ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neuwagen - Wie schütze ich den Lack am besten??

Neuwagen - Wie schütze ich den Lack am besten??

Themenstarteram 21. August 2007 um 1:58

Hallo...

 

Ich bekomme in ein paar Wochen (Anfang Oktober) meinen Neuwagen (Golf V) ausgeliefert.

Hierzu meine Fragen:

1. Was muß ich tun um den Lack ideal auf dauer zu schützen (Polieren, Versiegeln, Wachsen)???

2. Mit welchen Mitteln (3M)???

3. Muß ich das gleich tun???

 

Danke im voraus...

Ähnliche Themen
42 Antworten

So, ich hole das Thema noch mal hoch.

Ich werde Mitte des Jahres meinen Neuwagen bekommen (Scirocco III in candy weiß).

Jetzt meine Frage: Was sollte ich tun, damit der Lack auch nach Monaten (Jahren?) noch so gut aussieht wie bei der Auslieferung?

Hab schon gelesen, dass es unterschiedliche Möglichkeiten gibt...

Meine Anforderungen wären:

- Glanzerhalt (soll auch nach Monaten so schön glänzen wie am ersten Tag)

- einfache Reinigung (am besten einmal kurz mit dem Schwamm drüber und das Auto sieht wieder aus wie neu)

Was könnt ihr mir für mein Auto empfehlen (besonders im Bezug auf die Farbe)? Wie schützt ihr euren Neuwagenlack?

Zitat:

Original geschrieben von hallo84

Hab schon gelesen, dass es unterschiedliche Möglichkeiten gibt...

richtig und auch genauso viele meinungen dadrüber ;)

Zitat:

Original geschrieben von hallo84

- Glanzerhalt (soll auch nach Monaten so schön glänzen wie am ersten Tag)

da führen viele wegen hin!

- wachs und versiegelung (dodo, swizöl, zaino, lg, cg, p21s ,liquid ice, zymöl, collonite, wolfgang ....usw.)

weiß ist ja nicht sehr pflegeintensiv im vergleich zu schwarz, eine gründliche vorreinigung mit den hier oft genug erwähnten mitteln und mit einer guten aussattung an mf-tüchern , pads und mf-schwämmen sollte das auch klappen.

wichtig ist dann aber eine regelmäßige erhaltung der wachs/versiegelung!!!! d.h. imho einmal im monat.

hatte eigentlich an etwas gedacht, was einmal aufgetragen wird und dann fürn jahr oder so hält (versiegelung oder sowas), wollte eigentlich nicht jeden monat neu wachsen...

so ein Produkt gibts einfach nicht, egal was Hersteller versprechen, ein Jahr hält keine Versiegelung egal ob LG oder normales Wachs, 2-3 Monate ist schon sehr viel, bei den jetzigen Witterungsverhältnissen wird nichtmal der Wert erreicht.

Entweder man kümmert sich ordentlich um sein Auto und muss auch etwas Zeit investieren oder es ist einem gleich egal und macht sich dann aber auch keinen Kopf.

du kannst dir soo ein wunderzeug der nanösen draufschmieren lassen!

kostet richtig tata aber muss ja dann auch gut sein :D

ansonsten wie die lufthansa es schon geschrieben hat ;)

Zitat:

Original geschrieben von hallo84

hatte eigentlich an etwas gedacht, was einmal aufgetragen wird und dann fürn jahr oder so hält (versiegelung oder sowas), wollte eigentlich nicht jeden monat neu wachsen...

Hallo, hatte meinen ersten Golf V in BMP Nano-Versiegeln lassen.

Ich kann aus eigener Erfahrung nur positives berichten!!

Der Lack hatte einen auffälligen Tiefenglanz bekommen und glänzte perfekt!

Die Reinigung war leichter, insbesondere an den Alufelgen. Ich habe für die

Handwäsche ein spezielles Shampoo (von der Nano-Firma) verwendet.

Der Nano-Effekt war nach ca. 3 Monaten an der Windschutzscheibe verloren, war mir nicht sooo

wichtig! Ich habe jedoch auch bei einer Textil-Waschanlage gewaschen. Nach 9 Monaten habe

ich den Golf zum Händler gestellt (Fahrzeugwechsel). Dort stand er 9 Monate bei Wind und Wetter

auf dem Hof und was soll ich sagen, er glänzte und perlte wie am ersten Tag.

Jetzt fahre ich einen ED 30 und werde diesen nächste Woche wieder mit diesem "Nano-Zeugs"

behandeln lassen, einfach weil ich davon überzeugt bin. Die kompl. Behandlung kostet bei dem

Betrieb meines Vertrauens ca. 300.-Euro und dauert 2 Tage, ich finde den Preis angemessen.

Schönen Abend, rubbel 2

Hallo Rubbel2

Verräts du uns mehr????

Produkt usw.

Danke

4one

Hallo 4one,

HAPO-Nanotec habe ich in Erinnerung, bin aber auch nur Endverbraucher!

Gruß, rubbel 2

Hallo, habe meinen gestern von der Nano-Versiegelung abgeholt,

ich bin sehr zufrieden! Mal sehen wie lange es hält.

EZ: 10.07

....und noch eins

Morsche,

mal ein kurzer Zwischenbericht.

Versiegelung an Frontscheibe und allen Lackteilen noch zu 100 % vorhanden!!

Effekt wie am 1. Tag, reinigen von Frontscheibe und Lackteilen (von z.B. Fliegen) geht super leicht mit Microfasertuch und klarem Wasser! Felgen lassen sich viel leichter reinigen, der Bremsstaub haftet nicht so wie vorher und geht leichter ab!

Abperleffekt bei Regen etc. 100 %!

Leider fahre ich doch sehr oft in eine textile Lappen-Waschanlage, hierdurch inzwischen einige wenige "Haarliner" sichtbar, ich kann damit leben (vor der Versiegelung sah er viel schlimmer aus)!

Mein Fazit nach nun 3 Monaten: 100 % zufrieden :D:D:D

Bilder erspare ich uns, er sieht aus wie vorher!

 

Liebe Grüße von rubbel 2

Mahlzeit,

 

nach nun gut 6 Monaten bleibt nur ein Fazit: Versiegelung noch zu 100% vorhanden!:D

Auch an der Windschutzscheibe (bei meinem 1. Nano-Golf bereits nach 3 Monaten verschwunden) ist die Versiegelung noch voll erhalten.

Haarliner kommen wieder mehr dazu, fahre halt durch die Textil-Waschanlage.

Bin sehr zufrieden!

 

rubbel 2

Hallo zusammen,

ich habe vor gut 1 Woche meinen Golf VI GTI in Farbe Deep Black abgeholt.Ich werde noch ca 2 Wochen warten und dann wollte ich das Auto für den ersten Winter mit R222 Wachs behandeln.Ich habe mir bereits ein paar Produkte wie Liquid Glass gekauft.Das werde ich aber erst im Frühjahr auftragen.

Nun meine Frage.Wie behandel ich das Auto vor für die Wachsbehandlung.Waschen mit Shampoo??Habe das Shampoo von Liquid Glass gekauft.Ich denke der Pre Cleaner ist nicht von nöten, da der Lack neu ist oder?

Wie sieht es mit Kunsstoffteilen aus??Die Gummis wollte ich mit so Zeug von Rot-Weiss für den Winter vorbereiten.

Danke für eure Antworten!!!

Thunder

Zitat:

Original geschrieben von Thunder1203

Hallo zusammen,

ich habe vor gut 1 Woche meinen Golf VI GTI in Farbe Deep Black abgeholt.Ich werde noch ca 2 Wochen warten und dann wollte ich das Auto für den ersten Winter mit R222 Wachs behandeln.Ich habe mir bereits ein paar Produkte wie Liquid Glass gekauft.Das werde ich aber erst im Frühjahr auftragen.

Nun meine Frage.Wie behandel ich das Auto vor für die Wachsbehandlung.Waschen mit Shampoo??Habe das Shampoo von Liquid Glass gekauft.Ich denke der Pre Cleaner ist nicht von nöten, da der Lack neu ist oder?

Wie sieht es mit Kunsstoffteilen aus??Die Gummis wollte ich mit so Zeug von Rot-Weiss für den Winter vorbereiten.

Danke für eure Antworten!!!

Thunder

Also ich benutze für den Winter lieber das Collinite 476S, da hier der Langzeitschutz vorhanden ist

:http://www.politur24.de/product_info.php?...

Für die Gummiteile benutze ich Silikonspray :

http://www.innotec-online.de/index.php?ID=4&section_id=17&subID=53

Ok danke für den Tip. Wie soll ich das Auto vorbehandeln für das Wachsen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neuwagen - Wie schütze ich den Lack am besten??