Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Neuer Fiat 500 kaufen - welchen Motor?

Neuer Fiat 500 kaufen - welchen Motor?

Fiat 500 312, Fiat
Themenstarteram 17. Februar 2016 um 18:40

Hallo Forengemeinde

Ich plane mir den neuen Fiat 500 als Zweitwagen zuzulegen.

Fahre ihn auf dem Land und regelmässig 2x die Woche 60km zur Arbeit.

Hier ist es ca 15 min Land, 15 min Stadt und 20 min Autobahn.

Bin die Motoren 69 und 85 PS gefahren. Würden beide reichen, da ich das Auto nicht zum heizen brauche.

Es hängt eher an der Entscheidung 2 Zylinder oder 4. Auch bezüglich der Haltbarkeit vom Motor.

Spritverbrauch macht ja anscheinend nicht viel aus oder?

Aufgrund der Kilometer wäre Diesel ratsam, möchte ich aber nicht.

Was meint ihr?

Danke für eure Tipps

Michel

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo.

Diesel würde ich dir nich raten, bei den paar Kilometern lohnt das noch nicht.

Und bei den kurzen Fahrzeiten gibts Probleme mit der Partikelfilterregeneration.

Beim Benziner würde ich dir auf jeden Fall zu nem 4 Zylinder Fire-Motor raten, denn der ist unverwundbar.

LG Günni

Wir hatten auch die Wahl 2 oder 4 Zylinder und haben dann den 4er genommen der ist einiges leider u kultivierter. Wobei der 2er mehr Spaß macht.

Hallo,

das kommt auf deine Vorlieben an. Man muss die Charakteristik des Zweizylinders halt mögen, dann macht Er auch viel Spaß. Er ist deutlich flotter als der Vierzylinder, aber nicht so kultiviert. Untertouriges fahren, mag Er gar nicht, dafür ist z.B. die Einfahrt in die Autobahn wesentlich entspannter. Unserer verbraucht so 5,8 Liter, aber das kommt auch davon weil man die Eco-Taste nie benutzt. Ohne die Taste geht Er recht gut und und so manch Großer hat sich da schon verschätzt... Wenn wir schon Leihautos mit dem Vierzylinder hatten, lagen die beim Verbrauch knapp drüber. Nach 70000 Km hatten wir noch keine Probleme mit dem Motor und Öl verbraucht Er auch keins. Beim Zweizylinder entfällt übrigens auch der Zahnriemenwechsel. Wir würden wieder den Zweizylinder wählen.

Themenstarteram 18. Februar 2016 um 7:28

Moin

Danke für die Tipps.

Jetzt fällt mir die Entscheidung aber nicht leichter :-)

 

Der 2 zylinder hat auch die S&S. Kostet beim 4er Aufpreis.

 

Hab jetzt mal beide Kalkuliert und liegen um 800€ auseinander

Themenstarteram 18. Februar 2016 um 7:35

Vielleicht noch kurz eine Frage zur Ausstattung:

Lounge

Citypaket

7zoll tft

Navi

In metallic blau

Innen Elfenbein

 

Wie anfällig ist das Elfenbein zwecks Schmutz, grad am Lenkrad?

 

Das Navi ist ja ein TomTom, ich schätze es gibt hier keine Probleme.

 

Das 7 zoll Tft find ich klasse.

Wenn das amaturenbrett auch Elfenbein ist würde ich mir überlegen. Leg mal weise Blätter auf ein Amaturenbrett und die Sonne scheint.

Mein 500s ist innen komplett schwarz auch der dachhimmel, schaut Hammer geil aus.

Bei 800 Euro Unterschied würde ich gar nicht überlegen und die 85PS nehmen. Bei dem Gedanken, mit 69 PS auf die Autobahn zu fahren würde mir Angst und Bange.... Ich mag den 2 Zylinder aber auch. Laut meinem Fiat Verkäufer übrigens einer der unproblematischsten Motoren im Programm.

Zitat:

@Lattementa schrieb am 18. Februar 2016 um 19:35:34 Uhr:

Bei 800 Euro Unterschied würde ich gar nicht überlegen und die 85PS nehmen. Bei dem Gedanken, mit 69 PS auf die Autobahn zu fahren würde mir Angst und Bange.... Ich mag den 2 Zylinder aber auch. Laut meinem Fiat Verkäufer übrigens einer der unproblematischsten Motoren im Programm.

Regel Nr. 1 Frag nie einen Verkäufer! :D

Hab mal hier gelesen, dass der 1.2er Motor mit der Umstellung auf Euro 6 gerade im unteren Drehzahlbereich stark beschnitten wurde (da gabs doch mal so einen TV-Beitrag aus England, wo man mit dem steil bergauf gar nicht mehr wegfahren konnte). Den "alten" Euro 5 1.2er kann ich durchgehend empfehlen, wenn es aber hier in der Motorsteuerung grobe Änderungen gegeben hat, dann würde ich zum Twinair greifen.

Google Suche nach "Ben Collins Fiat 500 challenge" sollte reichen um zu zeigen was ich meine.

Also wir haben den 1,2 mir Euro 6, anfahren auch an Berg, kann man ohne Gas geben, wenn man mit Gas anfährt sollte man ihn auf Ca 1500umin halten sonst klappt es net gescheit.

Der 69 ps ist keine Rennmaschine und man muss schon auch mal runterschauten am Berg aber für nen normalen Stadt u Überland Verkehr reicht er aus finde ich.

Die Motoren wurden mit der Steigerung der Euronormen immer lahmer.

Zitat:

@Italo001 schrieb am 21. Februar 2016 um 13:55:41 Uhr:

Die Motoren wurden mit der Steigerung der Euronormen immer lahmer.

Mich wundert das die überhaupt noch laufen. :D

Ja, der 1.2er ist untenrum relativ schlapp. Aber anfahren am berg ist mal überhaupt kein Problem. Den Motor juckt es ja gar nicht wenn er untertourig läuft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Neuer Fiat 500 kaufen - welchen Motor?