiden varianten gleich.

Hab paar bei bei mobile.de gefunden. Ich für meine geschmack finds den kontrast grün und rot doch sehr gewöhnungsbedürftig.

http://suchen.mobile.de/.../189109179.html?...

http://suchen.mobile.de/.../189005241.html?...

Img-0123

Er sollte doch mal selbst suchen....:o

Zitat:

Original geschrieben von Golf_VI23

Zitat:

Original geschrieben von BBansemer

Konfig ist soweit OK, bis auf paar kleinigkeiten Grünes Auto und Sitze mit roten nähten? Da würd ich lieber die grauen nehmen. Aber das ist geschmackssache.

Ansonsten kannste dir die "Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht" sparen. Kann man später programmieren. Die Nebler selbst sind drin. Auch das "Sunset" kann man sich eventuell sparen, da die scheiben nicht wirklich dunkel sind. Hab sie selbst, aber nur weils ein Firmenwagen ist. Ansonsten hätte ich sie mir vom Folierer tönen lassen. Dann aber wesentlich dunkler.

Danke für deine Antwort BBansemer,

das mit den Nebelscheinwerfern ist ein guter Tipp. Habe ich das richtig verstanden, dass ich die im Nachhinein einfach mit meinem VCDS programmieren kann? Das ist eine gute Sache.

Wie muss ich mir das mit den getönten Scheiben vorstellen, ist das so ungefähr die 65% Tönung wie im GTD? Ganz so dunkel möchte ich persönlich nicht haben, da ich viel nachts unterwegs bin und man durch die ganz dunkeln Scheiben meiner Meinung nach nachts sehr schlecht sehen kann.

Das mit den Sitzen habe ich auch schon überlegt.

Das Problem ist leider nur, die roten Sitze gefallen mir total gut und das grün von außen auch.

Hat eventuell jemand ein Bild für mich, an dem ich beides zusammen an einem Auto sehen kann. Dann könnte man am Besten entscheiden, ob man dieses wagen darf oder nicht. ;)

Bei meinem O2 RS hatte ich auch Sunset bestellt. Dies war mir aber zu hell, deshalb hatte ich mir einer 95 % Tönung folieren lassen.

Selbst nachts kann man ganz gut rausschauen. Ich hatte es mir schlechter vorgestellt.

Nur von draußen nach drinnen kann man kaum was sehen. Das war aber Sinn und Zweck der Sache :D

Imag0211

Auf jeden Fall das "Fahrerassistenzpaket Traveller" raus nehmen und dafür das "Ausstattungspaket Business Traveller" rein!

Das "Business Traveller" ist 380 EUR preiswerter beinhaltet aber zusätzlich das "Ausstattungspaket Ablage Plus", sowie das "Sunset". Somit ergibt dies in deinen Fall ein Preisvorteil von 770 EUR!

Themenstarteram 2. März 2014 um 15:54

Moin,

 

erstmal vielen Dank für die vielen Antworten und sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber Arbeit geht ja leider vor. ;)

 

Dann mal der Reihe nach:

 

Ja, die in jedem Fall im Auto eingebauten Nebler werden (können) per VCDS auf Abbiegelicht nachcodiert werden.

 

Das ist schonmal gut, wieder eine Möglichkeit etwas Geld zu sparen.

 

 

Ich würde das DSG noch nehmen - hatte den RS als Schalter (Vorführwagen) getestet und ich denke, dass der Wagen bis 140 km/h viel geschaltet werden muss um einen "RS" Vortrieb zu leisten.

Ich würde das DSG auch gerne nehmen, allerdings ist meine bessere Hälfte vom Automatikgetriebe an sich überhaupt nicht begeistert, daher werde ich es wohl leider nicht nehmen können. :(

 

Keine Ahnung ob es die 65% Tönung wie beim GTD ist. Rein vom gefühl her würde ich mal behaupten nein. Hatte beim O2 RS und A6 die ab Werk getönten Scheiben und die waren wesentlich dunkler.

Hab mal ein Foro angehängt wo man ganz gut sieht das der Unterschied vorn und hinten nicht sehr groß ist.

Danke für das Foto, nein, sie ist leider nicht so dunkel, wie beim Golf und ich persönlich hätte sie auch nicht so "hell" erwartet, da hast du Recht, dass ist noch nicht das wahre.

 

Wegen dem Thema Sitze und Bilder ist es egal ob Leder oder nicht. Es geht um die roten Akzente und die sind bei beiden varianten gleich.

Hab paar bei bei mobile.de gefunden. Ich für meine geschmack finds den kontrast grün und rot doch sehr gewöhnungsbedürftig.

 

http://suchen.mobile.de/.../189109179.html?...

 

http://suchen.mobile.de/.../189005241.html?...

Danke für die links, ich muss sagen, jetzt wo ich es in der Verbindung sehe, bin ich mir noch sicherer, dass mir die Verbindung der beiden Farben zu sagen, ist zwar sehr individuell aber genau mein Geschmack.

 

Bei meinem O2 RS hatte ich auch Sunset bestellt. Dies war mir aber zu hell, deshalb hatte ich mir einer 95 % Tönung folieren lassen.

Selbst nachts kann man ganz gut rausschauen. Ich hatte es mir schlechter vorgestellt.

Nur von draußen nach drinnen kann man kaum was sehen. Das war aber Sinn und Zweck der Sache :D

Das sieht sehr gut aus, ich werde es wohl auch so machen, dass ich die Scheiben im Nachhinein nochmal von einem bekannten Folierer nachträglich dunkler machen lassen, die Idee ist sehr gut.

 

Auf jeden Fall das "Fahrerassistenzpaket Traveller" raus nehmen und dafür das "Ausstattungspaket Business Traveller" rein!

 

Das "Business Traveller" ist 380 EUR preiswerter beinhaltet aber zusätzlich das "Ausstattungspaket Ablage Plus", sowie das "Sunset". Somit ergibt dies in deinen Fall ein Preisvorteil von 770 EUR!

Danke dir, dass habe ich beim Konfigurieren gar nicht gesehen, dass das "Business Traveller Paket" genau das selbe beinhaltet und noch mehr als das "Fahrerassistenszpaket Traveller" für einen günstigeren Preis.

 

LG und nochmal vielen Dank für eure Antworten.#

Golf_VI23

dann solltest du deine bessere hälfte mal probefahren lassen mit dem dsg.du kannst dann auch direkt am Lenkrad mit den schaltwippen schalten .ich war zuerst auch dagegen .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Neuwagenberatung Octavia Kombi RS