ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Neuer BMW 320d F30 Anfängerfragen, Help !!

Neuer BMW 320d F30 Anfängerfragen, Help !!

BMW 3er F30
Themenstarteram 18. Mai 2012 um 11:52

Hallo liebe Community,

habe seit ein paar Tagen meinen 320d F30 in rot mit Sportautomatik und trotz Handbuch-Studium immer noch ein paar Fragen und bitte um Hilfe:

1....Der Bordcomputer sagt nächstes Service nach 30000km aber sollte das MotorÖl oder weitere Flüssigkeiten nicht nach einer gewissen Einfahrphase gewechselt werden??

2....Wie kann man einstellen dass wenn man ein offenes Fahrzeug verlässt und es sich nach einiger Zeit selbst verriegelt, der Schlüssel aber im Fahrzeug liegt. Kann man das deaktivieren/einstellen?? Sonst braucht man ja den Schlüsseldienst.

3....Neben der Kofferraumunterlage / Gummimatte gibt es noch weiteres Zubehör welches ihr empfehlen würdet welches im Alltag nützlich ist??

4....Falls man Motoröl und Filter mal nicht bei BMW wechselt welches Öl wird bei dem Motor empfohlen??

5....Gibt es Imprägniermittel für die Textilien im Innenraum welches den Schmutz in Zukunft etwas abweist aber für die Gesundheit nicht schädlich ist??

6....Wenn man länger an der Ampel steht zahlt es sich aus beim Automatikgetriebe auf N zu schalten um das Getriebe zu schonen? (dabei ist Start/Stopp Automatik deaktiviert)

7....Winterreifen + Felgen müssen auch noch gekauft werden.....auf was muss man hier achten? Ich werde was gebrauchtes nehmen da mir Neuware für den Winter das Geld nicht wert ist. Kann man auch Felgen von einem alten 5er nehmen? Da gibts ja doch einiges im Internet

Sorry, sooo viele Fragen, aber bei so viel Geld ist man doch vorsichtiger.

Ich komme von einem E39 520i mit 390000km und muss sagen es gibt pro und contra:

250km bin ich gefahren und mir kommt vor dass windgeräusche nicht so gut gedämmt sind wie im 5er, aber das ist nicht so schlimm. Auf den Rücksitzen ist etwas mehr Beinfreiheit als im 5er; erstaunlich. Die materialien sind manchmal besser manchmal schlechter. Mein 5er hatte die Option: Sonderpolsterung. Stoff, aber hochwertiger als normal und beim 3er fühlt sich das Material so an als ob es 400000km mit Kind und Hund nicht so gut überstehen wird. Alles fühlt sich etwas dünner an.

Wir haben das Auto in Sportline, rot gewählt. Für einen BMW eine eher seltene Farbe aber sie gefällt uns von Tag zu Tag besser.

Der Verbrauch ist dzt bei 5 bis 5,5 Liter (bei österreichischen Geschwindigkeitsbeschränkungen), verglichen mit dem alten natürlich ein grosser Unterschied.

Zusammenfassend bin ich sehr zufrieden mit dem neuen Fahrzeug. Ich glaube von der Grösse ist es wirklich perfekt gelungen, vom Design her sowieso; dennoch glaube ich nicht ganz das dieses Fahrzeug in Zukunft so unproblematisch sein wird wie mein alter 520i. Wir fahren das Auto immer noch mit Wechselkennzeichen, es hat natürlich auch schon seine Macken aber wie gemütlich es sich in einem 15 Jahre alten Auto reisen lässt ist schon beeindruckend und es sind eigentlich niemals grössere Reparaturen angefallen.

Bezüglich Einfahrphase ist es für mich auf meiner täglichen Arbeitsstrecke schwer all eure Tipps einzuhalten. Ich fahre kurz durch die stadt, dann autobahn und dann wieder 5 min durch die stadt. Bis jetzt bin ich immer im Comfortmodus leichtfüssig dahingefahren. Drehzahländerungen oder oftmaliges Durchbeschleunigen ist eigentlich sehr sehr selten. Ich hoffe das der Motor mir dennoch danken wird.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von mvaro2002

1....Der Bordcomputer sagt nächstes Service nach 30000km aber sollte das MotorÖl oder weitere Flüssigkeiten nicht nach einer gewissen Einfahrphase gewechselt werden??

Nein.

Zitat:

2....Wie kann man einstellen dass wenn man ein offenes Fahrzeug verlässt und es sich nach einiger Zeit selbst verriegelt, der Schlüssel aber im Fahrzeug liegt. Kann man das deaktivieren/einstellen?? Sonst braucht man ja den Schlüsseldienst.

Wie kommst Du darauf, dass das passiert? Es wird erkannt, dass der Schlüssel im Auto ist.

 

Zitat:

7....Winterreifen + Felgen müssen auch noch gekauft werden.....auf was muss man hier achten? Ich werde was gebrauchtes nehmen da mir Neuware für den Winter das Geld nicht wert ist. Kann man auch Felgen von einem alten 5er nehmen? Da gibts ja doch einiges im Internet

Großer Fehler! Ich weiß nicht, wie das bei deinem 5er war, aber ein neuerer BMW braucht aufgrund seiner sportlichen Fahreigenschaften (was teilweise der Wintertauglichkeit entgegen steht) die besten verfügbaren Winterreifen. Du machst dir bei den Fragen zuvor um die unwichtigsten Details Gedanken, aber bei diesem zentralen, wichtigen und sicherheitsrelevanten Thama willst Du sparen. Sowas endet nicht selten darin, dass Du zweimal Winterreifen kaufst.

Es gibt im Forum eine gewisse Tendenz dahin, dass man nonRunflat-Reifen eine bessere Wintertauglichkeit zuspricht. Ansonsten solltest Du die Reifentests beachten.

 

 

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von mvaro2002

1....Der Bordcomputer sagt nächstes Service nach 30000km aber sollte das MotorÖl oder weitere Flüssigkeiten nicht nach einer gewissen Einfahrphase gewechselt werden??

Nein.

Zitat:

2....Wie kann man einstellen dass wenn man ein offenes Fahrzeug verlässt und es sich nach einiger Zeit selbst verriegelt, der Schlüssel aber im Fahrzeug liegt. Kann man das deaktivieren/einstellen?? Sonst braucht man ja den Schlüsseldienst.

Wie kommst Du darauf, dass das passiert? Es wird erkannt, dass der Schlüssel im Auto ist.

 

Zitat:

7....Winterreifen + Felgen müssen auch noch gekauft werden.....auf was muss man hier achten? Ich werde was gebrauchtes nehmen da mir Neuware für den Winter das Geld nicht wert ist. Kann man auch Felgen von einem alten 5er nehmen? Da gibts ja doch einiges im Internet

Großer Fehler! Ich weiß nicht, wie das bei deinem 5er war, aber ein neuerer BMW braucht aufgrund seiner sportlichen Fahreigenschaften (was teilweise der Wintertauglichkeit entgegen steht) die besten verfügbaren Winterreifen. Du machst dir bei den Fragen zuvor um die unwichtigsten Details Gedanken, aber bei diesem zentralen, wichtigen und sicherheitsrelevanten Thama willst Du sparen. Sowas endet nicht selten darin, dass Du zweimal Winterreifen kaufst.

Es gibt im Forum eine gewisse Tendenz dahin, dass man nonRunflat-Reifen eine bessere Wintertauglichkeit zuspricht. Ansonsten solltest Du die Reifentests beachten.

 

 

am 18. Mai 2012 um 12:16

Zu 1: Diese Zeiten sind längst vorbei! Achte darauf, was der BC sagt.

Zu 2: Das Auto verriegelt sich nur dann von selbst, wenn nach dem Entriegeln innerhalb eines bestimmten Zeitraumes keine Tür geöffnet wurde.

Zu 4: da gibt's z.b. Castrol Edge Motoröl.

Zu 5: BMW Natural Care Pflegemittel.

Zu 6: Da dürfte der Schaltvorgang auf N "schädlicher" sein.

Themenstarteram 22. Mai 2012 um 11:15

Danke vorerst, wirklich rasche Antworten, super,

Das mit dem Winterreifenangebot hat sich erledigt, die Reifen waren nur ein Jahr alt aber von keinem bekannten Hersteller, da hab ich lieber die Finger davon gelassen.

Folgendes liegt mir aber noch am Herzen:

8.) Kann man die Lautstärke des PDC erhöhen, mir scheint ich hab das irgendwo im iDrive gesehen aber finde es nicht mehr.

9.) Kann man die NaviStimme ebenfalls lauter stellen? Hab ich leider auch nicht gefunden.

10.) Bei Lichtschalterstellung "aus" brennt bei mir trotzdem das Positionslicht/Tagsfahrlicht. Ich will aber meine Xenons schonen. Muss diese Umstellung über die Werkstatt gehen?

11.) In Zukunft kommen NON-Runflats drauf, wo kauft ihr so ein Pannen-Kompressor-Set?

 

am 22. Mai 2012 um 11:45

zu 9. Die Navistimme kannst du lauter stellen. Wenn das Navi eine Ansage tätigt einfach die Lautstärke am Radio oder Lenkrad lauter oder leiser machen... so war es zumindest im E92.

am 22. Mai 2012 um 12:13

Zu 10: Das Tagfahrlicht wird über die LED-Leuchtringe realisiert. Somit werden deine Xenon-Scheinwerfer geschont.

am 22. Mai 2012 um 13:57

Zu 11.)

Werd lieber ADAC-Mitglied. Den Kompressor fährst du nur sinnlos im Auto rum, und wenn´s drauf ankommt, bringt er dich oft genug auch nicht wirklich weiter.

am 22. Mai 2012 um 17:15

zu 8.

Betriebsanleitung Seiten 122 und 191

"Lautstärke

Sie können die Lautstärke des PDC-Signaltons,

siehe Seite 191, einstellen.

Die Einstellung wird für die momentan verwendete

Fernbedienung gespeichert."

über die Klangeinstellungen und den Lautstärkeausgleich...

Alles gute Fragen und hier im Forum gab es auch gute Antworten dazu.

Insbesondere dem roten Lack musst du aber teuflisch aufpassen, dass nicht sofort die ersten Kratzer zu sehen sind. Am besten vorsichtig per Hand waschen und die Familienmitgliedr anweisen, das neue Auto gaanz vorsichtig zu bahandeln. Klar, irgendwann kommen die Kratzer. Aber bei der Handwäsch gibt es immer noch wesentlich weniger als bei der sanftesten Waschanlage. Diese kleinen fiesen Mikroschleifkratzer auf roten Lack sind ein Graus. Also, aufpassen bei diesem schönen aber Kratzer-anfälligen Lack.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Neuer BMW 320d F30 Anfängerfragen, Help !!