ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Neuer Connect mit 110 PS

Neuer Connect mit 110 PS

Kennt jemand die Fahrleistungen von neuen Connect 1,8 TDci

110PS / 81 KW, ist das der gleiche Motor wie im Focus?

Ähnliche Themen
14 Antworten

es ist der gute alte bekannte 1.8er der schon in Fiesta und Sierra eingebaut wurde... natürlich mit Cr-Einspritzung und Euro 4. Das Auto hat nun dank VTG Lader 110 Ps und ein Max Drehmoment von 280 Nm bei 1800 U/min.

Zum Vergleich hat der kleinere 90 Ps nur 200 Nm max Drehmoment zu bieten. Fahrleistungen kann ich dir nicht nennen... krieg irgendwie das PDF auf der Ford-Seite niich auf...

Auf jeden Fall gibts das Auto als PKW in der Kurzen Version nun endlich auch mit kompletter Innenverkleidung.

Könnte für uns ein schickes Rolliauto werden!

Was hat der für eine Ventilsteuerung?

1 od. 2 Nockenwellen

Zahnriemen od. Kette

Hydrostössel od. was zum Einstellen.

Ist der auch so spritzig wie der 1,6 TDci 80kw/109 PS,

der ist ja ruck zuck im roten Drehzahlbereich, das schaft mancher Benziner nicht.

Zur Ventilsteuerung bin ich nicht sicher... denke aber OHC (einfach)

Selbstverständlich mit Hydros.

Das Auto hat einen Zahnriemen mit Intervallen jenseits von 100 Tsd und kann über den Motor nur sagen das sogar der 90 PS Di im Focus 1 schon ne Mengge Spass gemacht hat!

am 2. Oktober 2006 um 22:05

Einklink

Wäre dann nur noch interressant endlich mal von jemand zu erfahren ob der mit Russpartikelfilter kommt, das konnte mir nämlich bis jetzt noch keiner sagen.

Ich kanns kaum noch erwarten bis er endlich raus kommt.

Themenstarteram 3. Oktober 2006 um 13:27

Habe die Fahrleistungen selbst herausgefunden:

Kurzer Radstand : 167 Km/h

Langer Radstand : 165 Km/h

Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit und dem Rost aus.

Sind alle zufrieden oder fährt den keiner?

am 3. Oktober 2006 um 13:55

Achso, du wolltest nur das von Ford angegebene wissen, das hätte ich dir gleich sagen können, ich habe die Vorab-information vom 19.9. hier liegen, es kam eher so rüber als ob du persönliche Eindrücke hören willst.

am 3. Oktober 2006 um 14:00

Bei Hochdachkombi.de sind ein paar vertreten, ich suche auch nach allem greifbaren an Infos, möchte mir das Ding ja auch gern bestellen.

Themenstarteram 3. Oktober 2006 um 17:09

Hallo Bürger C.

Deine pers. Eindrücke könnten für meine Kaufentscheidung Transit Connect hoch, lang, 110 PS hilfreich sein.

Ich schwanke noch, ursprünglich Transit 130 PS od. 140 PS. jedoch

die schlechte Verarbeitung und der zu enge Fussraum konnen mich bisher nicht überzeugen. Mein Vor-vorgänger war da um einiges besser.

Der Connect soll da um einiges besser sein, man hört nichts negatives, bzw garnichts.

am 3. Oktober 2006 um 17:27

Den neuen gibts bisher noch nirgends zu sehen und zu fahren , ausser im Ausland.

Aber wir sind gestern mal den alten Turneo-connect mit 90Ps tdci in lang/hoch probegefahren.

Für meinen Eindruck ist da auch für grosse Fahrer genug Platz da der Sitz in der Verstellung sehr vielseitig ist und das Lenkrad sich auch in Reichweite und Höhe verstellen lässt.

Ich hab auch mal in der zweiten Reihe Platz genommen, und da scheint reichlich Platz für lange Beine zu sein, da die Sitzhöhe angenehm hoch ausfällt.

Für uns wird dann wohl nur der kleine in Frage kommen, weil der Grosse von innen doch ganz schön mächtig ist.

Fahrwerkstechnisch muss ich sagen schön straff, trotz das der Testwagen schon ein paar km drauf hatte.

Die Bremsen fand ich auch ziemlich überzeugend, und der Motor hat sich auch wie 90 Ps angefühlt.

Ich muss aber dazusagen, dass ich nur kapp 10 km Landstrasse damit gefahren bin, also bitte nicht hundertprozentik auf meine Aussagen verlassen.

am 4. Oktober 2006 um 10:57

also wir haben den tourneo connect jetzt 3 jahre. in der hohen version mit seitenfenstern und 875 kg zuladung. auch als 90 ps tdci.

allerdings mit fast allem was die optionsliste hergab, klima, sitzheizung, beheizbare frontscheibe, etc.

fazit:

ausreichend motorisiert, allerdings kein verbrauchswunder. bei dem cw-wert aber auch nicht verwunderlich. mit dem hohen dach kam ich gestern in köln nicht in ein parkhaus, das war auf 1,90 m beschränkt. .-)

die bremsen sind allererste sahne. die sitzposition top, bin 2m, sitze da aber wie im reisebus. das fahrwerk ist auch klasse. wenn man sich erst ans "höhere" sitzen gewöhnt hat passt das. ich bin mit dem wagen sogar mal die nordschleife gefahren *grins

rost habe ich noch keinen feststellen können.

mankos an dem wagen:

ab etwa 100 km/h vibrieren die spiegel. also nicht insgesamt, sondern die gläser in der spiegelverkleidung. ist blöd zu beschreiben. da hat sich auch keine abhilfe gefunden.

wenn man auch nur minimal schräg parkt, klappen die geteilten hecktüren zu.

das war es aber auch schon.

der wagen ist ja als nutzfahrzeug konzipiert und kein umgebauter normaler wagen wie die opel combos und dergleichen. das merkt man doch deutlich, also positiv. bremsen und fahrwerk sind auch bei hoher zuladung top.

wir können ihn echt empfehlen.

Themenstarteram 4. Oktober 2006 um 14:38

Hallo TD-Kombifahrer,

wie sieht es mit Rost nach 3 Jahren aus?

Mein Transit FT 80 hatte da keine Probleme, ist aber bei neuen Fahrzeugen wieder zum Problem geworden.

Als wir vor 2 Wochen unseren neuen Focus abgeholt hatten, habe ich erst mal ordentlich Rostvorsorge getroffen, da er sonst die 12 jährige Rostschutzgarantie nicht erleben würde.

Was läuft der Connect so nach Tacho?

am 4. Oktober 2006 um 14:57

siehe meine zeile oben :-)

habe bis jetzt keinen feststellen können, der wagen ist aber auch geleast und geht eh nächsten mai zurück. gepflegt wird er trotzdem.

was läuft der...

also mit anlauf 170. auf ner geraden mit minimal gefälle hatte ich den laut tacho auch schon auf 185.

ich fahre damit auf längeren strecken meist um die 150. darüber wird er dann doch zu durstig.

Kannst du betreffs Verbrauch mal konkrete Zahlen nennen?

Danke Gunder

am 9. Oktober 2006 um 12:53

also nen fahrtenbuch führe ich nicht.

aber wir fahren den meist beladen, viel stadt, da nimmt er sich auch schonmal über 9 liter. bei eiligen langstreckenfahrten auch.

aber nen korrekten durchschnittsverbrauch kann ich so nicht angeben, wenns draussen kalt ist läuft morgens erst ne halbe stunde die standheizung, die nimmt ja auch diesel.

hab grad mal die letzte tankquittung nachgesehen.

60 prozent autobahn (zügig), 20 prozent stadt, 20 prozent landstraße (zügig). da waren es ca. 8 liter. ohne klima und standheizung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen