ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Neues Auto: BMW 316i?

Neues Auto: BMW 316i?

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. Oktober 2010 um 19:05

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Auto. Mein Budget beträgt max. 10.000 Euro.

Es sollte aber auf jeden Fall ein ordentlicher 4-5 Türer sein.

Jetzt habe ich bei einem Händler um die Ecke folgendes Angebot entdeckt:

BMW 316i

BJ. 10/2003

116 PS

126.000 KM

Einparkhilfe

Klimaautomatik

Bordcomputer

Leichtmetallfelgen

BMW Business Paket

Sehr guter Zustand (zumindest schonmal von aussen).

Der Wagen würde 7.000 Euro kosten. Was haltet Ihr von dem Angebot?

Ähnliche Themen
14 Antworten

ist der vom BMW Händler, oder einer BMW Niederlassung?

Bekommst du Garantie, oder nur die gesetzliche Gewährleistung?

Wenn ja ist es ein gutes und seriöses Angebot, es gibt sicherlich günstigere E46, die sind aber meistens nicht die besseren.

Interessant wären noch die Vorbesitzer, und ob du TÜV/AU neu bekommst, grosse Inspektion,..usw

Das Alter der Reifen und deren Profiltiefe wären auch interessant.

Wenn du unbedingt handeln möchtest, lass dir ein paar Winterreifen zugeben

chris

Themenstarteram 10. Oktober 2010 um 16:35

Das Angebot ist von einem BMW-Vertragshändler. Er gibt 12 Monate Garantie. Die Reifen dehen schon etwas älter aus. Felgen und Karroserie wirken top gepflegt. Die anderen Angaben versuche ich morgen herauszufinden. Dann werde ich dort mal anrufen. VorOrt ist er 1.000 Euro teurer angegeben als im Internet.

Halte uns mal auf den laufenden.....:)

Nun stellt sich die Frage, ob dir die Leistung dieses Fahrzeuges reicht usw., denn für dein Budget gäbe es sogar eine 330i Limo.

Ich würde den 316i mal Probefahren und wenn dir die Leistung reicht noch etwas im Internet schauen, ob es nicht einen besseren für weniger Geld gibt. Solltest du dort keinen finden könntest du ja immernoch auf das Angebot deines Händlers zurückgreifen.

Gruß

Wenn dein Wagen im Internet 1.000€ billiger ist, dann verlange den Preis, da du ja übers Internet auf das Auto aufmerksam geworden bist.

Wenn die Reifen alt sind würde ich versuchen gleich neue zu bekommen, ein neuer Satz kostet auch 300-400,--€.

Oder du lässt dir den Wert als Preisnachlass geben, da du dir bestimmt grössere holen willst...;-)

Zitat:

Nun stellt sich die Frage, ob dir die Leistung dieses Fahrzeuges reicht usw., denn für dein Budget gäbe es sogar eine 330i Limo.

Für den Preis aber sicherlich nicht vom BMW Händler mit Garantie.

Ein 330i hat aufgrund der höheren Leitung auch bestimmt früher Probleme mit der Hinterachse als ein 316i.

Was beinhaltet deine Garantie? Ist die von BMW oder von einem Drittanbieter (z.B. Menecks), die nur 40% der Teile aber 100% Lohnkosten bezahlen.

Zitat:

Halte uns mal auf den laufenden.....:)

jupp

Man muss ja auch nicht beim BMW Händler kaufen. Privat ist bei nachvollziehbarer Geschichte absolut kein Problem und billiger ;)

Zitat:

 

Ein 330i hat aufgrund der höheren Leitung auch bestimmt früher Probleme mit der Hinterachse als ein 316i

Nope, betrifft meines Wissens alle Modelle vor 02.2000. Für 10 Riesen bekommt man locker nen 330i der danach gebaut wurde.

Ich wollte eigentlich damit nur andeuten, dass der TE für sein Budget nahezu jeden normalen 3er bekommt und sich somit, falls ihm die Leistung nicht reicht, auch einen mit größerem Motor kaufen kann.

Zitat:

Nope, betrifft meines Wissens alle Modelle vor 02.2000.

meines Wissens auch, ich meinte aber noch die zusätzlichen Belastungen, an den anderen Bauteilen der Hinterachse (Differential,...) obwohl 330i stärker Komponenten als beim 316i verbaut wurden, ist der "Verschleiss" trotzdem höher.

Bei einem privaten Kauf bekommst du keine Garantie, würde ich aufgrund des Alters und der vielen Elektronik (und der resultierenden Probleme) nicht missen, ein E36 oder E34 würde ich auch ohne Garantie kaufen.

Zitat:

Für 10 Riesen bekommt man locker nen 330i der danach gebaut wurde.

...was aber 3.000€ mehr wären als der 316i, also andere Liga

Recht hast du aber, Probefahren und schauen, ob dir die Leistung reicht, vielleicht noch einen 330i zum vergleichen, und danach entscheiden ob die Mehrleistung einen Mehrpreis wert ist.

Dann musst du dir die Frage stellen, wann und wie oft du die 231PS benötigst, für mich reicht mein 118PS Wägelchen für 95% der Fahrten aus, und für die paar Male Urlaubsfahrten auf der AB werde ich cruisen---> ist eh entspannter...;-)

Zitat:

Original geschrieben von chrisarama

 

Bei einem privaten Kauf bekommst du keine Garantie, würde ich aufgrund des Alters und der vielen Elektronik (und der resultierenden Probleme) nicht missen, ein E36 oder E34 würde ich auch ohne Garantie kaufen.

Wer sagt denn, dass du in den 12 Monaten ein solch gravierendes Problem haben wirst, dass sich der Mehrpreis aufgrund der Garantie und der Tatsache, dass er von einem BMW-Händler kommt bezahlt macht?

Richtig, keiner. Meist sind es eher kleinere Probleme, welche sich mit geringem (Kosten-) Aufwand beheben lassen. Sollte wirklich mal etwas kaputt gehen hat man halt Pech.

Zitat:

Original geschrieben von chrisarama

 

...was aber 3.000€ mehr wären als der 316i, also andere Liga

Warum? Der TE hat das Budget mit 10.000€ angegeben und es müsste ja nicht direkt ein 330i sein. Ein 318i oder 320i wäre ja auch noch mehr als locker im Budget und ab dem 320i dann 2 Zylinder mehr ;)

330is vor 2000 ? ich dachte die seien erst im Juni eingeführt worden

Themenstarteram 11. Oktober 2010 um 12:26

Habe heute morgen einen Termin zum Probefahren (morgen nachmittag) gemacht. Bis dahin klärt der Verkäufer ob das Auto 7.000 oder 8.000 kosten soll. Er hat mir erlaubt damit in meine Stammwerkstatt, welche immerhin 25 km entfernt ist zu fahren. Dort werde ich dann einen Vorkaufscheck machen lassen. Habe mir mal eben kurz ein paar andere Angebote bzgl. 316i angeschaut. Für 7 Rießen ist das Angebot gut, für 8 wäre es zu teuer.

Bzgl. Leistung werde ich es ja dann morgen sehen. Im Vergleich zu der 50 PS Möhre die ich gerade fahre werde ich schon einen Unterschied merken.

Habe noch herausgefunden, dass das Auto 3 Vorbesitzer hat.

3 Vorbesitzer finde ich persönlich zu viel. Da kann der letzte noch so gut mit dem Motor umgegangen sein, man weiß nie, wie er insgesamt behandelt wurde.

Wenn Dein Budget 10k beträgt, würde ich mir mit dem Suchen etwas Zeit lassen und einen Wagen mit 1, maximal 2 Vorbesitzern nehmen.

Ich möchte hier keine 4-Zylinder gegen 6-Zylinder Diskussion heraufbeschwören, aber trotzdem mal der Tipp: Fahr mal einen 320i und vergleiche die Laufkultur. Dann entscheide selbst, welcher es werden soll. Vielleicht ärgerst Du Dich sonst später, wenn du aus Zufall mal einen 6-Ender fahren durftest, aber einen 4er gekauft hast. Vielleicht reicht der 316i Dir aber auch volkommen aus :)

Manche munkeln auch, dass die 6-Ender höhere Laufleistungen verkraften... aber auch das sollte kein Anstoß zur Endlosdiskussion sein, lediglich ein Denkanstoß.

Jedenfalls wünsche ich Dir viel Erfolg und einen tollen "Neuen" ;)

Zitat:

Original geschrieben von Cronoss

3 Vorbesitzer finde ich persönlich zu viel. Da kann der letzte noch so gut mit dem Motor umgegangen sein, man weiß nie, wie er insgesamt behandelt wurde.

Wenn Dein Budget 10k beträgt, würde ich mir mit dem Suchen etwas Zeit lassen und einen Wagen mit 1, maximal 2 Vorbesitzern nehmen.

Ich möchte hier keine 4-Zylinder gegen 6-Zylinder Diskussion heraufbeschwören, aber trotzdem mal der Tipp: Fahr mal einen 320i und vergleiche die Laufkultur. Dann entscheide selbst, welcher es werden soll. Vielleicht ärgerst Du Dich sonst später, wenn du aus Zufall mal einen 6-Ender fahren durftest, aber einen 4er gekauft hast. Vielleicht reicht der 316i Dir aber auch volkommen aus :)

Manche munkeln auch, dass die 6-Ender höhere Laufleistungen verkraften... aber auch das sollte kein Anstoß zur Endlosdiskussion sein, lediglich ein Denkanstoß.

Jedenfalls wünsche ich Dir viel Erfolg und einen tollen "Neuen" ;)

Also, das mit den Vorbesitzer... dem stimme ich nicht zu. Auch bei zwei vorbesitzern weisst du nicht wie sie Gefahren sind... auch nicht bei einem vorbesitzer.

Wichtig ist erstmal das Scheckheft, und das er demnach auch gepfelgt und gewartet worden ist.

Themenstarteram 12. Oktober 2010 um 17:09

So, komme gerade von der Probefahrt und vom Händler. War mit dem Auto über eine 1h unterwegs, habe es von "meiner" Werkstatt von einem KFZ-Meister überprüfen lassen und bin absolut begeistert. Habe mich in dem Auto direkt wohlgefühlt. Ein paar Sachen (komplett neue Bremsen, TÜV\AU, Ölwechsel) bekomme ich noch für mich kostenlos gemacht. 12 Monate Gebrauchtwagengarantie (deckt so ziemlich alle teuren Teile ab) ist obendrauf noch mit dabei.

Ich habe ein gutes Gefühl und direkt zugeschlagen. Nächste Woche ist offizieller Übergabetermin :-).

Zitat:

Original geschrieben von Benny777

So, komme gerade von der Probefahrt und vom Händler. War mit dem Auto über eine 1h unterwegs, habe es von "meiner" Werkstatt von einem KFZ-Meister überprüfen lassen und bin absolut begeistert. Habe mich in dem Auto direkt wohlgefühlt. Ein paar Sachen (komplett neue Bremsen, TÜV\AU, Ölwechsel) bekomme ich noch für mich kostenlos gemacht. 12 Monate Gebrauchtwagengarantie (deckt so ziemlich alle teuren Teile ab) ist obendrauf noch mit dabei.

Ich habe ein gutes Gefühl und direkt zugeschlagen. Nächste Woche ist offizieller Übergabetermin :-).

Fein, Glückwunsch! :) Allzeit knitterfreie Fahrt! :) Bilder wären dann natürlich nett (dabei fällt mir ein,. dass ich auch noch welche machen wollte. :D ).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Neues Auto: BMW 316i?