ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. neuvorstellung gleich mit problemen.... A6 Avant 2.5 tdi

neuvorstellung gleich mit problemen.... A6 Avant 2.5 tdi

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 22. Februar 2014 um 13:08

hallo, ich bin annika aus hamburg. 18 jahre jung und bin seit 1 monat im besitz des führerscheins :)

nun bin ich über umwege an einen schwarzen audi a6 avant 2.5 tdi gekommen und ja, nun fangen einige probleme an.

zum auto:

- a6 4b avant 2.5 tdi

- motor AKN mit getriebe DQS ( 6 gang )

wo soll ich anfangen:

- wasser im vorderen und hinteren fußraum

- nur hinten links geht das licht unter dem sitz, wenn ich die türe öffne

- wenn es suuper kalt draußen ist und ich losfahre, hört sich das getriebe an, als ob man man etwas irgendwo langschrabt. wenn der wagen ca. 1 kilometer gefahren ist, ist alles gut

- zwischen motor und getriebe süft öl raus

tja, was kann ich machen? der wagen fährt ansonsten super, verbraucht wenig.

Ähnliche Themen
19 Antworten

hi,

da haste dir aber ein "schwieriges" auto als ersten wagen genommen

zu1: Wasser fußraum vorne -> wasserablauf unter der Batterie kontrollieren/reinigen

zu2: da werden wohl in den anderen Türen in den Schlössern die Mikroschalter defekt sein, da hilft meistens nur Türschloß erneuern !

zu3: warte auf weberli der kennt sich da mit getrieben besser aus ;)

zu4: Wenne pech hast Kurbelwellendichtring kaputt... um das zu beheben muss aber das getriebe ausgebaut werden !

Themenstarteram 22. Februar 2014 um 14:11

danke für die antwort... :) warum ein problem wagen? ist der doof gebaut, oder wie muss ich das verstehzen?

bin halt über umwege irgendwie daran gekommen. aufmal hatte ich den gekauft. mit 228000 kiliometer und noch 3 monate tüv für 1700 euro.

ja, wie bekomme ich die batterie runter? muss ich da auf was aufpassen?

mikroschalter? kann man die irgendwo kaufen?

weberli, wer ist das?

kurbelwellendichtung defekt? ehm, teuer? ist ja nur eine dichtung.

mein bruder kennt sich nicht sooooo gut mit autos aus, hat etwas ahnung, aber nicht so dolle...

naja der A6 4B mit 2.5 TDI der ersten generation auch noch ist nicht grad ein Kind ohne Sorgen...

- Nockenwellen laufen bei diesen Motoren regelmäßig ein, was schnell im Motorschaden enden kann...

- Einspritzpumpen sterben gerne

um nur paar der sachen aufzuzählen die teuer werden können, aber ich will da jetzt keine angst machen ^^

228tkm gelaufen ? dann steht auch wieder Zahnriemen an bei 240tkm wenn der nicht schon gemacht wurde... da kommen dann locker mal 700-1200€ (je nach werkstatt) auf dich zu

Batterie ausbau sollte man als ungeübter wohl noch hinbekommen auch wenn man wenig ahnung hat. Windlauf muss dafür ausgebaut werden dann kann man bequem die Batterie ausbauen... unter dem batteriehalter finden sich dann ablaufstopfen diese sollten sauber gemacht werden...

mikroschalter gibts nicht einzeln (nicht offiziell) da kannste nur nen neues/gebrauchtes türschloss komplett kaufen da der schalter im schloss integriert ist.

Türschloss Neuteilpreis Audi: 160 €/Stk

weberli ist nen forenuser hier der sich sehr gut mit getrieben auskennt der wird dir da wohl besser helfen können, als viele andere hier...

ja der Simmerring/dichtring ist nicht das teure, das teure wird sein das getriebe dafür aus/einbauen zu lassen, das ist nicht gerade wenig arbeit...

Themenstarteram 22. Februar 2014 um 14:29

ooook..... also: dann lass ich mal die türen so, wie sie sind. geht ja auch so.

nockenwelle? einspritzpumpe? habe ich schonmal gehört. nockenwelle defekt = motor defekt.

einspritzpumpe defekt = auch motor defekt?

ja, batterie kann mein brider ausbauen :), muss man dabei irgendwas beachten? radio code? anderen code für irgendwas an diesem computer auto?

ok, getriebe ausbauen, das kann mein bruder nicht. was kann man hier an kosten veranschlagen? geht das auch in einer selbsthilfe werkstatt mit meister?

ich weiß ich stelle viele fragen, aber bei diesen riesem computer auto wiß ich nicht viel......

Na ja,

den Radiocode muß neu eingegeben werden!und die Elektrischen Fensterheber müssen neu angelernt werden.

D.h Du mßt sie nur alle einmal ganz runter und wieder ganz hoch fahren dann haben sie die Endpositionen wieder gespeichert

Hab da noch ein paar Bilder wegen den Ablaufstopfen angehangen.

Bild 1 ist der Ablaufstopfen

Bild 2dort sitzt die Batterie drauf

Bild 3 sieht man das ganze Wasser stehen,es kann nicht wegen dem verstopften Ablauf ablaufen. Bild 1

MFG

Badeteich-010
Badeteich-008
Badeteich-009
am 22. Februar 2014 um 17:29

Moin,

Fensterheber anlernen heißt: einmal runter und wieder hoch fahren mit dem Fensterheber-Schalter und schon ist alles wieder gut:)

Olaf

Themenstarteram 22. Februar 2014 um 18:26

jungs, ihr macht ein mädel echt glücklich!

hört sih ja an, daß ich die probleme langsam in den griff bekommen kann.

danke!!!

Wenn da schon was ölt würde ich Montag auf die Zulassungsstelle fahren und das ding abmelden..

und gaaaaanz schnell verkaufen.

War vorhin erst beim Weberli und habe es schon angesprochen.

Viel Glück mit dem Trecker.

Das Oel welches da unten am Getriebe runtertropft kommt meist oben von der Zylinderkopfdeckeldichtung und sieht halt von unten betrachtet nur so aus als kaeme es von der Kurbelwellendichtung.

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Avant-S4

Wenn da schon was ölt würde ich Montag auf die Zulassungsstelle fahren und das ding abmelden..

und gaaaaanz schnell verkaufen.

War vorhin erst beim Weberli und habe es schon angesprochen.

Viel Glück mit dem Trecker.

Ah von ihr hast du mir erzählt.

Also, ich will nicht unhöflich sein oder dergleichen aber der Herr "Audi-Avant-S4" hat nicht ganz unrecht.

Da hast du dir so ziemlich die schlimmste Geldvernichtungsmaschine die man haben kann ans Bein gebunden.

Die 4B´s stecken ordentlich voller Sorgen.

Wenn du Wasser im Fußraum hattest kann es auch sein das dir ein paar Steuergeräte da unten ertrunken sind. Leider kein Einzelfall.

Getriebe könnte zu niedrigend Ölstand haben. Sollte man mal checken !

Öl an der Glocke kann nicht nur von den Deckeln kommen. Der 2,5er TDI seicht gerne aus jeder Ritze und Rille. Das sind echt Ölfässer vom feinsten ! Vor allem siehst du jedes mal aus wie ein Schornsteinfeger wenn du dran geschraubt hast.

Ich mein, das Auto war ja günstig aber du wirst locker nochmal den Kaufpreis reinstecken müssen.

Hübsch ist er ja der 4B. Optisch hat er mir wirklich gefallen. Wenn nur nicht so ein Haufen Schrott unter dem Blechkleid wäre könnte ich auch noch mit so ner Kiste leben.

So muss ich leider S8 fahren :D .... und das macht mich jeden Tag auf´s neue Glücklich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. neuvorstellung gleich mit problemen.... A6 Avant 2.5 tdi