ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Transit Connect TDCI Ruckelt

Ford Transit Connect TDCI Ruckelt

Ford
Themenstarteram 15. August 2012 um 21:38

Hallo,

ich habe nun wieder das nächste Problem.

seit einiger Zeit Ruckelt der Wagen im teillast bzw. im schubbetrieb.

Dieses Phänomän taucht zwischen 1700 und 2200 umdrehungen auf und verschwindet durch mehr gas geben.

Im Vollastbetrieb tritt es bei keiner Drehzahl auf.

Dieselfilter und Luftfilter wurden erst gewechselt.

Vor dem wechsel war das problem auch da bzw, teilweise sogar mit richtigem rucken verbunden das man es sogar an der drehzahl gesehn hat. Danach erst besserung jetz kommt es wieder immer mehr

DPF hat er nicht daran kann es also auch nicht liegen..

Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte oder das gleiche problem?

Infos zum Auto

BJ 2007

135tkm

110Ps TDCI

 

Grüße

 

Drifter 20

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo!

Ist bei meinem Dienstwagen (selber Motor) auch! Werkstatt findet keine Lösung bzw. glauben mir nicht weil das Problem beim ihnen angeblich nicht auftritt! Ich habe den einzigen Connect in meiner Firma, die anderen fahren alle Transit 2,2 TDCI 115 PS (ohne Probleme)!

MFG

Themenstarteram 17. August 2012 um 21:35

Ja bei mir tritt das auch nicht immer auf sondern nur manchmal..

Mein Auspuff macht auch ziemlich krach und musste letztens mal geschweißt werden da ein loch drinnen war.

Ob das wohl was damit zu tun haben kann, wenn der auspuff defekt ist?:confused:

Themenstarteram 26. August 2012 um 17:26

hat denn keiner ne Idee?

Vor allem beim Kalten motor ist das und bei leichten Steigungen

habe/hatte das gl. Problem mit Euroline 2.0 TDCI 125 ps, ca. 130 tkm.

Laut meiner freien Werkstatt wäre AGR-Ventil zu dreckig gewesen!!?? Angeblich haben sie sie gereinigt. Seitdem trat das Problem nicht mehr auf, wobei ich das Problem nur bei längeren Strecken (ab 150-200 km) registrieren konnte und seitdem keine längeren Strecken gefahren bin. Also kann ich noch nicht behaupten, dass der Fehler weg ist.

Gruß

Zwecks Vervollständigung,

war am WE ca. 300 km unterwegs, Autobahn, Landstr. und leider auch in der Stadt. Der Fehler kam nicht mehr vor. Da die Arbeiten in Rahmen einer Inspektion durchgeführt sind (alle Filter usw.), kann es sein, dass es mit AGR gar nichts zu tun hatte!!!

Wie auch immer, bin froh das Problem losgeworden zu sein ;-)

Hallo Freude des Motor-Talk

ich habe seit kurzen einen neuen Transit Trend 2,2L, neu und seit kurzen Ruckelt dieser bei konstanter Geschwindikeit immer bei 1500 U/min.

Da Garantie habe ich Ihn in die Werkstadt zu Frod vor Ort gebracht, die haben Ihren Tester angeschlossen , kein fehler! Alles überprüft von Düsen bis Elektonik und neue Software auf gespielt und jetzt ist es noch Schlimmer wie zu vor , vor allem wenn er kalt ist.

Der Meister ist sehr bemüht das Problem zu lösen und will mit dem Wek noch telefonieren.

Mein Alter Euroline mit der 2,0L hatte nie Probleme!

Hat einer von Euch die Lösung wo nach man suchen könnte?

grüsse aus Franken CB Fuzzy allias Hans

Hallo Leute,

ich habe einen 2010er Euroline mit 140PS (105 Tkm) - der ruckelt, oder verschluckt sich bei ca 1800 RPM manchmal. Neue Software bringt's leider auch nicht.

....und weiter geht die Suche...

Viele Grüße

EMDEBE

am 2. März 2014 um 9:46

Hallo ich habe einen Transit Connet 1,8 TDCI mit 90 PS,und der ruckelt ab und zu so um die 2000 umdrehungen als ob er sich verschluckt. Die Werkstatt hat ein Motor abdate gemacht ist aber nicht besser geworden, ist am 17.12.2012 vom Band gelaufen habe ihn jetzt ca 4 Wochen aktuell ca 4000km drauf.weiss jemand Rad

 

Gruß Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von berwind

Hallo ich habe einen Transit Connet 1,8 TDCI mit 90 PS,und der ruckelt ab und zu so um die 2000 umdrehungen als ob er sich verschluckt. Die Werkstatt hat ein Motor abdate gemacht ist aber nicht besser geworden, ist am 17.12.2012 vom Band gelaufen habe ihn jetzt ca 4 Wochen aktuell ca 4000km drauf.weiss jemand Rad

 

Gruß Jürgen

Reinigen des MAP-Sensors bewirkt Wunder. Baut das Teil aus, ist nur eine Torx-schraube, spült ihn mit Bremsenreiniger gut durch. Ihr werdet überrascht sein was da für ein Dreck raus kommt. Noch eine andere Möglichkeit ist ein verschmutzter Luftmengenmesser, kommt aber seltener vor. Ich hoffe ich konnte Euch helfen.

Gruß Joey

Mit dem Ford fort, mit dem Zug heim!

Reinigen des MAP-Sensors bewirkt Wunder. Baut das Teil aus, ist nur eine Torx-schraube, spült ihn mit Bremsenreiniger gut durch. Ihr werdet überrascht sein was da für ein Dreck raus kommt. Noch eine andere Möglichkeit ist ein verschmutzter Luftmengenmesser, kommt aber seltener vor.

Noch eine Möglichkeit besteht darin einen Motorsystemreiniger zuverwenden (z.B. LM 5128 von LiquiMoly auf 30 Liter Diesel). Diese Reiniger sind zwar umstritten, was die Wirkung anbetrifft, hat aber bei zwei, mir bekannten Fahrzeugen, geholfen.

Detaillierte Auskünfte über Email an jmb.bauer@t-online.de .

 

Gruß Joey

Mit dem Ford fort, mit dem Zug heim!

Mein Fahrzeug: Ford Transit Euroline Bj 2009, 103 KW, Diesel.

am 31. Juli 2014 um 20:19

Mein 1,8 ltr. Connect ruckelt im Standgas. Vorher ist eine leises klacken zu hören, als wenn ein Schalter schaltet. Unter Belastung ist alles normal, Verbrauch, Leistung alles ok. Die Düsen und Pumpe sind auch ok. Hat jemand eine Idee ???

am 18. Mai 2017 um 20:57

Also ich scheiß mal was in die runde....einspritzdüse, dpf dicht , vtg gestänge hängt. LLK Zieht luft. Agr, defekter sensor ( im umterdruck) vom turbo, glühkerzen....turbolader selber. Oder defekter stellmotor vom turbo. Unterdruckdose und und und

am 18. Mai 2017 um 22:03

Schuldigung. Nicht scheiß sondern schmeiß!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Transit Connect TDCI Ruckelt