ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Neuer Passat geschrottet - Bilder, die weh tun...

Neuer Passat geschrottet - Bilder, die weh tun...

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 17. November 2011 um 12:00

... ist nicht mein Auto. Aber schön ist das nicht anzusehen.

Der Passatfahrer ist in den Gegenverkehr geraten. Vielleicht sollte man doch nicht während der Fahrt so viel mit der MFA rumspielen...

Hinweis für B7 Eigentümer:

Ansicht auf eigene Gefahr, will hier nicht für seelische Grausamkeiten verantwortlich sein ;)

http://www.nwm-tv.de/index.php?article_id=2&news=1791

Dem Fahrer ist übrigens nichts schlimmeres passiert...

Ähnliche Themen
30 Antworten

Jo, ist eigentlich kein Thema für einen neuen Thread, da es täglich in der Republik dutzende Male passiert. Das es gerade ein B7 war, den der Presseheini abgelichtet hat, dürfte Zufall gewesen sein.

Ärgerlich ist es für jeden Verkehrsteilnehmer, gerade weil die Lieferzeiten für Neuwagen momentan nicht gerade gering sind.

Also, nix für ungut! :D

Ist nicht so schlimm, war nur ein Trendline, die fallen doch vom Band, lange warten mußt nur bei den ganzen Extras :D

Ob man das wohl reparieren kann oder ist sowas schon Totalschaden? Auf den ersten Blick sieht's ja garnicht so schlimm aus, aber unterm Blech isses wohl hin...

Da Niemanden was ernstliches passiert ist folgende Feststellung:

Es muß eine Fahrerin gewesen sein, weil der Airbag auf der Fahrerseite ist rosa!!

Zitat:

Original geschrieben von Kasi-Hasi

Ist nicht so schlimm, war nur ein Trendline, die fallen doch vom Band, lange warten mußt nur bei den ganzen Extras :D

Ob man das wohl reparieren kann oder ist sowas schon Totalschaden? Auf den ersten Blick sieht's ja garnicht so schlimm aus, aber unterm Blech isses wohl hin...

der sieht schon schlimm aus, den hat es die a-säule rausgerissen . das Ki hängt nur so im amaturenbrett. wenns ein trendline ist gehts auf ein totalschaden hin.

Auf jeden Fall gut tieferlegt vorn... Vielleicht die falsche Methode!!!

Selbst wenn es ein Highline wäre, wäre es ein Totalschaden... abgesehen von der herausgerissenen Achse, den 2 defekten Türen, der Motorhaube, Stoßstange, Schweller, Frontscheibe... Dort ist auch Elektronik rausgerissen worden. Da ist mit Gewissheit kein anderes Schicksal für den Wagen mehr vorgesehen... Da brauchts gar nicht mehr zu erwähnen, dass der Rahmen sicher verzogen ist... ;) Neues Ama-brett für die geplatzen Airbags usw. tun da schon ihr übriges... ;)

Übrigens sind Airbags "rosa", wenn Blut drüber gelaufen ist und anschließend Regenwasser drauf fällt... ;)

Schon heftig, obwohl das ja "nur" 50km/h waren.

Der Passat hat jedenfalls seine Insassen geschützt und das ist ja das wichtigste:

das den Passagieren nichst ernstes passiert ist.

Das Auto kann man ersetzen.

Denn Passat werden wir wahrscheinlich als "Unfallfrei" in zwei Wochen bei Mobile oder Autoscout 24 wiederfinden.

Der kam mir doch gleich so bekannt vor :D

 

http://www.ebay.de/.../230702105102?pt=Automobile&hash=item35b6eac20e

oh man... der weiß nicht mal, dass "avant" für audi steht... ;) aber den fehler hat er wenigstens nur einmal in der beschreibung... schlimmer ist, dass die für den schrotthaufen tatsächlich noch 12 000 € verlangen wollen... o.O naja... n teurer Ersatzteilspender...

auch schmerzhaft:

Der Wagen ist seit zwei Wochen in der Freiheit unterwegs aber heute Morgen war die doppelt verglaste Seitenscheibe eingeschlagen und das RNS510 fehlte :( + Glas im ganzen Auto verteilt und Kratzer in der Türverkleidung :((

So ein verdammter Dreck. Ob die in einem Monat wiederkommen und das nochmal durchziehen?

..aber wurde ziemlich professionell ausgebaut. Keine Stecker abgeschnitten :)

Img-20120220-00070
Img-20120220-00071

die Stecker werden meistens abgefetzt, weil die "zu faul" oder zu gierig oder aber zu blöd sind die Entriegelung zu öffnen (in wenigen Sekunden möglich)! Folglich muss man dann doch meistens ein paar Kabel erneuern. Das passiert aber nur mit der Antenne, den gewöhnlichen Radiostecker bekommen die noch "professionell" ab...

Schlimm ists dennoch... Der Schaden ist ja da.... -.-

Muss man halt mit rechnen, wenn man Deutschlands beliebtestes Klau-Navi bestellt. Aber ärgerlich ist es schon ...

richtig ärgerlich wird es erst, wenn die in nem Monat wiederkommen und sich das neue Austauschnavi auch gleich mitnehmen :mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Neuer Passat geschrottet - Bilder, die weh tun...