ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Neues Auto von Mercedes nach Update

Neues Auto von Mercedes nach Update

Themenstarteram 17. April 2010 um 19:53

Hallo Leute,

eins vorweg: Ich bin inzwischen wieder glücklich. Danke Mercedes München!

so ganz richtig ist der Titel nicht, aber ich möchte kurz auf zwei folgende Threads verweisen:

http://www.motor-talk.de/forum/software-update-c180k-t2540369.html

http://www.motor-talk.de/.../...waeche-neue-software-t2064744.html?...

Mein C200K T-Modell Handschalter ist BJ10/2008 und hat mich was die Motor/Getriebe/Kupplungsabstimmung anbelangt enttäuscht:

1) Sanftes Anfahren und Einkuppeln war kaum möglich. Die Kupplung fühlte sich immer zu griffig an

2) Schnelles Anfahren resultierte mit einem schnellen Start der dann gleich von einem gefühlt abgewürgten Motor quittiert wurde. Das ist besonders beim Links-Abbiegen/Einfahren äußerst kritisch.

3) Sporadischer Drehmomentverlust beim schnellen Beschleunigen und Gangwechsel:

z.B. 3. Gang 5000 rpm -> 4. Gang 3500 rpm

Der Motor hat sich dann trotz Vollgas 1-2 Sekunden Denkzeit gelassen bevor die Beschleunigung weiter ging.

Beim ersten Service A habe ich die Thematik geschildert, aber auch im Bekanntenkreis wurde auf den kleinen Hubraum verwiesen. Zwischenzeitlich war ich überzeugt, dass der S204 nur mit 3,0l Benziner/Diesel und 7G-Automatik halbwegs sanft bewegbar ist. Bei 184PS war ich natürlich irritiert.

Diese Woche habe ich den Wagen wegen der Symptome erneut zum Freundlichen gegeben mit dem üblichen Resultat: Schaut alles prima aus, aber es könnte doch noch ein Softwareupdate für den Motor geben. Natürlich habe ich dazu schon mehrmals gefragt.

Da ich auch ein COMAND APS Update erhalten habe war ich zunächst abgelenkt und habe keine Veränderung bemerkt. Nach einem kurzen Check von COMAND fahre ich los und sehe schon die Schaltpunktanzeige. Damit hatte ich gar nicht gerechnet.

1) Schaltpunktanzeige

2) Der Wagen kuppelt nun wunderbar weich ein. Ich muss nicht künstlich stark Gas geben. Selbst im Standgas geht das in den üblichen zu erwartenden Nuancen.

3) Untertouriges fahren ist nun in der Stadt möglich (ja, es ist nach wie vor der C200K)

4) 1000 - 2000 Touren: Der Motor scheint nun nicht mehr schlagartig ab 2000 gefühlt mehr Drehmoment zu haben, sondern beschleunigt linearer. Es fühlt sich so an, als ob vorher unter 2000 touren gar kein Kompressor zugeschaltet wurde (oder keine Luft, usw. bin da nicht vom Fach)

Der Wagen fühlt sich inzwischen ruhiger, kräftiger und spritziger an.

WOW.

Ich ich dazu komme poste ich noch die SW Version. Aber welche ist das dann nun?

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 17. April 2010 um 23:42

Hier noch die Fotos vom Update.

Das hier sind im Text die alten Werte:

Hier meine Softwaredaten:

 

Batterie:

UB 12.3 V

IB -13,3 A

 

HW 44/07/00

SW P0 05/08/00

SW P1 05/08/00

 

Diagnose Version 1305

 

SW Version (SVA)

SW P0 02.50.00

SW P1 02.50.00

 

ZB-Nummer

A204 540 91 48

LV-Nummer

HP A 204 540 63 11

 

SP0 A 204 44 23 621

SP0 A 204 44 23 821

 

Motor

M27 1E 18ML141ATT

 

Fahrzeug

S204 08/X-L

 

Öl 01 2B 00

Img-0054
Img-0058
Img-0060
+1
Themenstarteram 17. April 2010 um 23:46

Ich bin baff: Das ist ja die identischen Werte. Was ist nun los? Vielleicht wird doch noch woanders aktualisiert. Immerhin habe ich die Schaltpunktanzeige und der Motor läuft anders. Aber ich sehe das hier im Menu wohl nicht.

Das sind die Daten des Kombiinstruments.

am 18. April 2010 um 9:31

Ich habe einen C 180 TK; EZ 07/2008

Mein Wagen war letzte Woche in der

Werkstatt. Auf dem Heimweg stellte ich

auch eine Veränderung fest.

Vorher hatte ich ähnliche "Symtome".

Hab eben nachgesehen.

Meine Softwaredaten entprechen

genau deinen.

War nun ein Update oder nicht?

Auffallend war auch, dass auf dem

Reiserechner bei Abholung 50 Minuten

Fahrzeit bei nur 10 km Fahrleistung

angegeben wurden. Muss für das

Softwareupdate der Motor laufen?

Themenstarteram 18. April 2010 um 12:16

Magst Du mal die Symptome beschreiben? Neu ist auf jeden Fall bei mir, dass ich nun auch eine Schaltpunktanzeige habe. Das hatte ich nicht erwartet. Somit ist es wohl richtig, dass die Zahlen im Kombiinstrument wohl nur Aufschluss über das KI geben. Aber dann war die Schaltpunktanzeige wohl schon immer drinnen oder andere Versionen die wir nicht über das KI ablesen können wurden verändert.

Das deckt sich auch mit der Aussage aus einem der anderen Threads, dass die Daten im KI Instrument identisch blieben aber trotzdem die Motorsteuersoftware aktualisiert wurde. Aber immerhin wirkt es sich auch auf das KI aus. Spannend!

Nochmals!

die hier angezeigten Daten beziehen sich aufs Kombiinstrument!

Der Motorsoftwarestand lässt sich nur mit der StarDiagnose auslesen.

Themenstarteram 18. April 2010 um 13:43

Danke! Da herrschte in den anderen Threads wohl der Irrglaube, über das KI alles ablesen zu können. Spannend.

Die Schaltpunktanzeige kann bei jedem Schalter aktiviert werden!

Ist im KI als Menüpunkt vorhanden, das geht aber nur per Star Diagnose!

Themenstarteram 18. April 2010 um 23:54

Vermutlich aber nur nach einem Softwareupdate, oder? Meiner ist BJ10/2008 und hatte wohl dieses Feature noch nicht beim Kauf.

Hat jemand eine Idee warum nun der C200K Handschalter bei 1000-1500 nun besser zieht?

Das ist nur deaktiviert, die Option ist wirklich bei allen ab Auslieferung vorhanden, eben nur nicht Aktiv.

Warum er nun nach dem Update aktiviert wird kann ich Dir nicht sagen.

Ic bin mal gespannt ob das Update bei meinem C200K (automatik) auch was bringt, denn das schon mal in einem anderen Beitrag erwähntes Leistungsloch im unteren Drehzahbereich nervt ohne Ende.

Und ich habe eigentlich nie dass Gefühl dass der Wagen 185PS hat, was ich wirklich sehr schade finde und wenn es sich nicht ändert nach dem Update, werde ich den Wagen wirklich wieder verkaufen !!!

Denn bei allem Spaß an der Optik, etwas Leistung wäre auch nicht schlecht. Denn der 200K in meinem SLK hat auf jeden Fall viel mehr Dampf unter der haube. Keine Ahnung warum dass so ist !!!

:mad:

 

Themenstarteram 19. April 2010 um 0:15

Hm, da muss man wohl nachfragen.

Themenstarteram 19. April 2010 um 0:17

Wie läuft eigentlich so ein Update ab?

Bei COMAND APS gibt es wohl eine Telematics CD/DVD, oder?

Beim Motor auch eine CD oder ist das online / Stardiagnose?

Die Updates kommen mit der neuen DAS Version mit.

Sind also immer die neusten Softwarestände in der DAS!

Dazu muss der Laptop nicht online gehen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Neues Auto von Mercedes nach Update