ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erstpolitur bei Neuwagen

Erstpolitur bei Neuwagen

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 18:17

Hallo,

in 1 Woche werde ich mein neues Auto abholen können. Das Autohaus bietet für einen Aufpreis von 49 € eine "vom Hersteller empfohlene Lackpolitur" (Versiegelung) an. Das finde ich natürlich unnötig teuer.

Ist denn eine Politur / Versiegelung eines neuen Autos überhaupt notwendig, oder wird das Auto ab Werk mit ausreichender Vorsorge versehen?

Wenn notwendig, kann man ein akzeptables Ergebnis auch durch eine Fahrt durch die Waschstraße erzielen?

Es ist ein metallic-schwarzer Citroen C4.

Ähnliche Themen
29 Antworten

Politur (Schleifmittel) ist imho für einen Neuwagen nicht angesagt,

bei einer Versiegelung sollte der Lack ausgehärtet sein.

Wann wurde das Auto gebaut?

Fazit: Politur würde ich nicht machen, Versiegelung wohl erst in ein paar Wochen.

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 19:26

Zitat:

Original geschrieben von memmert

Wann wurde das Auto gebaut?

Ist ein Neuwagen. Ich zitiere mal aus dem Angebot:

"Ihr Fahrzeug wird durch vom Hersteller empfohlene Lackpolitur versiegelt".

Kann auch bedeuten, dass die nur durch die Waschanlage fahren. Oder sie legen selber Hand an (bei 49 € durchaus möglich).

Warum sollte man erst nach ein paar Wochen (z.B. nach einer ersten Wäsche?) versiegeln?

Blödsinn: Der Lack ist i.d.R Wochen auf dem Auto wenn Du es bekommst. Kannst ihn also gleich ganz normal behandeln.

Der Lack sollte normalerweise schon ausgehärtet sein, wenn du den Wagen hast. Allerdings würde ich einen Neuwagen ohne ersichtlichen Grund nicht gleich mit einer Politur behandeln.

Gut waschen und abtrocknen und dann ein Wachs oder eine Versiegelung auf den Lack - das sollte reichen. Man kann vor dem Auftragen des Wachses oder der Versiegelung einen "Pre-Cleaner" zur Verwendung heranziehen - das sind in der Regel Lackreiniger, die keine Schleifmittel enthalten, jedoch den Lack vor jeglichem Schmutz befreien, sodaß du das Wachs/die Versiegelung auf wirklich reinem Lack aufbringst.

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 15:11

OK, Danke für die Antworten.

Werde also das Geld sparen und selbst kurz nach Entgegennahme des Autos mal durch eine "schonende" Waschstraße fahren, um den Lack mit Wachs zu versiegeln.

Hm? Mit dem sauberen Auto durch die dreckigen Textillappen fahren? Warum?

Ich denk der Wagen ist bereits versiegelt??

Zitat:

Original geschrieben von Basis-A3

OK, Danke für die Antworten.

Werde also das Geld sparen und selbst kurz nach Entgegennahme des Autos mal durch eine "schonende" Waschstraße fahren, um den Lack mit Wachs zu versiegeln.

So würde ich es auch machen. Und dann alle halbe Jahr neu einwachsen. So habe ich bisher immer lange Freude an meinen Lacken gehabt. ;)

Würde das Teil gut von Hand waschen und dann mit LG versiegeln;)

Gute Idee. Aber LG kannste vergessen. Zu aufwändig und kaum Standzeit.

Also wachs in der Waschstraße ist nicht das gleich wie Wachs mit der Hand auftragen!!!!

Zitat:

Original geschrieben von Dr.Benno

Also wachs in der Waschstraße ist nicht das gleich wie Wachs mit der Hand auftragen!!!!

Ich geh doch schon mal davon aus, dass er das einwachsen per Hand gemeint hat!? :confused: Das das Waschstrassenwachs nicht viel bringt, dürfte ja klar sein.

Zitat:

Original geschrieben von DirkWI

Gute Idee. Aber LG kannste vergessen. Zu aufwändig und kaum Standzeit.

Du schon wieder:D *lol*

Es soll Leute geben,die fähig sind,mit LG um zu gehen;)

Wenn man keine Ahnung hat,einfach mal die F...e halten;)

Desweiteren würde ich deine LG Fobie mal behandeln lassen:p

Nabend

 

Also ich würde max ein pflegendes Polish oder Hartwax auftragen.

Wenn der Lack noch neu ist, nicht so viel drauf rumrubbeln;-)

Gut versiegelt, steht einem langen Glanz nichts mehr im Wege...

Viel Spaß bei den ersten Streicheleinheiten.

Glatter glänzender Lack kann schon süchtig machen :-)

 

Gruß

Mir fehlt immernoch der Beweis das mehrere Schichten technisch machbar sind............

Lasst Euch nicht verdummen. Das füllt nur eines auf...die Kasse eines anderen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erstpolitur bei Neuwagen