ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. neuer Honda Civic offenbar doch nicht so gut

neuer Honda Civic offenbar doch nicht so gut

Themenstarteram 28. Dezember 2005 um 20:10

Tach gesacht,

in der neuen "Auto Zeitung" ist ein Vergleichstest zwischen Honda Civic, Mazda 3 und Ford Focus drinn.

Der Honda wird leider nur letzter. Besonders der 140 Ps Motor hat entäuscht.

9,7 sek 0-100 Km/H und 9,8 Liter Super Testverbrauch sind doch sehr enttäuschend.

zum Vergleich: der Mazda 3 mit 2.0 150 Ps Motor 0-100 Km/h 8,5 sek Testverbrauch 8,7 Liter Super. Auch überzeugte die Materialqualität im Innenraum nicht. Einzig die Bremsen waren ausgezeichnet.

 

Gruß

Ähnliche Themen
70 Antworten

Wieso zum teufel braucht der 9,7 ewige Sekunden von 0 auf 100 und meiner mit 15 PS weniger is da 1,3 Sekunden schneller?!? Wie gehtn das?

Ich fahre ihn morgen und teste das mal wenn es das Wetter zuläßt.

Kann zwar nur mit Stoppuhr testen aber das wird schon werden.

Den Verbrauch kann ich natürlich nicht sooo gut testen.

Zitat:

Original geschrieben von Civic EG 5

Wieso zum teufel braucht der 9,7 ewige Sekunden von 0 auf 100 und meiner mit 15 PS weniger is da 1,3 Sekunden schneller?!? Wie gehtn das?

gewicht?

nee, Leistung über die Drehzahl. Der Mazda hat mehr Hubraum und das bringt einen breiteren Drehmomentverlauf. Beim Beschleunigen bringt der Motor ja nur bei einer Drehzahl seine Höchstleistung, muss auch in ungünstigeren Bereichen die Räder bewegen.

re

Hi

Also ich bin am Samstag auch Probe gefahren mit dem 140 PS Civic.ich hatte ja vor meinem CTR auch den 1.6 Sport 110 PS und muss sagen den würde ich vorziehen.Sicher der 3 Türer kommt erst noch,aber trotzdem nicht mein Fall.ich sag nur weichgespült zuviel Schnickschnack und keineswegs Sportlich.

@ alfitsch

Tests in Autozeitschriften, zumal in deutschen sind niemals

objektiv sondern immer subjektiv. Will sagen , wenn ich will

das der oder der verliert oder gewinnt, dann klappt das auch.

Das allerbeste ist immer noch selber testen, was weisst Du

schon wieviel km die Testkandidaten runter hatten. Gerade V-Tec Motoren sind dafür bekannt, dass sie ein paar km brauchen, bevor sie Ihre volle Leistung entfalten. Genauso der Verbrauch, den kann ich bei jedem Modell so was von manipulieren.

Abwarten, Tee trinken, selber testen und beachten das er untenrum tatsächlich ojektiv eher ein 110 Ps-er ist, bzw sich ein bisschen lahm anfühlt, dafür kann man Ihn in diesem Drehzahlband dank VTEC mit 1-1,5l Benzin auf 100 km weniger bewegen, als teilweise deutlich schwächere Konkurrenten und wenn Du die 140 PS brauchst, dann musst Du halt hochdrehen, dann fühlst Du auch die. Es ist eben eine eigene Motorenphilosophie die einen Schnittpunkt sucht, es allen Recht zu machen. Der eine findet das Klasse, der andere ist eher enttäuscht.

Re: neuer Honda Civic offenbar doch nicht so gut

 

Zitat:

Original geschrieben von Alfitsch

zum Vergleich: der Mazda 3 mit 2.0 150 Ps Motor 0-100 Km/h 8,5 sek Testverbrauch 8,7 Liter Super.

Das Problem wird sein, wie Mission1 schon geschrieben hat, das der Mazda Motor sich auch bei genügsamer Fahrweise seine 8 Liter gönnen wird, der Civic Motor mir Sicherheit nicht. Wenn ich einen Testverbrauch von 9,8 Litern lese verrät mir das einiges über die Fahrweise während des Tests :rolleyes:

Oder sie haben es von dem Bordcomputer abgelesen, hab ich letzens auch in einem TV-Bericht gesehen....da werden doch tatsächlich Bordcomputermesswerte für einen Verbrauchsvergleich herangezogen....absolut lächerlich sowas.

wo haben die gestestet?

etwa mit Winterreifen?

wenn die Tester das Gefühl hatten, nicht von der Stelle zukommen, geben die bestimmt auch öfter und länger Vollgas, also ist wirtschaftliches Fahren nicht wirklich anzunehmen

ich nehme mir die Verbrauchsangaben und schlage pauschal 1,5l dazu (ich fahre viel Stadt und Autobahn) und komme meistens genau darauf hin

Re: Re: neuer Honda Civic offenbar doch nicht so gut

 

Zitat:

Original geschrieben von el_espiritu

Das Problem wird sein, wie Mission1 schon geschrieben hat, das der Mazda Motor sich auch bei genügsamer Fahrweise seine 8 Liter gönnen wird, der Civic Motor mir Sicherheit nicht. Wenn ich einen Testverbrauch von 9,8 Litern lese verrät mir das einiges über die Fahrweise während des Tests :rolleyes:

Oder sie haben es von dem Bordcomputer abgelesen, hab ich letzens auch in einem TV-Bericht gesehen....da werden doch tatsächlich Bordcomputermesswerte für einen Verbrauchsvergleich herangezogen....absolut lächerlich sowas.

Der Ford und der Mazda wurden da bestimmt nicht anders gefahren und haben trotzdem andere Verbrauchswerte.

Und wenn ich mir den EP2 ansehe wie lang der von 0-100 braucht kann das bei 30PS mehr und mehr gewicht gut hinkommen mit den knapp 10 Sekunden.

Re: Re: Re: neuer Honda Civic offenbar doch nicht so gut

 

Zitat:

Original geschrieben von souler22

Der Ford und der Mazda wurden da bestimmt nicht anders gefahren und haben trotzdem andere Verbrauchswerte.

Nein, das behauptet ja auch keiner ;)

Aber ich behaupte mal, das der Civic bei sparsamer Fahrweise viel weniger braucht als Mazda und Ford.

Re: Re: Re: Re: neuer Honda Civic offenbar doch nicht so gut

 

Zitat:

Original geschrieben von el_espiritu

Nein, das behauptet ja auch keiner ;)

Aber ich behaupte mal, das der Civic bei sparsamer Fahrweise viel weniger braucht als Mazda und Ford.

Und wie kommst darauf?

Weil der sich der Civic bei niedriger Drehzahl "weniger" Benzin gönnt als bei hohen, wenn das Vtec System "aktiv" ist. Und wenn die Herren Tester mit dem Motor laufend an die Grenzen gehen braucht man sich nicht wundern, wenn plötzlich 9,7 Liter als Verbrauchswert irgendwo stehen.

Die Motoren des Mazda oder des Ford sind "stinknormale" 2-Liter Maschinen.

Zitat:

Original geschrieben von el_espiritu

Die Motoren des Mazda oder des Ford sind "stinknormale" 2-Liter Maschinen.

Aber laut Test bessere als die des Hondas.

Auserdem kauf ich mir doch kein 140PS Auto um damit dann möglichst sparsam zu fahren. Und gerade ein Honda dreht schön und so wird er auch gefahren. Und seine Leistung kommt leider auch erst sehr weit oben somit auch der wohl hohe Verbrauch.

Wichtig wären Angaben zum echten Durchschnitsverbrauch bei ganz normaler Fahrweise.

!

Zitat:

Weil der sich der Civic bei niedriger Drehzahl "weniger" Benzin gönnt als bei hohen,

Und wieso sollte das bei Ford und Mazda nicht so sein? Jedes Auto braucht bei sportlicher fahrweise mehr sprit als wenn ich ihn über die Autobahn schiebe! Nehmt mal die rosa Hondabrille ab. Nur weil HONDA da sonst was versprochen hat heisst das noch lange nicht das das auch so ist! Lügen ist nunmal nicht verboten. In meinen Augen ist der Civic hauptsächlich hässlicher und teurer geworden! Mehr nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. neuer Honda Civic offenbar doch nicht so gut