ForumKaufberatung Golf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kaufberatung Golf 7
  8. Neuer Golf für meine Mutter - Konfiguration

Neuer Golf für meine Mutter - Konfiguration

Themenstarteram 1. März 2018 um 10:58

Hi,

meine Mutter möchte von ihrem Polo BJ 2009 1.9 TDI auf einen neuen Polo oder Golf umsteigen mit 1.4 TSI Motor.

Bin gerade beim Konfigurieren für sie und dann werden wir je nach Angebot entscheiden. Kann mir jemand sagen, warum die 17 Zoll Dijon mit Allwetterreifen nicht mit der Lenkradheizung zusammen zu konfigurieren sind? Finde das komisch.

Grüße

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 1. März 2018 um 12:21

Stell doch mal deine bisherige Konfiguration online. Am besten mit Volkswagen Code.

Mit dem Golf 7 macht deine Mutter jedenfalls nichts verkehrt. Ein gutes, ausgereiftes Auto.

Wenn sie mit dem 1.4 TSI (125 PS) liebäugelt, würde ich persönlich den "Highline" nehmen bzw empfehlen.

Highline hat die Dijon LMR und noch viele andere Nettigkeiten bereits Serie.

Da stimme ich zu. Die Highline Ausstattung hat beginnend mit den deutlich besseren Sitze einige Annehmlichkeiten mehr, die man sonst im Comfortline teuer dazu buchen würde. Am Ende entscheidet der Preis.

Ich fahre ebenfalls den 1,4 TSI, aber ohne Ganzjahresreifen und ohne Lenkradheizung. Daher kann ich da nicht weiterhelfen. Vermutlich ist das wieder nur eine Paketbindung, die dann aufgelöst würde, so dass du alles als Einzeloptionen konfigurieren musst.

Themenstarteram 1. März 2018 um 21:53

Zitat:

@flensem schrieb am 1. März 2018 um 13:49:57 Uhr:

Da stimme ich zu. Die Highline Ausstattung hat beginnend mit den deutlich besseren Sitze einige Annehmlichkeiten mehr, die man sonst im Comfortline teuer dazu buchen würde. Am Ende entscheidet der Preis.

Ich fahre ebenfalls den 1,4 TSI, aber ohne Ganzjahresreifen und ohne Lenkradheizung. Daher kann ich da nicht weiterhelfen. Vermutlich ist das wieder nur eine Paketbindung, die dann aufgelöst würde, so dass du alles als Einzeloptionen konfigurieren musst.

Danke, es war wohl ein Fehler im Konfigurator... Genau wie mit den Felgen, die je nach Lust und Laune mal das R-Paket verlangten mal nicht :D

Nach etwas überlegen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es doch wieder ein Polo werden soll. Ein Golf mit Gleichwertiger Ausstattung kostet ca 9.000 Euro mehr, das ist dann doch zu viel. Und es kommt ja bald ein neuer, der Polo ist noch frisch :)

In unserem Umkreis gibt es leider keine Tageszulassungen oder Jahreswagen mit der von ihr gewollten Ausstattung. Meistens scheitert es schon an der Automatik oder Farbe (Frauen :rolleyes:).

Euch viel Spaß mit euren Golfs weiterhin ;)

9000€???? Ich kam auf 4000€ nach Listenpreis, nach Rabatt und anderen Faktoren u.a. spezielle Prämien sind die 4000€ fast auf 0 geschrumpft.

Themenstarteram 1. März 2018 um 23:25

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 1. März 2018 um 21:57:48 Uhr:

9000€???? Ich kam auf 4000€ nach Listenpreis, nach Rabatt und anderen Faktoren u.a. spezielle Prämien sind die 4000€ fast auf 0 geschrumpft.

Annähernd gleiche Konfig einmal 27.000 für den Polo Liste und 36.000 für den Golf. sind 9.000. Wird etwas weniger, da die Umweltprämie 1500 höher ist, aber sind immer noch 7500. Was für andere Prämien, Rabatte etc hast du da noch drin?

Die 9000€ kann ich jetzt nicht nachvollziehen, gerade nur 500€ mehr für DSG im Vergleich zum Polo.

Beim Golf gab es eine Highlineprämie, beim Polo nicht. Das war der erste 1000er.

Dann gab es noch eine andere Prämie bzw. die höher ist und das war der nächste 1000er.

Da wir nur auf 4 Jahre kaufen wird 1000€ mehr Restwert angerechnet, durch den besseren Zinssatz weitere 500€ gespart. Blieben 500€ die bei er mtl. Rate ca. 10€ ausmachen, was der Golf Mehrwert definitiv Wert(größerer Motor[1.0l gibt es beim HL ja leider nicht) LED Licht, Alcantara Sitze, elektrische Parkbremse, Fahrwerk etc.) ist.

Aber vielleicht ist das bei eurer individuellen Konfi ja wirklich anders. Die vom Golf kennen wir ja nicht.

9000€ finde ich ganz schön ordentlich. Ich hatte mir spaßeshalber mal einen Polo mit ähnlicher Ausstattung meines Golf konfiguriert (wobei natürlich Späße wie Standheizung oder ALS im Polo fehlen). Der Preisvorteil des Polo ist vor nem knappen Jahr gegen Null gegangen, weil die Prozente auf den Golf einfach so viel besser waren.

Und unabhängig davon ist ein Golf SEHR mehr Auto als ein Polo.

Zitat:

Annähernd gleiche Konfig einmal 27.000 für den Polo Liste und 36.000 für den Golf. sind 9.000. Wird etwas weniger, da die Umweltprämie 1500 höher ist, aber sind immer noch 7500. Was für andere Prämien, Rabatte etc hast du da noch drin?

Werd mal konkret mit der Ausstattung.

Ein Polo Highline entspricht ja eher einem Golf Comfortline.

Themenstarteram 2. März 2018 um 15:37

Wenn ich zu Hause bin schicke ich link zur Konfig

Die Nummer bitte, nicht den Link.

Themenstarteram 2. März 2018 um 16:49

Die Konfig ist leider nicht mehr zu laden. Hab jetzt ne ähnliche gemacht: VHI4288X

Ist etwas besser ausgestattet als der Polo, hat Navi (was man nicht braucht aber durch die Pakete im Endeffekt trotzdem besser ist) aber scheinbar kein App Connect mit dem günstigeren Navi?

Ansonsten nicht viel Besser ausgesattet.

Gruß

Edit: ok wenn man über comfortline geht kommt man dem Polo näher. ist dann bei 34,5. (VLFRUBI2).

Sind immer noch 7k mehr. Und höhere Unterhaltskosten. Wirklich mehr auto als den Polo braucht sie auch nur selten und in der Stadt ist ein Polo eher praktischer als der Golf. Was meint ihr? Der Polo GTI in selber Ausstatung liegt übrigens bei 29 :D

Äpfel mit Birnen.

Da wird ein 125PS 1.4 TSI Highline mit Navi, Ergositzen, LED-Scheinwerfern usw. gegen einen wahrscheinlich fast blanken 1.0 TSI Polo Highline gerechnet.

Gib mal den Code vom Polo. Dann kann mal wirklich rechnen was ein entsprechender Golf kostet.

Den Code vom Polo hat er hier gepostet:

https://www.motor-talk.de/.../...ation-fuer-meine-mutter-t6285447.html

Allerdings soll der Golf wohl raus sein, weil zu teuer.

Grüße

Björn

Themenstarteram 3. März 2018 um 6:38

Zitat:

@Rolling Thunder schrieb am 2. März 2018 um 22:30:07 Uhr:

Äpfel mit Birnen.

Da wird ein 125PS 1.4 TSI Highline mit Navi, Ergositzen, LED-Scheinwerfern usw. gegen einen wahrscheinlich fast blanken 1.0 TSI Polo Highline gerechnet.

Gib mal den Code vom Polo. Dann kann mal wirklich rechnen was ein entsprechender Golf kostet.

Wie gesagt habs ja auch als comfort line gemacht, sind immer noch 7k Unterschied bei quasi gleicher Ausstattung.

LED etc hab ich Beim polo auch alles drin und wenn ich 115ps im polo habe sind 125 im Golf das mindeste.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kaufberatung Golf 7
  8. Neuer Golf für meine Mutter - Konfiguration