ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie/mit was am besten anfangen

Wie/mit was am besten anfangen

Themenstarteram 13. April 2007 um 5:11

Hallo,guten tag,guten Abend oder gute Nacht :D

 

Ich habe mir im Juli letzten Jahres ein Ford Focus silbermetallic gekauft, seit ich ihn habe bin ich immer in die Waschanlage oder in die Waschstraße zum selber waschen gefahren. Aber so wirklich zufrieden damit war ich nur die ersten paar male nach meinem Autokauf. Bisher hab mich nicht wirklich getraut es selbst zu machen, zumindest was die Politur und das Wachsen angeht, da es ja tausend produkte gibt :rolleyes:

 

Das hat aber jetzt ein Ende, den ich möchte mein Auto jetzt endlich selbst in die Hand nehmen, die Waschanlagen kotzen mich an.

Habe hier x-mal Sonax oder petzoldt gelesen, scheint wohl beides ganz gut zu sein.

So hier meine tausend Fragen.

1. Gibt es den irgendein "anfänger" Set wo irgendwie alles dabei ist was ich brauche?

Also Shampoo,Wachs, Politur/versieglung(gibt es da ein unterschied) etc?

Es sollte möglich schonend für mein Lack sein.

Nicht all zu teuer aber auch nicht das billigste sein.

Natürlich sollte es auch etwas halten, was jetzt das Wachs und die Politur angeht. Eines davon sollte man ja nicht so oft machen da es nicht gut für den Lack ist. Weiß leider grade nicht genau was davon (es ist ja schon spät )

2. Ich habe auf beiden Seiten über den hinteren Reifen, weiße Streifen (wohnt wohl jemand in der nachbarschaft der/die zu doof zum parken sind :eek: ) mit was bekomme ich diese den Weg? Sind keine tiefen streifen/kratzer. Fotos kann ich morgen bzw heute mittag mal hochladen. Möchte erstmal selbst versuchen diese wegzubekommen wenn es nicht klappt muss ich wohl oder übel zu einem Lackierdoc.

- Bekomme ich diese vielleicht mit Farbpolitur weg? Wenn ja welche? Es gibt auch dort zisch angebote und verschiedene Silbertöne.

- Also wie krieg ich den genauen Farbton heraus?

3. Was soll ich den jetzt genau zum bearbeiten nehmen?

- Zum Shamponieren gibt es ja nur einen Schwamm, aber welchen?

- Was zum abtrocknen,Wachsen und und? Leder,MFT oder dieser Handschuh?

4. Motorpflege da gibt es ja verschiedene Meinung dazu. Ich würde aber gerne mal Komplett meinen Motor sauber machen lassen. Sieht nämlich nicht so aus als hätten die im Autohaus das mal gemacht. Alleine trau ich mich da nicht dran deshalb lieber zum Fachmann. Wie teuer ist den soetwas ungefähr? Also ohne Öl wechsel jetzt.

 

Ich denke das war es erstmal es ist ja schon Spät bzw Früh..

 

PS: Bitte sagt mir nicht ich solle die suche benutzen, den ich habe innerhalb 4Stunden alle 23Seiten hier gelesen die irgendwas mit dem Thema zutun hatten!

 

Vielen dank für eure Hilfe :)

Ähnliche Themen
9 Antworten

Morgen!

Zu den Pflegeprodukten gibts hier (wie Du sicher gelesen hast) eine Menge Meinungen. Hier hat jeder sein Wundemittel. Ist haltb auch eine Glaubenssache. Ich benuze seit 2 Jahren Swizöl und werde nie wieder was anderes benutzen. Es ist zwar in der Anschaffung sehr teuer, hält aber ewig. Ich benutze das Einsteigerset für 2 Autos und es wird wohl noch 2 weitere Jahre reichen. Aber wie gesagt, es gibt sicher auch andere gute Mittel.

Zitat:

Was soll ich den jetzt genau zum bearbeiten nehmen?

- Zum Shamponieren gibt es ja nur einen Schwamm, aber welchen?

- Was zum abtrocknen,Wachsen und und? Leder,MFT oder dieser Handschuh?

Meine Erfahrung: Niemals Schwamm oder Leder benutzen. Das gibt schöne feine Kratzer, da sich in den Poren des Schwamms auf Dauer der feine Dreck fängt und nicht ausgewaschen werden kann. Ich nehme zum Waschen immer ein kleines Handtuch (Waschlappen geht auch) und zum abtrocknen Baumwollhandtücher bzw. alte T-Shirts für die Feinheiten. Natürlich müssen diese jedes Mal sauber in der Waschmaschine gewaschenen werden (ohne Weichspüler) und dann in den Trockner.

Ach so: Zu Perfektion: Niemals nie Waschanlage! Und wenn, dann keine Standard-Kunststoffbürstenanlage.

Viele Grüße

Celeste

Themenstarteram 13. April 2007 um 10:50

Guten morgen

Vielen dank für deine Antwort

Ah das Szwizöl habe ich auch gelesen, scheint nur wirklich sehr teuer zu sein, wie teuer den eigentlich überhaupt?

Ich würd halt gerne für meine Erstausrüstung etwas weniger bezahlen besser ausrüsten kann ich mich danach ja immer noch. Nicht das ich zuviel ausgebe und danach komm ich mit dem polieren,wachsen nicht klar :)

 

Das mit den Kratzern habe ich gelesen. Schwamm klingt meiner Meinung nach auch etwas merkwürdig, da ich denke das dort wenn sich da sand etc empfindet man den schwerer rausbekommt.

Waschlappen hört sich doch nicht schlecht an, ist wahrscheinlich auch eine günstigere Variante.

Das mit der Waschanlage kommt auch NIE wieder vor. Wie gesagt ich war damit nie wirklich zu frieden, den das Auto kommt nichtmehr an den Glanz heran wie am Anfang :(

Ich habe auch einige Waschanlagen getestet. Keine davon konnte mich wirklich zufrieden stellen, bei einigén war ich sogar geschockt. Da meine Scheibe manchmal richtig geschmiert hat als hätten die öl drüber geschüttet, bei benutzung von Scheibenwischern konnt ich die ersten paar Sekunden garnichts sehen.

 

Die Mutter von einem Bekannten von mir, hat sich den Lack an der Hintere Stoßstange vergeätzt, er ist rrgendwie abgeblättert etc. Sie meinte das wäre von der Politur bekommen. Kann sowas passieren?

hallo,

kann dir auch swizöl empfehlen, ich benuitze es selber,

es gibt auch so eine art starter edition,

bei dem preis muss man allerdings berücksichtigen, dass

swizöl sehr ergiebig ist, das relativiert den preis natürlich.

viel spaß bei deiner fahrzeugpflege

gerd

Themenstarteram 13. April 2007 um 20:08

Hallo Trollfahrer, was bedeutet den "sehr ergiebig"?

Woher bekomme ich den so eine Starter edition?

Wie teuer ist diese?

Vergiss es:

Du suchst ja ne gute und schnelle Methode und nichts ,,luxuriöses".

Nimm Sonax Xtreme Serie oder A 1 und wenns ein bissel teurer sein darf Meguiars oder dergleichen.

Du kommst aus F? Wenn Du magst komm vorbei und ich zeige Dir wie und was Du machen musst

Zitat:

Original geschrieben von Soulchild0011

Hallo Trollfahrer, was bedeutet den "sehr ergiebig"?

Woher bekomme ich den so eine Starter edition?

Wie teuer ist diese?

Entry Collection, findest Du unter swizol.com.

Je nach Wachs ab 194 Euro. Hält aber auch ca. 4 Jahre.

Themenstarteram 14. April 2007 um 12:49

DirkWI, ja ich komme aus F :) Das ist ja nett von dir, bin aber erst ab Mai wieder hier, flieg nächste Woche erstmal in den Urlaub :)

Also vorerst such ich erstmal eine Gute methode und wenn ich alles gut hinkriege dann kommt das luxuriöse :D

Celese, wow das ist ja echt argh teuer, ist das nur für das Wachs?

Zitat:

Original geschrieben von Soulchild0011

Celese, wow das ist ja echt argh teuer, ist das nur für das Wachs?

Hier der Inhalt:

Cleaner Fluid (Vorbehandlung) 250 ml

Swizöl Wachs (nach Ihrer Wahl)

Car Bath (Waschkonzentrat) 250 ml

Pneu (Reifenpflege) 250 ml

2 Applikatoren (für Wachs und Cleaner)

2 Swizöl-Tücher (für Wachs und Cleaner)

1 Swizöl Waschtuch

1 MicroPolish (blau)

1 Service-Sticker

Cooler-Bag (temperaturisolierend)

Pflegehandbuch (deutsch)

Da wie gesagt alles ca. 4-5 Jahre pro Fahrzeug reicht, relativiert sich der Preis auch wieder auf 40-50 Euro im Jahr. Ist zwar immer noch nicht billig, aber die Mittel sind das Geld wert und billigeren Produkten (die ich früher auch benutzt habe) deutlichst überlegen.

Viele Grüße

Celeste

wie gesagt. meld dich einfach

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie/mit was am besten anfangen